Dan Millman Der Pfad des friedvollen Kriegers

(58)

Lovelybooks Bewertung

  • 44 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 4 Leser
  • 3 Rezensionen
(29)
(17)
(9)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Pfad des friedvollen Kriegers“ von Dan Millman

Atemberaubende Erfahrungen und berührende Erlebnisse erwarten Sie auf dem Pfad des friedvollen Kriegers Ein absolutes Kultbuch – immer wieder als das beste Einstiegsbuch in die Welt der echten Spiritualität empfohlen. Folgen Sie dem Autor auf seinem Weg, der ebenso atemberaubende wie berührende Erlebnisse auch für Sie bereit hält. Seite für Seite werden Sie zu einer neuen, faszinierenden Bewusstheit heranwachsen. Wer war »Socrates«? Ein Zauberer, ein Schamane, ein Erleuchteter? Oder einfach nur ein wunderlicher alter Mann, den Dan Millman vor Jahren an einer Tankstelle traf und den er mit viel Phantasie zur literarischen Idealgestalt des friedvollen Kriegers formte? Es spielt im Grund keine Rolle, wer »Socrates« war und ob es ihn überhaupt je gegeben hat, denn es ist eine innere Reise, auf die uns Dan Millman mitnimmt. Inmitten des Lärms, der Hetze und des Drucks unseres Alltags lebt sie im verborgenen weiter: die Kraft, die Weisheit und die Genialität des Friedvollen Kriegers – in jedem einzelnen von uns. Dieses Buch lässt das Bewusstsein in die höchsten Höhen des Wunderbaren aufsteigen und bleibt doch ganz und gar irdisch, praktisch und verständlich. Der Humor, die Spannung und die Inspiration dieser unglaublichen, dabei absolut glaubwürdigen Geschichte sorgen dafür, dass die Reise zu uns selbst zum kostbaren, unvergesslichen Erlebnis wird. Folgen Sie dem Autor auf seinem Weg, und Sie werden selbst Seite für Seite zu einer neuen faszinierenden Bewusstheit heranwachsen.

Ein Geschenk eines Freundes...ich bin gespannt, was es mir über Dan verrät :)

— Avatarus

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Eine großartige Verbindung von Philosophie und Lebenskunst. Zeitlos und inspirierend.

Buchgespenst

Adele Spitzeder

Die Geschichte von einer bemerkenswerten Frau, die lügt und betrügt und kaum einer bemerkt es.

rewareni

Planet Planlos

Klare Leseempfehlung für jeden einzelnen!

skiaddict7

Das geflügelte Nilpferd

...ein Ratgeber, der locker ist und einem wirklich mal weiterhilft!

romi89

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Pfad des friedvollen Kriegers" von Dan Millman

    Der Pfad des friedvollen Kriegers

    Oriodoran

    22. October 2012 um 15:19

    Dan hat alles und doch nichts. Er ist unglücklich und weiß selbst nicht genau, was es ist. Nur eines weiß er genau: etwas fehlt ihm. Eines Nachts trifft er auf einen Tankstellenwart, den er 'Socrates' nennt. Socrates nimmt zieht in in seinen Bann und lehrt Dan das bewusste Leben. Selbst nachdem Dan, ein Kunstturner, bei einem Unfall schwer verletzt wird und wahrscheinlich nie wieder wird turnen können, gibt er nicht auf. Er geht weiter den steinigen Weg in ein besseres Leben, was ihm Socrates alles andere als einfach macht. Meine Meinung: Der Pfad des friedvollen Kriegers ist eine autobiographische Erzählung, die an der einen oder anderen Stelle ausgeschmückt wurde. Nach meinem Empfinden viel zu viel. Beispielsweise baute Millman zur Veranschaulichung Gedankenreisen ein. Ob so etwas in diesem Ausmaß möglich ist, weiß ich nicht, doch es wirkte auf mich furchtbar unrealistisch. Sprache: Wer ein sprachliches Meisterwerk erwartet, ist bei diesem Buch an der falschen Adresse. Der Übersetzer hat an vielen Stellen Mist gebaut und auch die nachlässige Ausdrucksweise störte mich manchmal. Doch letztendlich geht es nicht um ein literarisches Meisterwerk, sondern um die Bedeutung hinter dieser Geschichte. Millman will an uns weitergeben, was er selbst durch jahrelange Übung gelernt hat: Das Leben zu genießen, bewusst zu Leben und vor allem los zu lassen. Ich habe diese Botschaft verstanden und möchte auch euch dieses Buch ans Herz legen. Es kann nicht euer Leben verändern, jedoch eure Einstellung dazu in eine andere Richtung lenken.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Pfad des friedvollen Kriegers" von Dan Millman

    Der Pfad des friedvollen Kriegers

    Abraxandria

    09. August 2011 um 13:20

    Ich bin von diesem Buch begeistert! Es hat mir viele positive Anregungen gegeben hat und mich zum ersten mal mit dem Buddhismus in Kontakt brachte. Zum Inhalt: Der Protagonist dieser Geschichte ist Sportstudent und trifft eines Tages auf einen buddhistischen Meister, der ihn in den Buddhismus einführt. Was mir so gut an diesem Buch gefallen hat, war das Wesen dieses Sportstudenten. Denn er ist stets kritisch und stellt Fragen, die ich so genauso stellen würde. Dennoch hat er sich auf den buddhistenWeg eingelassen, was ich bewundere.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Pfad des friedvollen Kriegers" von Dan Millman

    Der Pfad des friedvollen Kriegers

    spuggy

    02. August 2008 um 06:26

    halb gelesen, wirklich lesenswert

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks