Damian Dibben

 3.9 Sterne bei 221 Bewertungen
Autorenbild von Damian Dibben (© Rufo Guerrero)

Lebenslauf von Damian Dibben

Der britische Schriftsteller Damian Dibben war vor seiner Arbeit als Autor als Drehbuchautor für Projekte wie "Das Phantom der Oper" tätig. Heute verfasst er hauptsächlich Abenteuergeschichten, die stark von Archäologie und Kosmos geprägt sind. Er ist mit ganzem Herzen Londoner und lebt gemeinsam mit seinem Hund Dudley in Southbank. Mit "Jake Djones und die Hüter der Zeit" erschien im Herbst 2012 sein Debütroman in deutscher Sprache. Die Jake-Djones-Reihe wurde in den Jahren danach weitergeführt; mit "Jake Djones. Die Dynastie des Bösen" erscheint im Oktober 2014 bereits der dritte Band der erfolgreichen Serie.

Alle Bücher von Damian Dibben

Cover des Buches Jake Djones und die Hüter der Zeit (ISBN:9783442269860)

Jake Djones und die Hüter der Zeit

 (152)
Erschienen am 18.08.2014
Cover des Buches Jake Djones - In der Arena des Todes (ISBN:9783764530945)

Jake Djones - In der Arena des Todes

 (34)
Erschienen am 14.10.2013
Cover des Buches Jake Djones - Die Dynastie des Bösen (ISBN:9783764530952)

Jake Djones - Die Dynastie des Bösen

 (16)
Erschienen am 20.10.2014
Cover des Buches Jake Djones und die Hüter der Zeit (ISBN:9783837117127)

Jake Djones und die Hüter der Zeit

 (11)
Erschienen am 24.09.2012
Cover des Buches Jake Djones und die Hüter der Zeit (ISBN:9783837117240)

Jake Djones und die Hüter der Zeit

 (0)
Erschienen am 24.09.2012
Cover des Buches The History Keepers: The Storm Begins (ISBN:9781446453117)

The History Keepers: The Storm Begins

 (2)
Erschienen am 01.09.2011
Cover des Buches The  History Keepers: Circus Maximus (ISBN:9781446480366)

The History Keepers: Circus Maximus

 (2)
Erschienen am 02.08.2012

Neue Rezensionen zu Damian Dibben

Neu

Rezension zu "Jake Djones und die Hüter der Zeit" von Damian Dibben

Zeitreisen leicht gemacht
Lesemietzevor 2 Monaten

Eine Geschichte über einen Geheimbund und Zeitreisen, da war ich sehr gespannt was dabei rum kommt.
Der 14 jährige Jake findet sich auf einmal bei Leuten wieder, die anscheinend seine Eltern kennen. Seine Eltern, die eigentlich einen Sanitärladen führen. Doch als seine Tante Rose ihm sagt das alles wahr ist, ist seine Neugierde um so größer. Wer wäre das nicht wenn man durch die Zeit reisen kann und dabei verschiedene Epochen kennenlernen kann.
Den Anfang fand ich etwas schleppend aber nach und nach konnte mich dir Geschichte immer mehr in ihren Bann ziehen. Geschickt hat der Autor noch historischer Fakten mit in die Geschichte einfließen lassen, dadurch wird das Ganze etwas authentischer, wenn sich die Charaktere in einer anderen Zeit befinden.
Der Schreibstil war sehr flüssig und leicht und man findet nach und nach gut in der Handlung zurecht. Ein wenig hatte ich aus welchen Grund auch immer etwas mit den Namen zu kämpfen, diesmal konnte ich mir schlecht merken wer, wer ist.
Ich bin aber gespannt wie es weiter geht, denn die Ereignisse zum Schluß waren spannend und meine Neugier ist geweckt.

Kommentieren0
1
Teilen
P

Rezension zu "Jake Djones und die Hüter der Zeit" von Damian Dibben

Jake Djones und die Hüter der Zeit
PhiechensWunderweltvor 3 Jahren

Inhalt:
Jake Djones ist ein ganz normaler Junge mit normalen Eltern- dachte er. Seine Eltern haben ihm gesagt, dass sie zu einer Messe für Badezimmerinstelateure gehen. Von dort werden sie jedoch nicht wieder kommen. In dieser Zeit wird Jake gekidnappt und zum Büro der Geschichtshüter gebracht. Er hat keine Ahnung, in was er dort hinein gerät. Doch diese Leute können ihm helfen seine Eltern wieder zu finden. Denn diese sind in der Vergangenheit verschwunden. Er begibt sich auf eine gefährliche Reise mit den Geschichtshütern. Dabei erfährt er, dass die Geschichte in Gefahr ist. Mit drei weiteren Jugendlichen und einem Papagei begibt er sich ins Venedig des 16. Jahrhunderts. Dort muss er viele Gefahren überleben und stellt sich dem schlimmsten Schurken der Geschichte. Auf ihrem Abenteuer decken sie viele Geheimnisse auf und begeben sich in große Gefahr. Dabei lernt Jake, dass er nicht nur ein normaler Junge ist und unbezwingbare Kräfte hat. Er findet seine große Liebe und verliert einiges.
Fazit:
Das Buch ist ein Rezensionsexemplar aus dem blanvalet Verlag und mir allein durch das schöne Cover aufgefallen. Vielleicht trifft es nicht Jedermanns Geschmack, weil man dort ein Bild der Charaktere bekommt und sich kein eigenes machen kann. Mir jedoch hat es sehr geholfen und auf dem ersten Blick sieht es doch sehr geheimnisvoll aus. Der Titel klingt auch sehr spannend. Der Name Jake Djones lässt sich richtig schön aussprechen. Das Cover und der Titel lässt vieles erwarten, doch nicht das, was dann im Buch passiert. Es hat meine Erwartungen doch sehr übertroffen und ließ mich nicht so schnell los.  Der Einstieg in die Geschichte war sofort spannend und man war gleich in der Welt von Jake. Das ganze Drama um Jake und seine Eltern hat sich sehr schnell entwickelt und doch muss ich sagen, dass dies die Geschichte nicht beeinflusst hat. Im Laufe des Buches wurde es immer spannender und man konnte eine große Entwicklung von Jake mitmachen. Die Charaktere sind super gut aufeinander abgestimmt und lassen einen immer Grinsen. Sie sind witzig, streng und ironisch. Auch sie machen eine starke Entwicklung durch. Nicht nur die einzelnen Beziehungen, sondern auch die Gruppe an sich wird stärker und wächst zusammen. Jeder erkennt seine Stärken und Schwächen.  Da Jake auch nicht sehr viel von der Weltgeschichte weiß, lernt man auch in diesem Bereich einiges dazu. Zum Beispiel was für ein Mann Napoleon war... Die Spannung des Buches wird stets aufrecht erhalten, da viele Abenteuer erlebt werden.  Der Autor hat einen super einfachen Schreibstil, was das Lesen erleichtert.  Das Ende ist auf einer Seite sehr spannend und schön gestaltet, doch auf der anderen Seite lässt es die weiteren Geschehnisse offen. Das offene Ende erweist sich als etwas sehr schwieriges. Ich hoffe in den zweiten Teil auch nach langer Wartezeit wieder schnell reinzukommen. Im Ganzen hat mir das Buch sehr gut gefallen. Ich liebe ja seit langem schon Geschichte an sich und beschäftige mich damit. Doch dieses Buch macht sie lebendig. Das Buch bekommt vier von fünf Sternen von mir. Es fehlten die Höhen und Tiefen, es war die ganze Zeit über spannend, man hatte keine Atempause gehabt.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Jake Djones und die Hüter der Zeit" von Damian Dibben

Jake Djones und die Hüter der Zeit
weinlachgummivor 5 Jahren

Kurz in eigenen Worten:

Jake´s leben ändert sich Schlagartig, als er nach der Schule entführt wird.  Doch seine Entführer meinen es nur Gut mit ihm und wollen ihn beschützen. Denn seine Eltern sind nicht wie vermutet auf einer Sanitär Messe, sondern in Venedig des 16. Jahrhunderts verschwunden. Weil der böse Prinz Xander Zeldt die Vergangenheit verändern will.  Nun muss sich Jack mit Hilfe andere Agenten der Geschichtshüter, den Gefahren stellen und seine Eltern suche...


Cover:

Das Cover finde ich nicht toll. Ich finde es nimmt dem Leser die Fantasie, sich die Protagonisten selbst vorzustellen, irgendwie hatte ich beim lesen, dann immer diese Cover Gestalten vor den Augen. Den Hintergrund finde ich aber schön, das tosende Meer.


Ich habe eine Geschichte in Richtung Harry Potter und Pecry Jackson erwartet, dies war natürlich auch etwas hoch gestochen. Doch lässt der Klappentext parallelen erahnen. Ein Junge, zu Beginn unscheinbar und normal, hat eine Bestimmung und eine besondere Begabung, er muss sich vielen Abendteuern stellen, hat aber seine guten Freunde an seiner Seite. Dieses Fundament ist hier gegeben, trotzdem kommt es nicht an die Großen dieser Storyline heran.

Zu Beginn wird man in die Geschichte hineingeworfen, ich mag ja immer die sanfte Methode, wenn der Leser eine kleine Einführung bekommt, deswegen  war ich hier dann auch etwas überrumpelt. Doch durch den leichten und lockeren Schreibstil des Autors, habe ich gerne weiter gelesen. Nach und nach erfährt man dann auch mehr. Zeitreisen ist für mich in Büchern immer ein interessantes Thema. Hier hatte ich aber an manchen Stellen, das Gefühl, dass der Autor sich da etwas verzettelt hat, manches erschien mir dann doch unlogisch und verwirrend. Vielleicht wird dies aber in Band 2 besser.

Jake legt, wie für solche Bücher typisch eine Entwicklung hin, diese war zwar schön mit zu verfolgen, aber nicht immer so realistisch, mir ging hier vieles zu schnell. Allgemein fand ich das Buch etwas oberflächlich. Es gibt viel Action  und auch Spannende Momente, wie es für die Zielgruppe angemessen ist. Ich glaube, ich mit meinen 26 Jahren, war einfach etwas zu alt für die Geschichte. Außerdem hat es mich nicht emotional packen können, irgendwie kam bei mir kein Herzblut an.


Empfehlung an alle Zeitreise Fans, besonders an die Jüngeren. Das Buch ist eher auf die 12 bis 16 Jährigen angelegt.Mich als Erwachsene konnte es nicht ganz überzeugen.Ein Actionreiches Abenteuer, ohne viel Tiefgang.

Kommentare: 1
39
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Jake Djones und die Hüter der Zeit (ISBN:undefined)
Wie immer: :-)
Buch gegen Porto (2 Euro)

http://books-and-cats.de/?p=1784
0 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Jake Djones und die Hüter der Zeit (ISBN:undefined)D
Habt ihr Lust einen neuen Helden kennen zu lernen? Dann könnt ihr euch gemeinsam mit Jake Djones auf ein fantastisches Abenteuer begeben. In seinem Jugendroman "Jake Djones und die Hüter der Zeit" erzählt der Autor Damian Dibben die aufregende Geschichte des jungen Jake, der plötzlich erfährt, dass er durch die Zeit reisen kann und der Geheimbund der Geschichtshüter seine Hilfe braucht. Wenn ihr mit in Jakes Welt eintauchen möchtet, könnt ihr euch hier als Testleser bewerben.

Mehr zum Inhalt:
Jake Djones führt ein ganz gewöhnliches Leben – bis er eines Tages vom Geheimbund der Geschichtshüter erfährt. Die Agenten dieses Bundes eröffnen Jake nicht nur, dass er durch die Zeit reisen kann, sie benötigen auch noch seine Hilfe. Der skrupellose Prinz Xander Zeldt will die Vergangenheit nach seinem Willen verändern und der Welt damit für alle Zeit seine Herrschaft aufzwingen. Gemeinsam mit den besten Agenten der Geschichtshüter begibt Jake sich auf eine gefährliche Mission ins Venedig des 16. Jahrhunderts. Das Schicksal der Menschheit hängt allein von ihrer Entschlossenheit ab – in der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft ...

--> Leseprobe zum Buch

Mehr Infos zum Buch, Specials und ein Gewinnspiel findet ihr auch auf der Webseite zum Buch:

www.jake-djones.de

Gemeinsam mit dem Penhaligon Verlag suchen wir 30 Testleser für "Jake Djones und die Hüter der Zeit" von Damian Dibben. Es handelt sich hierbei übrigens um den spannenden Auftakt einer Reihe, sodass ihr euch später auf noch mehr Abenteuer freuen dürft! 10 der Testleseexemplare sind exklusiv für Blogger reserviert, die anderen 20 werden unter allen Bewerbern vergeben. Bitte postet also auch den Link zu eurem Blog bei eurer Bewerbung, sofern ihr einen habt.

Bewerbung als Testleser:
Wenn ihr zu den Testlesern gehören möchtet, könnt ihr euch dafür bis einschließlich 30. September 2012 bewerben. Eine zeitnahe Teilnahme an der Leserunde mit Beiträgen zu den einzelnen Leseabschnitten sowie eine abschließende Rezension sind bei einem Buchgewinn natürlich selbstverständlich.

Beantwortet für eure Chance nur noch folgende Frage:

Wenn ihr die Möglichkeit hättet in der Zeit zu reisen und müsstet euch für die Vergangenheit oder die Zukunft entscheiden - was würdet ihr tun? Welche Zeit fändet ihr besonders interessant und wieso?

###YOUTUBE-ID=0F7iohjbP-8###
679 Beiträge
Cover des Buches Jake Djones - In der Arena des Todes (ISBN:undefined)D
Es ist wieder Zeit für neue Helden! Und auf diese dürft ihr euch im neuen Abenteuer von Damian Dibben rund um den jungen Jake Djones und seine Freunde freuen! Macht euch in "Jake Djones - In der Arena des Todes" gefasst auf eine fesselnde Geschichte mit einer ordentlichen Portion Fantasie, die euch gefangen nimmt und so schnell nicht mehr loslässt.

Mehr zum Buch:
Die Vergangenheit ist in Gefahr – allein Jake Djones kann sie retten!
Die Geschichtshüter geraten erneut in große Gefahr, denn ihre Vorräte an Atomium sind beunruhigend geschrumpft. Ohne zu zögern begeben sich Jake Djones und seine Gefährten auf eine riskante Mission, um jenes geheimnisvolle Elixir zu beschaffen, ohne das sie nicht durch die Zeit reisen können. Da erfahren die Agenten von den jüngsten Plänen ihrer Erzfeinde: Die Familie Zeldt versucht mit aller Macht, die antike römische Welt unter ihre Kontrolle zu bringen. Und so müssen die Geschichtshüter weiter als jemals zuvor in der Vergangenheit zurückreisen, um die Gegenwart und die Zukunft unserer Welt zu retten ...

--> Leseprobe

Dieser spannende 2. Band ist die perfekte Lektüre für Zeitreise- und Abenteuerfans. Macht euch gemeinsam mit den Figuren auf zu einer mitreißenden Reise in die Vergangenheit! Mehr Informationen findet ihr auch auf der Webseite zum Buch.

Zusammen mit dem Penhaligon Verlag verlosen wir hier 5 Pakete bestehend aus Band 1 "Jakes Djones und die Hüter der Zeit" und Band 2 "Jake Djones - In der Arena des Todes" sowie 10 weitere Exemplare vom neuen Buch. Bitte schreibt bei eurer Teilnahme dazu, ob ihr ein Buchpaket oder nur Band 2 gewinnen möchtet.

Beantwortet dazu bis einschließlich 20. Oktober die folgende Frage:
Wenn ihr in eure eigene Vergangenheit reisen und dort etwas ändern könntet, würdet ihr das tun? Wenn ja, was würdet ihr anders machen?

###YOUTUBE-ID=hVlY8RDrHaA###
356 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 304 Bibliotheken

auf 57 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks