Dale Black Absturz in den Himmel: Mein himmlisches Erlebnis zwischen Leben und Tod

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Absturz in den Himmel: Mein himmlisches Erlebnis zwischen Leben und Tod“ von Dale Black

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • der Glaube ist eine feste Zuversicht

    Absturz in den Himmel: Mein himmlisches Erlebnis zwischen Leben und Tod
    kira35

    kira35

    04. April 2013 um 14:36

    Dale Black, ein neunzehnjähriger junger Mann, aktiver Sportler, dessen größtes Ziel es war Berufspilot zu werden, arbeitete zielstrebig darauf hin sich diesen Traum zu erfüllen. Der Flug am 18. Juli 1969, den er mit zwei erfahrenen Piloten antrat, sollte sein Leben verändern. Kurz nach dem Start stürzte die Maschine ab. Dale war der einzige Überlebende. Schon der Titel ließ mich aufhorchen. Wie kann man "in den Himmel" abstürzen? Eigentlich fällt man von oben nach unten. Doch wenn man das Buch gelesen hat weiß man, wie Dal "in den Himmel" stürzte. In seinem Buch beschreibt Dale sein Leben wie es vor dem Unfall war und wie verändert es war, als er aus dem Koma erwachte. Er hatte schwere körperliche Verletzungen, viele Operationen musste er über sich ergehen lassen und auch sein Kurzzeitgedächtnis war schwer in Mitleidenschaft gezogen. Es grenzte schon so an ein Wunder, dass er den Absturz überlebt hatte. Als seine Erinnerungen Stück für Stück zurück kommen, erinnert er sich auch an die Zeit, die er im Koma lag, als er praktisch "in den Himmel" stürzte. Seine Beschreibungen von dem Himmel, den er gesehen und gespürt hatte, machen Mut und sind Hoffnung zugleich. Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod in einem Paradies, in dem es keine Unterschiede zwischen den Menschen gibt und Mut, keine Angst vor dem Lebensende haben zu müssen. Dale begann wieder vermehrt in der Bibel zu lesen, seine Wertvorstellungen und Prioritäten veränderten sich und er räumte Gott den Platz eines Freundes der sein Leben verschonte, in seinem Herzen ein. Passend steht auf Seite 147 geschrieben: So ist der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht. Hebräer 11,1 Dieses Buch ist kein Buch, welches man "zwischendurch" lesen kann. Denn Dales Geschichte über seine Reise in den Himmel regt zum Nachdenken an.

    Mehr