Damaris Kofmehl

 4.3 Sterne bei 117 Bewertungen

Lebenslauf von Damaris Kofmehl

Damaris Kofmehl ist gebürtige Schweizerin und schrieb bisher 37 Bücher, darunter 21 Thriller, die auf wahren Begebenheiten beruhen. Ihre Buchrecherchen führten sie unter anderem nach Brasilien, Pakistan, Guatemala, Chile, Peru, Australien und die USA. Heute lebt sie in der Schweiz.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Kämpferseele

Erscheint am 05.08.2020 als Hardcover bei SCM Hänssler.

Alle Bücher von Damaris Kofmehl

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Shannon - ein wildes Leben (ISBN: 9783765536786)

Shannon - ein wildes Leben

 (13)
Erschienen am 01.09.2008
Cover des Buches Die Höhle (ISBN: 9783775156509)

Die Höhle

 (11)
Erschienen am 09.01.2020
Cover des Buches Der weiße Löwe von Thabur (ISBN: 9783775160278)

Der weiße Löwe von Thabur

 (13)
Erschienen am 04.12.2019
Cover des Buches Bad Cop – Ein Polizist auf der Flucht (ISBN: 9783775157391)

Bad Cop – Ein Polizist auf der Flucht

 (9)
Erschienen am 09.01.2018
Cover des Buches Verschollen in der Südsee (ISBN: 9783775156233)

Verschollen in der Südsee

 (9)
Erschienen am 26.07.2018
Cover des Buches Django (ISBN: 9783775157803)

Django

 (7)
Erschienen am 21.02.2018
Cover des Buches Die Mörderin (ISBN: 9783775155335)

Die Mörderin

 (4)
Erschienen am 24.02.2014
Cover des Buches Dark City 3: Das Schwert des Königs (ISBN: 9783038485759)

Dark City 3: Das Schwert des Königs

 (3)
Erschienen am 24.11.2015

Neue Rezensionen zu Damaris Kofmehl

Neu

Rezension zu "Der weiße Löwe von Thabur" von Damaris Kofmehl

NARNIA als Young-Adult-Roman
derMichivor 10 Tagen

Vom Satanist zum weißen Ritter - so ließe sich die Handlung auch zusammenfassen. Damaris Kofmehl macht nicht erst im Nachwort klar, dass ihre Geschichte einerseits real existierenden Vorbildern folgt und andererseits eine klare Botschaft enthält. Denn die postmoderne Dekonstruktion des Fantasy-Genres hat die Autorin nicht nötig, bei ihr sind auch zweifelnde Helden am Ende noch Helden und nicht die häufig als "realistisch" etikettierten und häufig ziemlich kaputten Figuren eines George R. R. Martin, die, polemisch gesprochen, Köpfen und Kopulieren kaum noch auseinander halten können.

Damit würde man "Thabur" heute vermutlich eher in die Young-Adult-Schublade stecken, denn in diesem Subgenre darf man immerhin noch idealistisch sein und das Gute am Ende siegen lassen. Auch das Alter der Figuren und ihre Hauptprobleme (Selbstfindung, erste Liebe, Plan fürs Leben) sprechen dafür. Die ersten Kapitel zeigen die recht klar gezeichneten Fronten christlicher Klischees, die gegen satanistische Klischees ausgespielt werden: Schwarzer Mantel und dunkle Künste versus scheinbar naiver Kinderglaube und spaßfeindliche Gemeindemitglieder - hier hätte ein wenig mehr Profil nicht geschadet, um die Düsternis von praktiziertem okkulten Satanismus zu verdeutlichen und Figuren wie Leandros Eltern glaubwürdiger zu zeichnen. Im Hinblick auf die eher junge Leserschaft wurde aber vermutlich entschärft, wo es eben ging, ohne der Geschichte ihre Essenz zu rauben.

Während die Handlung ohne große Überraschungen klassischen Mustern von der Berufung über die Queste bis hin zum Kampf gegen einen unspektakulär bösen Herrscher führt, finden sich die guten Ideen vor allem in der zweiten Hauptfigur Tajana und ihrem Schicksal. Während Leandros Werdegang schon früh vorgezeichnet ist, treten Tajanas alte Wunden nur langsam zutage. Eine geradezu atemberaubend schöne Szene im Kapitel "Windgeflüster" konfrontiert sie mit ihrer schmerzerfüllten Vergangenheit und allen Selbstzweifeln ihres Lebens und zeigt ihr und Lesern, die ähnliches erlebt haben, dass eine Befreiung davon gelingen kann.

Was die übrigen Allegorien anbelangt - das bleibt Geschmackssache. Wer die eindeutig christlichen Botschaften schon in den "Chroniken von Narnia" verkraftet oder bewundert hat, wird in "Thabur" viel Lesenswertes finden. Auch wenn die Handlung viele Aspekte von C. S. Lewis' Buchreihe offensiv kopiert (weißer Löwe, Leandros "Bekehrung", Auferstehung Arkans, mächtiges Schwert, Reife zum Anführer etc.) und mit Elementen aus der Bibel und der christlichen Frühgeschichte verküpft (zwölf Eremiten, Verrat für 30 Silberlinge, Hinrichtung auf einem "Schädelberg", engelartige Wesen, Verstecke in Katakomben ...), kann sie an anderen Stellen durch manche gute neue Idee punkten - denn wer hat schonmal davon gehört, dass ein unmusikalischer Barde mit einem Lied die Welt verändert?

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Der Bankräuber & Shannon" von Damaris Kofmehl

Jeder Mensch braucht eine zweite Chance
Buchperlentauchervor 2 Monaten

Wer einen großen Fehler im Leben begeht oder gleich mehrere zusammen, der hat irgendwann den Wunsch, die Chance für ein neues Leben zu bekommen. Damaris Kofmehl beschreibt zwei solche Leben. Shannon wird sehr jung in eine Gängstergang aufgenommen, tötet Menschen, raubt Leute aus und landet im Gefängnis. Wie sie trotzdem zur Sozialarbeiterin wird und Strassenkinder hilft, das beschreibt Damris Kofmehl in gewohnt hevorragender Art. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Bad Cop – Ein Polizist auf der Flucht" von Damaris Kofmehl

Aufstieg und tiefer Absturz eines Polizisten
Buchperlentauchervor 2 Monaten

Robert, ein  Bad Boy wird wider Erwarten zum Polizisten. Er glaubt, dass seine Kollegen für Recht und Ordnung einstehen. Doch stellt er immer mehr fest, dass viele in krumme Geschäfte verwickelt sind. Als er seine Stellung missbraucht, gerät er in eine Falle und wird verhaftet. Meisterhaft schreibt D. Kofmehl über seine mehrjährige Flucht und wie es zur Lebensänderung kam. Erneut ein super geschriebenes Buch meiner Lieblings-Autorin.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Löwenblut – Das Vermächtnis des Königs
Gerade frisch erschienen, ein neuer Roman von Damaris Kofmehl


Löwenblut



Löwenblut – Das Vermächtnis des Königs




Zum Inhalt:



Ein packender Fantasy-Roman mit geistlicher Wahrheit aus der Feder von Bestseller-Autorin Damaris Kofmehl!
Leandro ist auf Löwenjagd. Plötzlich stürzt er durch einen unsichtbaren Durchgang in eine andere Welt: Thabur. Er erfährt, dass er Teil einer uralten Prophezeiung ist. Gemeinsam mit einem geheimnisvollen weißen Löwen soll er das Volk aus der Knechtschaft des Tyrannen Rhakan befreien. Das kämpferische Waldmädchen Tajana, der unmusikalische Barde Björg und der einbeinige Schmied Jahron werden seine Gefährten. Doch Rhakans beste Krieger sind ihnen auf den Fersen. Gelingt es dem Tyrannen, den weißen Löwen zu töten, ist das Schicksal Thaburs besiegelt. Gejagt von Schattenkriegern und finsteren Kreaturen suchen Leandro und seine Freunde verzweifelt nach Verbündeten, um Rhakan vom Thron zu stürzen. Die Schlacht um Thabur hat begonnen...
Damaris Kofmehl trägt den Stoff dieser Geschichte schon über zehn Jahre im Herzen. Eindrücklich werden geistliche Wahrheiten greifbar: Christus lebt in uns wie das Löwenblut in Leandro.




Zur Leseprobe:


https://www.scm-haenssler.de/media/import/mediafiles/PDF/395910000_Leseprobe.pdf



Infos zur Autorin:



Damaris Kofmehl


Damaris Kofmehl ist gebürtige Schweizerin und schrieb bisher 37 Bücher, darunter 21 Thriller, die auf wahren Begebenheiten beruhen. Ihre Buchrecherchen führten sie unter anderem nach Brasilien, Pakistan, Guatemala, Chile, Peru, Australien und die USA. Heute lebt sie in der Schweiz.






Wichtige Hinweise zur Bewerbung:


-Der Gewinn eines Buches verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde und dem Schreiben einer Rezension. Wir freuen uns, wenn ihr eure Rezensionen auch möglichst breit streut. Gewinner, die sich nicht in der Leserunde beteiligen und nicht rezensieren, werden bei zukünftigen Leserunden/Buchverlosungen nicht mehr berücksichtigt.

-Unser Verlag ist christlich orientiert. So kommen christliche Werte in unseren Büchern mal mehr , mal weniger vor.

-Beachtet die Richtlinien von Lovelybooks zu Buchverlosungen und Leserunden:

https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/




72 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Django
Hier kommt das neuste Buch von Damaris Kofmehl. Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.Beachtet bitte die Hinweise zur Bewerbung.

Django von Damaris Kofmehl




Zum Inhalt:


"Mercedes, ich bin gerade dabei, aus dem Gefängnis auszubrechen. Dies ist mein Geburtstagsgeschenk für dich!"

Man nannte ihn Django, Perus Staatsfeind Nummer Eins. Er galt als einer der berüchtigtsten Verbrecher des Landes. Er überfiel mehr als zweihundert Banken und häufte sich ein Vermögen von über zwanzig Millionen Dollar an. Er organisierte einen der spektakulärsten Gefängnisausbrüche in der Geschichte Perus. Geiselnahmen, Verfolgungsjagden und Schießereien waren an der Tagesordnung. In der Unterwelt wurde er als Held gefeiert. Seine Frau und seine Kinder wünschten sich nur, dass er wieder nach Hause kam. Und die Polizei wollte ihn lieber tot als lebendig.
Nach einem missglückten Coup wurde Django verhaftet und bis zu seiner Verlegung im Kerker des Gerichtsgebäudes in Lima untergebracht. Da kam ihm zu Ohren, dass beim Gefangenentransport seine Ermordung geplant war. Also fasste er einen wahnwitzigen Entschluss …


Zur Leseprobe:

https://www.scm-haenssler.de/media/import/mediafiles/PDF/395780000_Leseprobe.pdf



Infos zur Autorin:



Damaris Kofmehl ist gebürtige Schweizerin und schrieb bisher 37 Bücher, darunter 21 Thriller, die auf wahren Begebenheiten beruhen. Ihre Buchrecherchen führten sie unter anderem nach Brasilien, Pakistan, Guatemala, Chile, Peru, Australien und die USA. Heute lebt sie in der Schweiz.




Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 02. April 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das bedeutet , dass das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen ist und so spielen christliche Werte im Buch eine wichtige Rolle. Dieser Hinweis ist für Leser, die kein christliches Buch lesen möchten. Es darf immer jeder mitlesen !

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ICH HABE LEIDER DAS PROGRAMM ZUM LESEN DER ADRESSEN NICHT UND BENÖTIGE VON DAHER EURE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG. AUCH WENN IHR EURE ADRESSEN BEI DER BEWERBUNG SCHON ANGEBT.

ICH GEHE DAVON AUS, DASS DIE BEWERBER DEN TEXT LESEN. ES ERFOGT DAHER VON MIR KEIN ANSCHREIBEN NACH DER AUSLOSUNG ! ICH BITTE UM VERSTÄNDNIS, DASS ICH KEIN BUCH VERSCHICKEN KANN,WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE.


Diese Regelung gilt nur bei mir und hat nichts mit Lovelybooks zu tun.





79 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Damaris_Frenchtoastvor 2 Jahren
Meine Rezensionen sind ebenfalls hier, bei Amazon und Bücher.de zu finden. Habe nur leider keinen Link, da ich immer mit dem Handy online bin... Ebenso vielen Dank für die tolle Leserunde mit euch allen und das spannende Buch! 📚
Cover des Buches Bad Cop – Ein Polizist auf der Flucht
Im SCM Verlag ist gerade auch das neue Buch von Damaris Kofmehl erschienen. Ich bedanken mich beim SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.



Damaris Kofmehl Bad Cop








Zum Inhalt:

Robert ist ein Bad Cop und korrupt bis ins Mark. Er arbeitet als junger Polizist in New Orleans und missbraucht seine Dienstmarke für seine eigenen Zwecke. Als eines seiner Opfer ihn ans Messer liefert und ihm dreißig Jahre Gefängnis bevorstehen, kriegt Robert Panik. Er flieht, entschlossen, bis zum Ende seines Lebens unterzutauchen. In den Wäldern Kanadas lernt er zu jagen und zu töten, um zu überleben. 22 Jahre lebt er im Exil, mal als Schläger, mal als Dopingdealer, aber meistens als einsamer Wolf im Wald. Er wird zu einem Experten der Wildnis, einem modernen Robinson Crusoe und entfremdet sich immer mehr von der zivilisierten Welt. Bis Gott eingreift und ihm eine klare Anweisung gibt: sich den Behörden zu stellen.



Infos zur Autorin





Die gebürtige Schweizerin schrieb bisher mehr als 25 Bücher. Darunter 12 Thriller, die auf wahren Begebenheiten beruhen. Ihre Buchrecherchen führten Sie unter anderem nach Pakistan, Costa Rica, Guatemala und Chile. Heute lebt sie mit ihrem Mann in Deutschland.


Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 17. August 2016, 24 Uhr hier im Thread mit einer Antwort auf die Frage, was euch an diesem Buch interessiert.





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.





Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!



Bitte beachtet, dass wir Gewinne  nur einmal pro Haushalt vergeben und dass ich innerhalb von 3 Tagen eure Rückmeldung brauche, wenn ihr mitlesen möchtet.





85 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks