Damian Harper Lonely Planet Reiseführer China

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lonely Planet Reiseführer China“ von Damian Harper

Mit dem Lonely Planet China auf eigene Faust durch das Reich der Mitte! Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf mehr als 1000 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Erfahren Sie alles Wissenswerte über Land und Leute, Gesellschaft und Alltagsleben, religiöse Symbolik und historische und moderne Architektur. Und nehmen Sie sich viel Zeit - China ist ein einziges Erlebnis. Für jeden größeren Ort gibt es eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, ein Farbkapitel zu den 30 Top-Erlebnissen, Reiserouten, Themen-Kapitel Chinesische Kampfkunst und - damit Sie gut durchs Land kommen - einen Sprachführer.

Der Lonely-Planet- Reiseführer China ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen. Ob Backpacker, Pauschalreisender oder 5-Sterne-Tourist - mit dem Lonely Planet im Gepäck sind Sie garantiert bestens gerüstet. Willkommen im Land des Lächelns!

Reiseführer im Telefonbuchstyle

— StMoonlight
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • China - Land der Vielfältigkeit

    Lonely Planet Reiseführer China

    StMoonlight

    04. November 2017 um 12:59

    Ob nun die Seidenstraße, der heilige Berg oder Nationalparkt. China bietet wohl für Jeden etwas. Einen es kulinarische oder kulturelle Genüsse, ob nun drinnen oder draußen. China, ein Land der Vielfältigkeit. Genau das hat auch der Autor dieses Buches erkannt, denn hier gibt es nicht nur zahlreiche Informationen, sondern vor allen Dingen auch Entscheidungshilfen. Praktisch sind die Karten am Anfang, denn hier sind prägnante Orte eingezeichnet. Wer z.B. eine Rundreise macht, der hat hier alles auf einen Blick. Etwas Ähnliches gilt für die „Top 30“. Hier werden Sehenswürdigkeiten kurz vorgestellt. Ein Verweis auf eine Buchseite führt dann zu einer ausführlicheren Beschreibung. (Fotos gibt es aber bereits in der Übersicht.) Das Buch bietet jede Menge Informationen, die besonders Reisenden helfen, die noch nie in China unterwegs waren. Von wichtigen Adressen über Steckdosen bis hin zu Verhaltensregeln ist wohl alles dabei, was ein Tourist gebrauchen könnte. Leider sind es wirklich extrem viele Informationen, die dann wie ein Telefonbuch wirkend hintereinander weg gedruckt sind. Nicht wirklich ansprechend. Wer das alles lesen möchte, verliert so schnell die Lust an der Lektüre. Hier hätte ich mir eine bessere Aufteilung und eine bessere optische Gestaltung gewünscht. Ähnliches gilt leider auch für die Reisetipps. Während der Leser anfangs noch in den Genuss von Fotos kommt, gibt es im Hauptteil fast nur noch Text. Dieser Reiseführer bietet eine große Auswahl aus verschiedenen Themenbereichen und ist damit seht gut für die Reisevorbereitungen geeignet. Zur Mitnahme empfinde ich ihn allerdings zu schwer, auch macht dieses, meiner Meinung nach, wenig Sinn. Außer vielleicht auf einer Rundreise, denn dafür ist das Buch zu vielschichtig, da eben diverse Orte behandelt werden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks