Dai Sijie Balzac and the Little Chinese Seamstress

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Balzac and the Little Chinese Seamstress“ von Dai Sijie

Two boys, both sons of doctors, are sent to the top of a mountain for "re-education" in Mao's China; an education that involves carting buckets of excrement up and down precipitous paths. They discover instead the discreet charm of bourgeois literature and the local tailor's attractive daughter. (Quelle:'Flexibler Einband/07.03.2002')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Let's read in English"-Lesechallenge 2014

    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    Let's read in English - die Englisch-Lesechallenge 2014 Mit den Neujahrvorsätzen ist es immer so eine Sache – viele haben wir bereits wieder vergessen und der Alltag hat uns definitiv wieder eingeholt. Mit „Let’s read in English“ möchten wir das jedoch gern ändern und euch die Moeglichkeit geben, Bücher und Autoren neu zu erleben – in der englischen Originalsprache! Einige von euch rezensieren schon fleissig englische Bücher und viele Lovelybooks-Leser sind an englischen Texten interessiert, würden jedoch lieber bei einer Leserunde einsteigen. Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und unsere Lesechallenge „Let’s read in English“ ins Leben gerufen. Zusammen mit dem englischen Verlagshaus Random House Group UK mit Sitz in London werden wir eine Vielzahl von Leserunden starten und ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen. Das Motto der Lesechallenge verstehen wir als einen Aufruf nicht nur an alle von euch, die sich mühelos in der englischen Sprache zurechtfinden, sondern an alle Lovelybooks-Leser. Egal welche Sprachkentnisse du hast, trau dich einfach – und mach mit! „Let’s read in English“ – zusammen auf Lovelybooks. Viele unsererer Leser verwenden die englische Sprache oder werden sie in Zukunft brauchen. Bücher sind ein idealer Einstieg um Sprachkentnisse zu verbessern oder die Fremdsprache auch einfach mehr zu benutzen. Die Stimme der Autoren im Original zu lesen und sie neu kennenzulernen ist natürlich ein spannenender Bonus. Für die fleissigsten Rezensenten gibt es zum Jahresende tolle Preise und jeder kann sich gern in Deutsch und/oder Englisch in den Leserunden austauschen und Rezensionen in beiden Sprachen posten. Das ist voellig euch überlassen.  Alle Grundinfos findet Ihr auf unserer Englisch-Lesechallenge-Seite! Hier könnt Ihr nun alle Fragen stellen & stets fleissig Eure neuen Rezensionen posten! Die Liste wird am Anfang jedes Monats aktualisiert!  Bitte postet für jede neue Rezension auch einen neuen Beitrag. Auf die Plätze - fertig - let's read English!!!

    Mehr
    • 1684
  • Ein kleiner Buchschatz

    Balzac and the Little Chinese Seamstress
    Deengla

    Deengla

    31. December 2014 um 11:32

    Kurzmeinung Ich kann absolut nachvollziehen, warum dieses Buch ein Bestseller war. Eine außergewöhnliche Geschichte, die einen gefangen nimmt. Inhalt Zwei junge befreundete Männer im China zur Zeit Maos. Da ihre Eltern zu Klassenfeinden erklärt wurden, werden sie wie so viele andere zur kulturellen Umerziehung in ein Bergdorf geschickt. Dort arbeiten sie hart und düngen die Felder und der Erzähler, der ein Virtuose auf der Geige ist, bringt ein wenig Kultur in das Dorf, in dem die Leute sehr einfach sind und ungebildet. Dann freunden er und sein Freund Luo sich mit ein Mädchen an, welches als kleine chinesische Schneiderin bekannt ist. Und da sie dank eines anderen Jungen an eigentlich verbotene Bücher kommen, bringen sie dem Mädchen dank Balzac die Welt der Literatur näher. Meine ausführlichere Meinung Es ist erstaunlich, wie viel doch in diesem eigentlich kleinen Büchlein steckt. Ich war von den Charakteren und dem Schreibstil hin und weg und bin in dieser fremden Welt erstaunlich schnell versunken und ehe ich mich versah, war es auch schon vorbei. Und obwohl ich das Buch ganz bezaubernd fand, hat es für mich doch einige kleinere Schwächen, gerade in Hinblick auf Handlung und Beziehungen einzelner Figuren untereinander, die man meiner Meinung nach mit ein paar Seiten mehr hätte leicht ausmerzen können. Aber das ist wirklich schon sehr pedantisch und ich kann diese Geschichte jedem ans Herz legen. Das Ende war passend, aber doch auch irgendwie traurig in seiner Schönheit. Ich habe mir nur ein paar Tage nach der Lektüre die Verfilmung angesehen und obwohl ich diese ebenfalls zu einer der Gott sei Dank gelungeneren Buchadaptionen zähle, gibt es jedoch so einige Elemente, die ganz anders sind als im Buch und die für mich die Geschichte ein klein wenig zerstören. Von daher: erst Buch, dann Film! Fazit Auch wenn natürlich der Kommunismus und Mao eine wichtige Rolle spielen, ist dies kein typischer historischer Roman und meiner Meinung nach auch für Leser geeignet, die solche Bücher sonst nicht gerne lesen. Der Schwerpunkt liegt eindeutig auf den Figuren und der Liebe zu den Künsten Musik und Literatur, weniger auf dem politischen Aspekt. Außerdem ist das Buch so dünn, dem sollte jeder eine Chance geben.

    Mehr
  • Rezension zu "Balzac and the Little Chinese Seamstress. Balzac und die kleine chinesische Schneiderin, englische Ausgabe" von null null

    Balzac and the Little Chinese Seamstress
    Nil

    Nil

    01. June 2007 um 23:26

    Dieses Buch ist auf Englisch wunderbar geschrieben, es hat etwas märchenhaftes und wirkt dennoch sehr real und präzios. Wunderbar zu lesen. Vor allem wenn man China interessant findet und an die Liebe glaubt!