Dan Shocker Die Sumpfhexe - Band 29 (Dan Shockers Larry Brent)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Sumpfhexe - Band 29 (Dan Shockers Larry Brent)“ von Dan Shocker

Dieser Band enthält die Romane: Lebende Leichen Schwester Marion hat Nachtdienst. Leer und still liegen die Korridore und Treppenaufgänge vor ihrer gläsernen Loge. Die grauhaarige Frau glaubt nicht an Geister und Spuk. Von einer Sekunde zur anderen aber muß sie ihre Meinung revidieren. Sie hört ein leises Geräusch und auf der Kellertreppe nimmt sie eine Bewegung wahr. Eine Gestalt im weißen Totenhemd? Die Arme hängen schlaff an den Seiten herab. Um Kinn und Kopf spannt sich das schmale, weiße Tuch, das jeder Tote trägt, damit der Mund nicht offen klafft. Schwester Marion will schreien, doch kein Wort kommt über ihre Lippen, als der Tote aus dem Leichenkeller auf sie zukommt. Die Leichen erwachen! Machetta - Sumpfhexe vom Mississippi Clay Anders, ein Vertreter für Bücher, klingelt in einem New Yorker Hochhaus an einer Tür. Als ihm geöffnet wird glaubt er seinen Augen nicht zu trauen. Vor ihm steht Perry Wilkinson, ein alter Freund, den er vor zwanzig Jahren zum letzten Mal sah. Doch dieser erkennt ihn nicht mehr und weist ihn schroff ab. Clay hat jedoch das Gefühl, daß Perry ihn aus unerfindlichen Gründen nicht mehr kennen will. Zwei Stunden später ist der Vertreter tot. Larry Brent nimmt Wilkinson unter die Lupe und folgt kurz darauf einer Spur von Mord und Blut. Sie führt ihn in die Sumpflandschaft des Mississippi, in der er auf Machetta, die Sumpfhexe stößt. Wilkinson hat hier – ohne es zu wissen – zwanzig Jahre seines Lebens verbracht. Nun ist Larry dran, in ihre Netze verstrickt zu werden! Umfang 369.000 Zeichen | 199 Seiten (PDF A5)

Stöbern in Krimi & Thriller

Kreuzschnitt

Toller Krimi mit sympathischem Ermittler

Lieschen87

Die Kinder

Kein typischer Wulf Dorn... interessante Grundstory, aber nur wenig packend :(

Inibini

Freier Fall

Mittelmässig spannend. Konnte mich nicht wirklich überzeugen.

antonmaria

Totenstarre

Eine tolle und interessante Idee der Autorin, wenngleich man doch einige Seiten hätte streichen können.

ChattysBuecherblog

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Leider ziemlich enttäuschend.

reading_madness

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Very, very british feeling! Gelungener Krimi!

skyprincess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen