Damian Klimowicz Die Feuer von Osia

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Feuer von Osia“ von Damian Klimowicz

Der Mensch kann selbst wählen, welches Leben er führen möchte, so heißt es. Artan jedoch hatte keine Wahl. Vor zwanzig Jahren als Säugling in einer Dorfruine aufgelesen, bekam er die Chance zu leben, doch er muss jeden Tag darum kämpfen. Er lebt in einer Wildnis, die von der Außenwelt gemieden wird. Ufark, das Reich der Bestien. Bei Ziehvater Dawur aufgewachsen und zum Jäger ausgebildet, kämpft Artan innerlich mit Selbstzweifel und Ängsten, die ihm der tödliche Alltag beschert. Der stetige Zusammenhalt mit seinem Meister hält seine geistigen Konflikte in Grenzen. Doch als Dawur durch einen Zwischenfall auch noch vergiftet wird, bleiben ihm zwei Wochen Zeit, ein seltenes Gegengift in der Zivilisation zu beschaffen, ehe sein Ziehvater stirbt. Aus Liebe zu ihm bricht Artan zur tödlichen Reise durch die Wildnis auf, um das Mittel zu beschaffen. Auf seine erlernten Fähigkeiten angewiesen und dazu gezwungen, stählerne Nerven zu schmieden, wird er nicht nur als Beute heimtückischer Kreaturen gesehen. Die Welt der Menschen naht und ausgerechnet ein Völker jagendes Imperium kommt dem Schlächter der Bestien in die Quere. In einem blutigen Konflikt beginnt der ungewollte Aufstieg eines Helden...

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Ein sehr mitreißender Roman abends mit Tee und Kerzen

Anja_Si

Der Junge auf dem Berg

Eine Geschichte, die wach rüttelt und wieder und wieder an das appelliert, was wichtig ist. Wer bestimmt deine Gedanken?

Maren_Zurek

Palast der Finsternis

Zu viel, was man schon gelesen hat.

momkki

Zartbitter ist das Glück

Tiefgründig, exotisch und emotionsgeladene Geschichte von fünf Freundinnen die ihren lebensabend gemeinsam auf den Fidschis erleben möchten

isabellepf

Der Vater, der vom Himmel fiel

Britischer und schwarzer Humor bis hin zu brüllender Komik

Hennie

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen