Dahlia von Dohlenburg Jäger in den Schatten: Sammelband 2 (Jäger in den Schatten Sammelband)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jäger in den Schatten: Sammelband 2 (Jäger in den Schatten Sammelband)“ von Dahlia von Dohlenburg

Dieser Sammelband fasst die Episoden 1.4-1.7 der E-Book-Serie "Jäger in den Schatten" zusammen. Episode 1.4: Donnergrollen Eine blutige Mordserie erschüttert das idyllische Dörfchen Spuggenitz. Als ihr Jugendfreund dem Mörder zum Opfer fällt, wendet Melissa sich hilfesuchend an ihren großen Bruder. Aber kann Sebastian ihr helfen? *** Beunruhigt macht Sebastian sich auf den Weg in sein Heimatdorf - was nicht nur bedeutet, auf die Jagd nach einem Mörder zu gehen, sondern sich auch seiner Familie zu stellen. Nikolaj beschließt, ihn zu begleiten. Durch die Jagd nach einem gewöhnlichen Mörder will er sich von den Problemen ablenken, die den Alltag im Hauptquartier seit ihrem letzten Fall überschatten. Doch das ist nicht der einzige Grund: Vielleicht wird er sich seiner Gefühle für Sebastian klarer und kann sich mit ihm aussprechen, wenn er mehr Zeit mit ihm verbringt. Denn die Spannungen zwischen ihnen werden immer unerträglicher. Als dann jedoch eine weitere Leiche gefunden wird, überschlagen sich die Ereignisse. Episode 1.5: Delikatessen Abermals erschüttern grausame Morde in einer Vollmondnacht die Stadt Unterbergen. Ist der Ruhrstadtwerwolf zurückgekehrt oder treibt ein anderes Monster sein Unwesen? Das Team um den Halbdämon Nikolaj ermittelt auf Hochtouren, um ein weiteres Massaker abzuwenden. Die Indizien führen sie bald auf die richtige Spur – doch sie ahnen nicht, in welche Gefahr Nikolaj sich begibt, als er den Mörder endlich aufspürt. Episode 1.6: Kinderaugen Der Geisterseher Raphael untersucht den Mord an einem Waisenkind. Doch bei den Ermittlungen im Kinderheim erkennt er, dass es sich um ein weitaus größeres Mysterium handelt, als er anfangs erwartet hatte. Als Raphael mit dem Fall an Nikolaj herantritt, beschäftigt diesen eigentlich eine dringendere Frage: Wer ist der Verräter im Team und was ist sein Ziel? Nur widerstrebend beginnt er die Ermittlungen im Kinderheim. Jedoch lässt sich bald nicht leugnen, dass irgendetwas dort nicht mit rechten Dingen zugeht. Während das Team daran arbeitet, das Geheimnis des Kinderheims zu lösen, merkt auch der Verräter, dass man ihm langsam auf die Spur kommt. Die Ereignisse überschlagen sich und am nächsten Tag wird nichts mehr so sein wie zuvor. Episode 1.7: Blutschuld Ein verhängnisvolles Wiedersehen an Vollmond. Ein blutiger Verrat, der das Team auseinander reißt. Und eine Liebe, die unter keinem guten Stern steht. Endlich haben Nikolaj und Sebastian zueinander gefunden und sie genießen ihre junge Liebe. Doch dann reißt sie eine schreckliche Nachricht aus ihrem Glück: Benedict, der einst versucht hatte, Sebastian zu töten, ist zurück in der Stadt und hat diesmal Sebastians Freund Luca in seine Gewalt gebracht. Ausgerechnet an Vollmond. Doch der blutrünstige Werwolf ist nicht ihr einziges Problem: In die Enge getrieben setzt der Verräter im Team alles auf eine Karte, um sein Ziel noch zu erreichen – mit tödlichen Folgen. "Blutschuld" – der furiose Höhepunkt der ersten Staffel der Jäger in den Schatten. Die Länge entspricht ca. 330 Taschenbuchseiten.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen