Dan Brown

 4.1 Sterne bei 20,963 Bewertungen
Autor von Sakrileg - The Da Vinci Code, Illuminati und weiteren Büchern.
Dan Brown

Lebenslauf von Dan Brown

Fesselnde Geschichten über geheime Verschwörungen, Wissenschaft und Religion: Spanischlehrer, Sänger und Liedermacher – Dan Brown probierte vieles aus, bevor er zum internationalen Bestsellerautor wurde. Der 1964 in New Hampshire geborene US-Amerikaner studierte Englisch und Spanisch und unternahm während seines Studiums zahlreiche Reisen nach Europa und Asien. Nach dem Ende seiner Studienzeit versuchte er sich mit mäßigem Erfolg als Musiker, was er mit einer Lehrtätigkeit in Englisch und Spanisch finanzierte. Sein großer internationaler Durchbruch gelang Dan Brown im Jahr 2000 mit dem Thriller „Angels and Demons“ („Illuminati“, 2003). Der spannungsgeladene Plot um den Geheimbund des Illuminatenordens zog seine Leserschaft sofort in seinen Bann und ließ sie bis zur letzten Seite nicht mehr los. Zu den Themen dieses Romans zählen Verschwörung und Verrat, Wissenschaft und Religion, was sich im gesamten Werk von Dan Brown fortsetzt. Der Thriller verkaufte sich weltweit millionenfach und ist in unzählige Sprachen übersetzt worden. In den folgenden Jahren schrieb Dan Brown dem Anschein nach ununterbrochen, da er in beeindruckend kurzer Zeit weitere Thriller veröffentlichte - „Meteor“ (2003), „Sakrileg“ (2004), „Das verlorene Symbol“ (2009), „Inferno“ (2013) und „Origin“ (2017). Zum absoluten Mega-Bestseller wurde der Roman „Sakrileg“ (Originaltitel „The Da Vinci Code“). Zu einem ähnlichen Erfolg entwickelte sich die Verfilmung mit Tom Hanks in der Hauptrolle aus dem Jahr 2006. Dan Brown lebt mit seiner Frau, der Kunsthistorikern Blyth Brown, in Neuengland.

Alle Bücher von Dan Brown

Sortieren:
Buchformat:
Sakrileg - The Da Vinci Code

Sakrileg - The Da Vinci Code

 (8,047)
Erschienen am 08.04.2006
Illuminati

Illuminati

 (4,776)
Erschienen am 25.02.2003
Das verlorene Symbol

Das verlorene Symbol

 (1,857)
Erschienen am 17.03.2011
Meteor

Meteor

 (1,704)
Erschienen am 09.09.2016
Diabolus

Diabolus

 (1,604)
Erschienen am 09.09.2016
Inferno

Inferno

 (1,357)
Erschienen am 18.06.2014
Origin

Origin

 (380)
Erschienen am 04.10.2017
Reisetagebuch Sakrileg

Reisetagebuch Sakrileg

 (0)
Erschienen am 15.05.2007

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Dan Brown

Neu
ConnyKathsBookss avatar

Rezension zu "Origin" von Dan Brown

Spannender Religions- und Wissenschaftsthriller in gewohnter Dan Brown-Manier
ConnyKathsBooksvor 4 Tagen

Der renommierte Zukunftsforscher und amerikanische Atheist Edmond Kirsch steht kurz davor, eine bahnbrechende Entdeckung zu verkünden, welche die Fundamente aller Religionen zerschmettern könnte. Kein Wunder, dass er damit skrupellose Gegner auf den Plan ruft. Als die groß angelegte Präsentation im Guggenheim- Museum von Bilbao in einem Albtraum endet, scheint Kirschs Geheimnis für immer verloren - wäre da nicht sein ehemaliger Harvard-Lehrer, Freund und Symbologe Robert Langdon. Gemeinsam mit Museumsdirektorin Ambra Vidal begibt er sich auf eine gefährliche Suche nach einem kryptischen Passwort, um Kirschs Entdeckung doch noch der Welt zu offenbaren.

"Origin" stammt aus der Feder von Dan Brown und ist bereits der 5. Teil seiner erfolgreichen Robert-Langdon-Reihe. Der amerikanische Bestsellerautor bleibt auch hier seinem bewährten Rezept treu und verknüpft erneut Wissenschaft, Religion, Kunst und Geschichte zu einem unterhaltsamen und spannenden Thriller.

Diesmal stehen zwei existentielle Fragen der Menschheit im Mittelpunkt. Woher kommen wir? Und wohin gehen wir? Edmond Kirsch hat darauf nun die Antworten gefunden - doch mächtige Gegner wollen verhindern, dass seine Erkenntnisse an die Öffentlichkeit gelangen. Und so beginnt für Professor Langdon und Ambra ein gefährliches Abenteuer.

Das Ganze wird aus mehreren Perspektiven erzählt und liest sich angenehm flüssig. Spannung und Action kommen dabei nicht zu kurz - mit cliffhangerartigen Kapitelenden, rasanten Verfolgungsjagden, überraschenden Entwicklungen und natürlich wieder einigen rätselhaften Symbolen und versteckten Botschaften. Langdon darf dabei wieder als Held glänzen - Ambra dagegen bleibt recht blass und im Grunde nur hübsches Beiwerk. Trotzdem fliegen die Seiten bald nur so dahin und das Kopfkino läuft auf Hochtouren. Auch die reale Verfilmung kann ich mir bereits richtig gut vorstellen.

Die Schauplätze fand ich ebenfalls toll. Das spektakuläre Guggenheim-Museum in Bilbao zum Beispiel oder Barcelona mit seinen beeindruckenden Bauwerken von Gaudí. Das alles wird sehr anschaulich und informativ beschrieben. Im Netz habe ich mir gleich noch ein paar Bilder dazu angeschaut und meine Reiselust wurde sofort geweckt. In Barcelona war ich bislang auch noch nicht - das muss ich wirklich mal nachholen.

Auch bei den wissenschaftlichen Erklärungen und technischen Begriffen kam ich als Laie zumeist gut mit. Nur gelegentlich waren mir die Ausführungen etwas zu kompliziert, vor allem gegen Ende. Wer schließlich der Drahtzieher des Ganzen ist - da hatte ich bereits eine leichte Ahnung, die sich dann auch bestätigte. Dennoch hat mich die Geschichte bis zum Schluss gefesselt und auch zum Nachdenken gebracht. Ein paar Fakten habe ich im Nachgang auch noch näher recherchiert und dabei einiges dazu gelernt.

Insgesamt kann ich "Origin" empfehlen. Ein packender und informativer Wissenschafts- und Religionsthriller, der mit einige unterhaltsame Lesestunden bescherte. Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Dan Brown und vergebe sehr gute 4 Sterne.

Kommentare: 2
19
Teilen
_

Rezension zu "Illuminati" von Dan Brown

Literarischer Himmel
_Wolle_vor 6 Tagen

Illuminati ist eines meiner Lieblingsbücher. Es vereint Spannung und Action, aber auch historische Fakten, Religionen und antike Symbolik. Auch Wissenschaft und Umwelt spielen eine Rolle in den Romanen von Dan Brown. Darüber hinaus wird die ganze Geschichte geleitet vom symphatischen Professoren Robert Langdon, der mit viel Witz und Schwung seine aufregenden Abenteuer meistert.
Illuminati ist abwechslungsreich und hebt sich deutlich von andern Büchern ab. Es regt zum kritischen Nachdenken an und ist auch sehr lehrreich. Ich empfehle es unbedingt weiter!
LG W.

Kommentieren0
0
Teilen
Hellena92s avatar

Rezension zu "Das verlorene Symbol" von Dan Brown

Ist den anderen Teilen zu ähnlich
Hellena92vor 14 Tagen

Ich fand diese Geschichte anfangs noch interessant, doch dann ist irgendwann, so ab Seite 80, der Punkt erreicht gewesen, wo ich einfach zu viele Vorgängerbände von Dan Brown wieder erkannte. Wenn es immer gleich aufgebaut ist, dann brauch ich es nicht lesen. Ist sicherlich spannend, aber mir hat es einfach nicht gereicht

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Marina_Nordbrezes avatar


Süßer die Bücher nie klingen!

Die Plätzchen stehen neben dem liebsten Heißgetränk, im Kerzenschein erstrahlt die Leseecke – Und während wir unsere Wohnung winterlich einrichten, sollte das Bücherregal nicht leer ausgehen. Das ruft nach neuen Büchern, oder?

Deswegen freuen wir uns, euch beim LovelyBooks Advent buchige Geschenke machen zu können!

Vom 01.12. bis zum 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für euch und ihr habt die Chance euch selbst zu beschenken.

Am 16.12.2017 haben wir folgendes Buch für euch:

Origin von Dan Brown

Mehr zum Buch:
Auch in seinem jüngsten Werk wird Dan Brown gemäß seinem Erfolgsrezept geheime Codes, Wissenschaft, Religion, Geschichte, Kunst und Architektur miteinander verknüpfen. In ORIGIN wird der Symbolforscher Robert Langdon - in bisher drei Hollywood-Blockbustern von Tom Hanks verkörpert - mit den beiden ewigen und entscheidenden Fragen der Menschheit konfrontiert und mit einer bahnbrechenden Entdeckung, die diese Fragen beantworten könnte.

Ihr möchtet eines von 5 Exemplaren von "Origin" gewinnen?

Dann bewerbt euch heute am 16.12.2017 direkt über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und verratet uns, warum ihr das buchige Geschenk gerne hättet! Und morgen wird direkt ausgelost!

Mitmachen lohnt sich! 
Wer an mindestens 10 Verlosungen im LovelyBooks Advent teilnimmt, hat die Chance auf ein riesiges Buchpaket mit allen 24 Büchern aus dem LovelyBooks Advent

Auf der Suche nach Geschenken? Dann guckt direkt bei unserem Geschenkefinder vorbei, um das richtige Geschenk für eure Liebsten zu finden! 

Bitte beachte vor deine Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen!
tinca0s avatar
Letzter Beitrag von  tinca0vor einem Jahr
Herzlichen Glückwunsch
Zur Buchverlosung
Insider2199s avatar

Wir haben beschlossen in der INSIDER-Voting-Challenge zusammen "Origin" von Dan Brown zu lesen.


Wir beginnen ab sofort und lassen uns bis zum Ende des Monats Zeit, um es zu beenden. Rezensieren ist keine Pflicht, aber bei der Challenge erhält man ein Los dafür.


Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen! 


Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist.    


Vielleicht könnt ihr ne kurze Info geben, wann ihr mit Lesen anfangen wollt. Danke. 

Viel Spaß uns allen :)


Zur Leserunde
LiviosBookss avatar

Hallöchen ihr Büchersuchtis!

Ihr habt Dan Browns Bestseller "Das verlorene Symbol" immer noch auf dem SUB und ihr hättet Lust diesen Wälzer endlich mal zu lesen? Dann nutzt doch die Gelegenheit und nehmt an der Leserunde zu "Das verlorene Symbol" teil.

Die Leserunde startet am 21. Juli 2014.

Jeder liest in seinem eigenen Tempo. Wer nach dem Beginn noch mitmachen will, kann dies gerne tun.

"Das verlorene Symbol" ist zwar der 3. Teil der Robert-Langdon-Reihe, aber die Bücher können problemlos unabhängig voneinander gelesen werden. Ich habe auch zuerst mit dem 2. Teil (Sakrileg) begonnen, dann mit Inferno (4. Teil) weitergemacht und vor kurzem Illuminati (1. Teil) beendet. Dies ist somit kein Problem! :-)

WICHTIG:

ES WERDEN KEINE BÜCHER VERLOST. JEDER LIEST MIT SEINEM EIGENEN BUCH! GERNE DARF AUCH DIE ENGLISCHE AUSGABE GELESEN WERDEN (JEDOCH WEISS ICH NICHT, WIE DORT DIE KAPITEL ANGEORDNET SIND).

Ich freue mich auf jeden Teilnehmer!

Gruss

LiviosBooks

Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Dan Brown wurde am 20. Juni 1964 in New Hampshire (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Dan Brown im Netz:

Community-Statistik

in 15,235 Bibliotheken

auf 939 Wunschlisten

von 356 Lesern aktuell gelesen

von 600 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks