Dan Tsalka Tausend Herzen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tausend Herzen“ von Dan Tsalka

Im Jahre 1919 läuft die Ruslan, die israelische Mayflower, mit dem Ziel Palästina aus dem Hafen von Odessa aus, an Bord Menschen aus ganz Europa. Unter ihnen Ezra Marinsky, ein Architekt, der auf Sand und Ruinen einen neuen Staat aufbauen helfen will. Es sind Suche und Flüchte, die wie Marinsky ihr altes Leben hinter sich lassen, versprengt durch Kriege und persönliche Schicksale, auf der Suche nach dem gelobten Land. Bis tief zurück ins 19. Jahrhundert und bis in die sechziger Jahre des 20. Jahrhunderts, als Marinsky stirbt, wirkt Dan Tsalka sein Erzählgewebe - von Dresden bis Samarkand, von Polen bis Südamerika. Und immer laufen die Fäden in Israel zusammen.§Über hundert Jahre jüdischer Geschichte, verwoben in einem großen literarischen Epos. In vier Teilen erzählt Dan Tsalka die Schicksale der Menschen um den polnischen Architekten Ezra Marinsky, der nach Palästina aufbricht, um einen neuen Staat mit aufzubauen, und läßt so ein beispielloses Panorama jüdisch-europäischer Ku ltur und Geschichte entstehen. (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Romane

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Die Idee finde ich klasse und zu Beginn der Geschichte war ich verzaubert. Das hat zum Ende leider nachgelassen. 3,5 gute Sterne gibt es.

corbie

Das Geheimnis des Winterhauses

Dunkle Familiengeheimnisse und eine spannende Spurensuche in Dalmatien und Neuseeland - schöne Geschichte!

ConnyKathsBooks

Ein mögliches Leben

Die Geschichte liest sich spannend. Charakterisierung und sprachliche Gestaltung überzeugen. Ein sehr interessantes Buch.

Greedyreader

Nur zusammen ist man nicht allein

Ein berührender und zugleich humorvoller Roman

milkysilvermoon

Die goldene Stadt

Keineswegs makellos. Weitschweifig. Verliert sich in irrelevanten Details, dazu kleine Logikfehler, manchmal direkt schwülstig.

wandablue

Die Herzen der Männer

Butlers neuer Roman ist für mich zwar kein Meisterwerk, aber dennoch durchaus empfehlenswert.

Greedyreader

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks