Damian Dibben

(207)

Lovelybooks Bewertung

  • 291 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 6 Leser
  • 107 Rezensionen
(51)
(97)
(52)
(6)
(1)

Lebenslauf von Damian Dibben

Der britische Schriftsteller Damian Dibben war vor seiner Arbeit als Autor als Drehbuchautor für Projekte wie "Das Phantom der Oper" tätig. Heute verfasst er hauptsächlich Abenteuergeschichten, die stark von Archäologie und Kosmos geprägt sind. Er ist mit ganzem Herzen Londoner und lebt gemeinsam mit seinem Hund Dudley in Southbank. Mit "Jake Djones und die Hüter der Zeit" erschien im Herbst 2012 sein Debütroman in deutscher Sprache. Die Jake-Djones-Reihe wurde in den Jahren danach weitergeführt; mit "Jake Djones. Die Dynastie des Bösen" erscheint im Oktober 2014 bereits der dritte Band der erfolgreichen Serie.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jake Djones und die Hüter der Zeit

    Jake Djones und die Hüter der Zeit

    PhiechensWunderwelt

    05. October 2016 um 14:41 Rezension zu "Jake Djones und die Hüter der Zeit" von Damian Dibben

    Inhalt: Jake Djones ist ein ganz normaler Junge mit normalen Eltern- dachte er. Seine Eltern haben ihm gesagt, dass sie zu einer Messe für Badezimmerinstelateure gehen. Von dort werden sie jedoch nicht wieder kommen. In dieser Zeit wird Jake gekidnappt und zum Büro der Geschichtshüter gebracht. Er hat keine Ahnung, in was er dort hinein gerät. Doch diese Leute können ihm helfen seine Eltern wieder zu finden. Denn diese sind in der Vergangenheit verschwunden. Er begibt sich auf eine gefährliche Reise mit den Geschichtshütern. ...

    Mehr
  • Jake Djones und die Hüter der Zeit

    Jake Djones und die Hüter der Zeit

    weinlachgummi

    Rezension zu "Jake Djones und die Hüter der Zeit" von Damian Dibben

    Kurz in eigenen Worten: Jake´s leben ändert sich Schlagartig, als er nach der Schule entführt wird. Doch seine Entführer meinen es nur Gut mit ihm und wollen ihn beschützen. Denn seine Eltern sind nicht wie vermutet auf einer Sanitär Messe, sondern in Venedig des 16. Jahrhunderts verschwunden. Weil der böse Prinz Xander Zeldt die Vergangenheit verändern will. Nun muss sich Jack mit Hilfe andere Agenten der Geschichtshüter, den Gefahren stellen und seine Eltern suche... Cover: Das Cover finde ich nicht toll. Ich finde es nimmt ...

    Mehr
    • 2
  • Jake Djones - DieDynastie des Bösen - Damian Dibben

    Jake Djones - Die Dynastie des Bösen

    Lesen_ist

    01. April 2015 um 17:53 Rezension zu "Jake Djones - Die Dynastie des Bösen" von Damian Dibben

    Inhalt Jake Djones wagt erneut die gefährliche Reise in die Vergangenheit – ins elisabethanische England Shakespeares, wo überall Mord und Verrat lauern, und weiter bis ins geheimnisvolle chinesische Kaiserreich. Die Hüter der Zeit sind auf der Jagd nach Xi Xiang, ihrem bislang mächtigsten Gegner, dessen grausames Ziel es ist, alle globalen Handelsrouten zu zerschlagen und den größten Teil der Weltbevölkerung auszulöschen. Mitten im Herzen dieses Konflikts liegt auch der Weg zu einem lange vermissten Familienmitglied: Wird Jake ...

    Mehr
  • endlich!

    Jake Djones - Die Dynastie des Bösen

    tintenbloggerin

    28. February 2015 um 03:02 Rezension zu "Jake Djones - Die Dynastie des Bösen" von Damian Dibben

    Endlich durfte auch ich den dritten Teil rund um Jake Djones lesen, worauf ich mich riesig gefreut hatte.  Ich fand Jake ja von Anfang an sehr sympathisch und das hat sich nun auch nicht geändert, im Gegenteil, man merkt, dass er so langsam erwachsen wird, auch wenn er trotzdem noch ein Junge bleibt. Er ist nicht perfekt, stört damit aber nicht, sondern entspricht eher einem typischen Teenager, ohne dabei zu sehr ins Klischee abzudriften. Er ist ein „guter Junge“, der nie böse Absichten hegt oder andere verletzen will, auch wenn ...

    Mehr
  • Jake Djones und die Hüter der Zeit

    Jake Djones und die Hüter der Zeit

    pelia

    01. February 2015 um 15:28 Rezension zu "Jake Djones und die Hüter der Zeit" von Damian Dibben

    Erster Satz: "In der Nacht, in der Jake Djones erfuhr, dass seine Eltern irgendwo in der Zeit verschollen waren, tobte einer der schwersten Stürme, die England je gesehen hatte." Charaktere: Jake ist ein mutiger und abenteuerlicher Junge der mit seiner neuen Situation gut zurecht kommt. Mir persönlich hat er eine zu starke Entwicklung hingelegt, ich bin gespannt wie weit er noch über sich hinauswachsen will. Nathan ist das komplette Gegenteil von Jake. Er ist ein arroganter und selbstverliebter junger Mann mit einer spitzen Zunge ...

    Mehr
  • Guter Anschluss mit Leerstellen

    Jake Djones - Die Dynastie des Bösen

    Eva-Maria_Obermann

    14. January 2015 um 14:36 Rezension zu "Jake Djones - Die Dynastie des Bösen" von Damian Dibben

    Jake wird zusammen mit Topaz und Nathan nach London geschickt, zu Shakespeares Zeiten. Unerlaubt setzt sich Yoyo, Jakes neue Freundin aus China, auf ihre Fersen. Denn in London jagen die Geschichtshüter Xiang Xi, einen ihrer Erzfeinde. Jake aber ist dabei vor allem auf der Suche nach seinem verschollenen Bruder Philipp, der, so scheint es, gemeinsame Sache mit Xi macht. Daneben muss er sich zwischen Topaz und Yoyo entscheiden, in die zu allem Übel auch noch sein Freund Nathan verliebt ist. Charlie, der diesmal zurück bleiben ...

    Mehr
  • Ein rasanter Einstieg in ein wundervolles Abenteuer

    Jake Djones und die Hüter der Zeit

    pueppie

    13. January 2015 um 13:36 Rezension zu "Jake Djones und die Hüter der Zeit" von Damian Dibben

    Jake hat bis jetzt ein relativ normales Leben geführt, mit relativ normalen Eltern. Zugegeben diese sind wohl etwas chaotisch und in letzter Zeit auf vielen Sanitärartikel - Messen unterwegs, aber insgesamt verlief doch alles in recht ruhigen Bahnen. Bis zu dem Tag als Jake erfahren muss, das seine Eltern vermisst werden und zwar in der Zeit selbst. Sie gehören nämlich zu den geheimen Hütern der Zeit, welche eben diese vor den bösen Machenschaften von Prinz Zeldt und seinen Handlangern beschützen. Es stellt sich heraus, dass auch ...

    Mehr
  • Jake Djones und die Hüter der Zeit, rezensiert von Götz Piesbergen

    Jake Djones und die Hüter der Zeit

    Splashbooks

    02. January 2015 um 13:36 Rezension zu "Jake Djones und die Hüter der Zeit" von Damian Dibben

    Zeitreisen sind und bleiben ein faszinierendes Konzept und werden deshalb auch gerne öfters für Romane oder Romanreihen genutzt. Auch Damian Dibben nutzt es für seine eigenen Geschichten. Und so ist "Jake Djones und die Hüter der Zeit" nicht nur sein Debütroman sondern auch der Auftakt zu einer bisher dreiteiligen Serie, die insgesamt auf Deutsch vorliegt. "Jake Djones und die Hüter der Zeit" ist dabei bereits 2012 in gebundener Form im Penhaligon-Verlag erschienen. Blanvalet bringt jetzt die Taschenbuch-Fassung, die ursprünglich ...

    Mehr
  • Jake Djones und die Hüter der Zeit, besprochen von Götz Piesbergen

    Jake Djones und die Hüter der Zeit

    Splashbooks

    25. December 2014 um 10:19 Rezension zu "Jake Djones und die Hüter der Zeit" von Damian Dibben

    Zeitreisen sind und bleiben ein faszinierendes Konzept und werden deshalb auch gerne öfters für Romane oder Romanreihen genutzt. Auch Damian Dibben nutzt es für seine eigenen Geschichten. Und so ist "Jake Djones und die Hüter der Zeit" nicht nur sein Debütroman sondern auch der Auftakt zu einer bisher dreiteiligen Serie, die insgesamt auf Deutsch vorliegt. "Jake Djones und die Hüter der Zeit" ist dabei bereits 2012 in gebundener Form im Penhaligon-Verlag erschienen. Blanvalet bringt jetzt die Taschenbuch-Fassung, die ursprünglich ...

    Mehr
  • wieder eine wunderbar abenteuerliche Unterhaltung für Zeitreisefans

    Jake Djones - Die Dynastie des Bösen

    his_and_her_books

    01. December 2014 um 20:09 Rezension zu "Jake Djones - Die Dynastie des Bösen" von Damian Dibben

    Meinung: Nach zwei Vorgängern sind mir Jake und die Geschichtshüter sehr ans Herz gewachsen und ich musste natürlich auch zur Fortsetzung greifen. Schon nach wenigen Seiten war ich wieder am Nullpunkt angekommen. Direkt bei einer Hochzeit, die nicht stattfinden sollte.   Es ist einige Zeit vergangen, der junge Jake Djones ist gereift, steht seinen jugendlichen Kollegen in nichts mehr nach.  Nach dem Überfall auf die chinesische Zentrale befindet sich auch eine weitere Jugendliche am Nullpunkt: Die von beinahe allen verhasste Miss ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks