Damian O. Rehfeld

 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Damian O. Rehfeld

Neue Rezensionen zu Damian O. Rehfeld

Neu
L

Rezension zu "Sternenfahrer Tarus / Sternenfahrer Tarus und der Nebel des Todes" von Damian O. Rehfeld

Ein empfehlenswertes Buch.
Lucy2935vor 7 Tagen

Das Cover des Buches ist gut gestaltet und passt auch zu der Geschichte. Der Autor einen angenehmen, leichten und flüssigen Schreibstil. Die Geschichte ist detailirt, bildlich und spannend geschrieben. Die Charaktere sind gut beschrieben, und man kann sich gut in sie hinein versetzen.
Am Anfang des Buches gibt es eine Karte der Milchstraße mit verschiedenen Sonnensystemen und alles was dazu gehört. Mit der Karte kann man sich gut orientiren wohin die Reise geht und man sieht wo man sich gersde befindet. Auf  den letztenSeiten des Buches befindet sich ein Glossar indem Fremdwörter, Beschreibungen verschiedener Spezies, Planeten und Orte in ihrer Fortschritt-Stufen, zum nachschlagen.
Mit hat das Buch sehr gut gefallen, als Kind hätte ich es auch auch gerne gelessen. Es ist interessant verschiedene Welten und Wesen in ihrer Lebensart kennen zu lernen, die in der Geschichte vorkommen.

Kommentieren0
1
Teilen
F

Rezension zu "Sternenfahrer Tarus / Sternenfahrer Tarus und der Nebel des Todes" von Damian O. Rehfeld

Neue Welten ......
FlyingHeartsvor 12 Tagen

Das Cover hat mich sofort begeistert, so dass ich mich dazu entschlossen habe, dieses Buch zu lesen.
Ich habe es nicht bereut, diese Geschichte ist einfach sehr spannend geschrieben.
Es geht um Tarus, der mit seiner Familie und anderen Bewohnern den unbewohnbaren Planeten Erde verlässt um eine neue Heimat zu finden. Sie kommen auf den Planeten Kalinga und werden dort aufgenommen. Tarus und sein Freund Dek werden allerdings getrennt. Tarus findet neue Freunde, kann aber Dek nicht vergessen. Als er Kontakt mit ihm aufnehmen will, stellt sich heraus, dass Dek verschollen ist.
Tarus macht sich auf den Weg, seinen Freund zu finden...….
Was mir sehr gut gefallen hat, ist die Beschreibung der Planeten und der Bewohner. So eine wunderbare Phantasie hat der Autor, dass man sich alles bildlich vorstellen kann.
Ich bin begeistert und möchte die Geschichte von Tarus auf jeden Fall weiterverfolgen, obwohl mich manchmal die Satzstellungen nicht so gefallen haben. Aber das ist meine Meinung und tut der Geschichte keinen Abbruch. 
Trotz allem werde ich gerne den 2. Teil weiterlesen und hoffe, nicht allzu lange darauf warten zu müssen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks