Neuer Beitrag

LEXI

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen.

Der Verlag SCM Hänssler stellt 5 Exemplare des Buches „Verschollen in der Südsee“ von Damaris Kofmehl zur Verfügung.

Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde!

Proviant: 29 Kokosnüsse. Für 3 Menschen und 51 Tage. Ausgemergelt kauern die drei Freunde in einem kleinen Motorboot, als sie am 24. November 2010 schließlich gefunden werden – 1300 Kilometer entfernt vom Startpunkt ihrer Reise. Auf ihrer Heimatinsel Tokelau hatte man sie bereits für tot erklärt. Ihre Rettung geht als Wunder weltweit durch die Medien (New York Times, GQ u.a.). Doch die Jungen, 14 und 15 Jahre alt, bringen ein dunkles Geheimnis mit an Land. Auf der Suche nach ihnen reist Damaris Kofmehl rund um den Globus, stößt aber auf eine Mauer des Schweigens. Doch ausgerechnet in der Straßengang-Szene Sydneys warten Antworten auf sie.

Hörprobe:
http://www.scm-haenssler.de/produkt/ansicht/verschollen-in-der-suedsee.html#tracks

Falls ihr eines der fünf Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 12.2.2015, 24 Uhr hier im Thread und beschreibt euren Eindruck der Hörprobe.

Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:


Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von 4 Wochen zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.

Bewerber mit privatem Profil sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt

Die Gewinner werden in der LR bekanntgegeben, es erfolgt keine Benach-richtigung per PN. Erfolgt innerhalb von 48 Stunden keine selbständige Übermittlung der Versandadresse per PN, wird neu ausgelost. Fehlende Adressen werden nicht per PN eingefordert.

Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. In diesem Buch spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.
Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.

Autor: Damaris Kofmehl
Buch: Verschollen in der Südsee

LEXI

vor 3 Jahren

Möchte sonst keiner dieses Buch lesen?

blessed

vor 3 Jahren

LEXI schreibt:
Möchte sonst keiner dieses Buch lesen?

Doch, an und für sich schon. Aber ich möchte noch ein paar Tage abwarten. Wenn ich mich bewerbe, möchte ich auch die Zeit für das Buch und die Leserunde haben. Deswegen folge ich diesem Thema schon mal ohne mich bisher beworben zu haben.

Beiträge danach
56 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

mabuerele

vor 3 Jahren

Seite 167 - Ende
Beitrag einblenden

Gut gefallen hat mir der Vergleich mit dem verlorenen Sohn. Auch Jonathan Walkers Wandlung fand ich authentisch.

mabuerele

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension
Beitrag einblenden

Danke, dass ich das Buch lesen durfte! Meine Rezi steht bei Alpha-Buchhandlung und hier:

http://www.lovelybooks.de/autor/Damaris-Kofmehl/Verschollen-in-der-S%C3%BCdsee-1135238399-w/rezension/1136869018/

http://www.amazon.de/review/R14V88I295CPSC/ref=cm_cr_rdp_perm

http://www.buch.de/shop/home/rezensent/?rezensent=72261&jumpId=12276322

http://wasliestdu.de/rezension/beeindruckender-tatsachenbericht

irismaria

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension

Hier ist meine Rezi, wie immer auf LB, amazon und FB zu finden.
Danke für Buch und Leserunde.
http://www.lovelybooks.de/autor/Damaris-Kofmehl/Verschollen-in-der-S%C3%BCdsee-1135238399-w/rezension/1137090632/

conneling

vor 3 Jahren

Seite 167 - Ende
Beitrag einblenden

esposa1969 schreibt:
Auch ich habe heute zuende gelesen und denke als Fazit insgesamt, dass Glauben eben Berge versetzen an und der starke Glauben an Gott hat hier eben Berge versetzt. Ob alles Zufall, Schicksal oder Gottesfügung war, was sich immer genau im rechten Moment ereignete und zur Rettung der Jugendlichen beitrug - das Endergebnis zählt und das ist eben die Rettung.

das hast du sehr passend geschrieben, was auch immer es genau in dem Moment war, es war genau das Richtige, die Jugendlichen werden gerettet

conneling

vor 3 Jahren

Seite 167 - Ende
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
Eigentlich fehlt mir auch die Aussage der beiden anderen. Gerade wenn die Autorin über Etuenes Gedanken und Gefühle schreibt, frage ich mich, woher sie das weiß. Diese Art von Gottesdienst ist Ansichtssache. Wahrscheinlich bin ich da voreingenommen.

die Aussage der anderen hätte mich auch interessiert, man fragt sich schon, woher die Autorin das weiss und warum nichts von den Anderen geschrieben wurde.

conneling

vor 3 Jahren

Seite 167 - Ende
Beitrag einblenden
@irismaria

ja, man fragt sich schon, warum werden manche gerettet, andere ertrinken oder generell gefragt warum es manchen gut geht und anderen eben nicht, schwierig.
Ich weiss es nicht wie es zu beurteilen ist, dass sie gleich nach der Rettung Gangster als Berufswunsch angeben, es kommt Schock dazu, Panik, Erleichterung. Einige Zeit später wäre die Antwort bestimmt anders ausgefallen.

conneling

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension

hier nun auch der link zu meiner Rezi, auch auf Amazon und FB eingestellt.
Vielen Dank, dass ich mitlesen konnte, ein Buch, welches mich nachdenklich gemacht hat
http://www.lovelybooks.de/autor/Damaris-Kofmehl/Verschollen-in-der-Südsee-1135238399-w/rezension/1137163325/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks