Dalai Lama XIV. Tag für Tag zur Mitte finden

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tag für Tag zur Mitte finden“ von Dalai Lama XIV.

Kurze inspirierende Texte voller Lebenserfahrung, Weisheit und Gelassenheit, die entdecken helfen, worauf es wirklich ankommt. Impulse für jeden Tag des Jahres.

Ein wunderschönes und nachdenklich stimmendes Buch.

— kfir
kfir

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tag für Tag zur Mitte finden" von null null

    Tag für Tag zur Mitte finden
    Arthanis

    Arthanis

    24. March 2012 um 15:42

    Ich bin wohl noch Lichtjahre von der Weisheit des Dalai Lama entfernt... wunderschön, logisch und nachvollziehbar, aber schwer umzusetzen. Da ist noch einiges an Arbeit zu leisten... ;)

  • Rezension zu "Tag für Tag zur Mitte finden" von null null

    Tag für Tag zur Mitte finden
    kfir

    kfir

    07. October 2007 um 10:09

    Zugegeben, ich bin kein tiefreligiöser Mensch und durch die Lektüre dieses Buches auch nicht gläubiger Buddhist geworden. Doch da mich die Person Dalai Lama zutiefst beeindruckt, habe ich nach Lektüre über ihn gesucht. Gefunden habe ich unter anderem dieses Buch mit Gedanken für jeden Tag. Das Konzept ist denkbar einfach: Für jeden Tag des Kalenderjahres ist kurzer Text des Dalai Lama hinterlegt, mal ein einfacher Satz, mal ein kurzer Gedanke über eine knappe Seite. Die Lektüre braucht so pro Tag oft nicht mal eine Minute. Die Themen sind so manigfaltig wie das Leben, es geht um Nächstenliebe, um Achtsamkeit, das Zusammenleben der Menschen miteinander bis hin zum Verständnis der Religionen an sich. Dabei sind die Aussagen aber nie aufdringlich oder gar belehrend. So kann sich jeder Mensch wirklich angesprochen fühlen. Ich persönlich habe mein Buch an meinem Arbeitsplatz deponiert. Während ich zu Beginn des Arbeitstages meinen Tee aufsetze, lese ich den Gedanken zum Tag, reflektiere ihn ein wenig und merke dann, wie er mich den Tag über beschäftigt. Auch in Momenten grossen Stresses im Job nehme ich mir eine Minute der Lektüre und komme so wieder runter. Besser als eine Zigarette oder die Runde um den Block an der frischen Luft. Für mich ist dieses Buch ein wenig Balsam für die Seele.

    Mehr