Dan Simmons

(996)

Lovelybooks Bewertung

  • 1035 Bibliotheken
  • 38 Follower
  • 36 Leser
  • 147 Rezensionen
(481)
(284)
(154)
(57)
(20)

Lebenslauf von Dan Simmons

Dan Simmons entschied sich nach seiner Schullaufbahn, Lehramt zu studieren und war hinterher mehr als 15 Jahre als Grundschullehrer tätig. Schon während seines Studiums gehört das Schreiben zu seinen großen Leidenschaften, doch seine erste Buchveröffentlichung lies noch auf sich warten. Im Alter von 37 Jahren war es dann so weit und sein Debüt "Song of Kali" (dt. Titel: Göttin des Todes) wurde veröffentlicht und wenig später mit dem World Fantasy Award ausgezeichnet. Doch dies war nicht der einzige Preis, den Simmons für sein literarisches Schaffen bekam. So wurde er mehrmals mit dem Locus Award für verschiedene Bücher geehrt, von denen nicht wenige zum Bestseller avancierten. Dan Simmons lebt heut in Colorado.

Bekannteste Bücher

Der Berg

Bei diesen Partnern bestellen:

Flashback: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Endymion

Bei diesen Partnern bestellen:

Monde: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Kalt wie Stahl

Bei diesen Partnern bestellen:

Bitterkalt

Bei diesen Partnern bestellen:

Eiskalt erwischt

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Hyperion-Gesänge

Bei diesen Partnern bestellen:

Flashback

Bei diesen Partnern bestellen:

Drood

Bei diesen Partnern bestellen:

Göttin des Todes

Bei diesen Partnern bestellen:

Monde

Bei diesen Partnern bestellen:

Terror

Bei diesen Partnern bestellen:

Endymion - Die Auferstehung

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Feuer von Eden

Bei diesen Partnern bestellen:

Hyperion

Bei diesen Partnern bestellen:

Endymion - Pforten der Zeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Sturz von Hyperion

Bei diesen Partnern bestellen:

Olympos

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Schlangenhaupt

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Atemberaubendes historisches Bergsteigerdrama

    Der Berg

    black_horse

    11. October 2017 um 14:58 Rezension zu "Der Berg" von Dan Simmons

    Was geschah 1925 am Mount Everest? Wenn man den Historikern glauben darf, war nach dem Besteigungsversuch von Mallory und Irvine, die 1924 verschollen, erstmal Schluss am höchsten Berg der Welt.Doch Dan Simmons ist anderer Meinung. Aus dem Nachlass eines gewissen Jacob Perry erhielt er bisher unbekannte Informationen zu einer Expedition im Jahre 1925, bei der sich Perry zusammen mit zwei Bergsteigerkollegen auf den Weg machten, den angeblich ebenfalls 1924 am Berg verunglückten Lord Percival Bromley zu suchen. Mit von der Partie ...

    Mehr
  • Challenge Mount Everest

    The Abominable

    papaverorosso

    28. September 2017 um 22:28 Rezension zu "The Abominable" von Dan Simmons

    Dan Simmons ist ein besonderer Autor. Ich habe einmal versucht „Terror“ zu lesen, es nicht verstanden und beiseite gelegt. Welcher Fehler! „Der Berg“ ist eins der faszinierendsten Bücher, die ich in den letzten Jahren gelesen. Ich habe eine Leidenschaft für Abenteuerromane. Als Kind habe ich Jules Vernes und Jack Londons Bücher verschlungen. Mich haben Menschen fasziniert, die sich nicht mit den Grenzen des Alltags zufrieden geben und nach mehr streben. Die unbekannte Welten erforschen, neue Maschinen erfinden, die das unmögliche ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Der Berg" von Dan Simmons

    Der Berg

    papaverorosso

    zu Buchtitel "Der Berg" von Dan Simmons

    Wir haben beschlossen in der INSIDER-Voting-Challenge zusammen "Der Berg" von Dan Simmons zu lesen. Wir beginnen am 01.09.2017 und lassen uns bis zum Ende des Monats Zeit, um es zu beenden. Rezensieren ist keine Pflicht, aber bei der Challenge erhält man ein Los dafür.  Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen!  Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist.    Viel Spaß an alle, die mitmachen möchten :) Autor: Dan Simmons

    • 46
  • Hervorragend !!!

    Der Berg

    marpije

    25. September 2017 um 17:42 Rezension zu "Der Berg" von Dan Simmons

    Im Jahr 1924 britische Bergsteiger George Mallory und sein Kollege Andrew Irvine probieren den Mount Everest besteigen , doch die verschwinden spurlos auf der Nordseite von Berg. Ein Jahr später Richard Deacon will die Geheimnis um die spurlose verschwinden von die zwei Bergsteigern aufzuklären, zusammen mit Jean- Claude, ein französischer und Jake Perry , ein amerikanischer Bergsteiger vorbereiten eine Expedition in die Berge, die drei wissen nur noch nicht dass dort oben nicht nur die wilde, eiskalte Natur wartet auf sie....   ...

    Mehr
    • 5
  • Nur für Genrekenner!

    Kinder der Nacht

    AmyJBrown

    25. September 2017 um 14:08 Rezension zu "Kinder der Nacht" von Dan Simmons

    Diesem Buch bin ich tatsächlich zweimal begegnet, denn ich wollte es in der Dan Simmons-Lesegruppe auf Facebook schon mitlesen und hatte es mir auf den Kindle geladen, doch leider habe ich es nach ein paar Seiten abgebrochen, weil mir der Schreibstil überhaupt nicht zugesagt hat. Nachdem Steffi, die "Lady of the books" es aber auf ihrem Youtube-Kanal rezensiert hat, habe ich beschlossen, dem Buch nochmal eine Chance zu geben, und was soll ich sagen? Es hat mir doch tatsächlich dann gut gefallen! Klappentext:Graf Dracula lebt! ...

    Mehr
  • Interessant aber auch langatmig

    Terror

    Luiline

    29. March 2017 um 10:47 Rezension zu "Terror" von Dan Simmons

    Heute gibt es eine Rezension zu dem Hörbuch "Terror" von Dan Simmons. Gelesen wird das Hörbuch von Detlef Bierstedt.   Verlag: Audible / Hördauer: 28 Stunden und 45 Minuten / Erscheinungsjahr: 2008 / Originaltitel: "The Terror" / Übersetzung: Friedrich Mader / ISBN: 978-3453406131  Inhalt:England, 19. Mai 1845. Zwei stolze Schiffe der Royal Navy segeln aus der Themsemündung und nehmen Kurs Richtung Norden: die "Terror" und ihr Schwesternschiff "Erebus". Es sind die modernsten Schiffe ihrer Zeit - gepanzert mit dicken ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1156
  • mein Beuteschema

    Eiskalt erwischt

    Bücherwurm

    19. January 2017 um 23:23 Rezension zu "Eiskalt erwischt" von Dan Simmons

    "Eiskalt erwischt" von Dan Simmons ist genau das, was mich so unsagbar begeistert. Diese "lonely riders", diese eiskalten und harten, durchaus brutalen Helden, die für das Gute kämpfen und dabei selbst zum Täter werden. Die, die so sympathisch sind, dass man sie ins Herz schließt, obwohl es eigentlich Täter sind, die man im realen Leben ablehnen würde ....Also, wer solche Helden gerne liest, der wird sich auch mit Joe Kurtz recht schnell anfreunden. Kaum aus dem Gefängnis entlassen, bricht er wo er geht und steht gegen die ...

    Mehr
  • Naturgewalt vs. Mensch

    Terror

    Beust

    07. January 2017 um 21:49 Rezension zu "Terror" von Dan Simmons

    Dan Simmons Roman erzählt die Geschichte von Sir John Franklins letzter Arktisexpedition auf der Suche nach der Nordwestpassage mit den Schiffen „Erebus“ und „Terror“, deren Verlauf und Ende nahezu unbekannt sind. Das nutzt Simmons zu seiner Version der Geschichte, wie sich das Schicksal der 129 Expeditionsteilnehmer im ewigen Eis erfüllt. Die Geschichte ist kapitelweise aus Sicht der Reisenden erzählt, wobei diese „Point of View Characters“ gleichzeitig meist zentrale handelnde sind, hier insbesondere Kapitän Francis Crozier und ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2385
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks