Dan Wells

(2.152)

Lovelybooks Bewertung

  • 2005 Bibliotheken
  • 35 Follower
  • 42 Leser
  • 731 Rezensionen
(763)
(842)
(392)
(114)
(41)
Dan Wells

Lebenslauf von Dan Wells

Geschichten über Serienkiller und futuristische Welten: Weltweite Berühmtheit erlangte der US-amerikanische Autor Dan Wells mit seiner Mystery-Thriller-Serie um den jungen Soziopathen John Cleaver, der sich vor seiner Veranlagung zum Serienmörder fürchtet. Der 1977 in Utah geborene Daniel Andrew „Dan“ Wells begann als Schüler, Novellen und Comic-Bücher zu schreiben. Nach seinem Englisch-Studium an der Brigham Young University in Utah war er für das Science-Fiction Magazin „The Leading Edge“ als Redakteur tätig. Gleichzeitig arbeitete er an seinem Debütroman „I Am Not a Serial Killer“. Dieser erschien 2009 in den USA und löste aufgrund seines Antihelden kontroverse Diskussionen aus. Im selben Jahr kam das Buch unter dem Titel „Ich bin kein Serienkiller“ auf Deutsch heraus. Bisher verfasste Dan Wells sechs Romane um John Cleaver und schuf mit „Partials“ und „Mirador“ zwei weitere beliebte Serien. Seine Novelle „The Butcher of Khardov“ war 2014 für den Hugo Award nominiert.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Dan Wells
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 2246
  • Ein weiteres spannendes Abenteuer in der Zukunftswelt von Dan Wells

    Overworld: Ein Mirador-Roman

    hope_stlp

    21. March 2018 um 20:54 Rezension zu "Overworld: Ein Mirador-Roman" von Dan Wells

    [Info] TITEL: Overworld AUTOR: Dan Wells VERLAG: piper SEITENANZAHL: 431 PREIS: 13,00 € ISBN: 978-3-492-28022-8 ERSCHEINUNGSDATUM: 01.12.2018 [Inhalt] Marisa Carnesca und ihre Freundinnen bekommen eine Einladung zu einem exklusiven Overworld-Turnier, das von dem Megakonzern KT Sigan, für einen guten Zweck, veranstaltet wird, bei dem sie gegen professionelle Teams antreten und die Möglichkeit haben, ihr können unter beweis zu stellen. Doch kurz vor dem Turnier trifft Marisa einen jungen Mann, der ihr einige dunklen Geheimnisse ...

    Mehr
  • Nimm dich in Acht! Das Böse klopft an der Tür ...

    Ich bin kein Serienkiller

    DarthEni

    13. March 2018 um 19:34 Rezension zu "Ich bin kein Serienkiller" von Dan Wells

    Der 15-jährige John Wayne Cleaver ist nicht wie die anderen Jungen in seinem Alter. Er interessiert sich für den Tod und hilft seiner Mutter bei der Arbeit im Bestattungsunternehmen. Außerdem ist er von Serienkillern fasziniert und ist sich sicher, dass er selbst zu einem werden könnte. Deshalb hat er sich Regeln aufgestellt, die verhindern sollen, dass er tatsächlich einen Mord begeht. Doch als es zu einer Mordserie in Clayton kommt, ist John entschlossen, den Serienkiller zu finden und ihn zu stoppen - doch dabei läuft er ...

    Mehr
  • Würdiger Abschluss der Trilogie

    Ich will dich nicht töten

    DarthEni

    13. March 2018 um 19:25 Rezension zu "Ich will dich nicht töten" von Dan Wells

    Der dritte Band passt vom Cover und Titel her sehr gut zu den beiden Vorgängern - das sieht im Regal echt klasse aus. Die Gestaltung des Buches ist also ein absoluter Pluspunkt. Der Inhalt ist allerdings genauso gut. Im dritten und letzten Teil macht sich John Wayne Cleaver auf die Suche nach "Niemand", eine Dämonin. Obwohl er sich bereits im Kampf gegen zwei Dämonen bewiesen hat, bringt ihn "Niemand" in große Schwierigkeiten. Welche Schwierigkeiten das sind und ob John diese bewältigen kann, das müsst ihr schon selbst nachlesen. ...

    Mehr
  • Etwas langatmiger Start, aber grandioses Finale!

    Ich will dich nicht töten

    Unzertrennlich

    15. February 2018 um 17:18 Rezension zu "Ich will dich nicht töten" von Dan Wells

    Nun habe ich endlich den dritten Band gelesen, der mich zwar gut unterhalten konnte, aber dem das gewisse Etwas vom ersten Teil gefehlt hat. Schuld daran ist wohl, dass jedes Buch bis jetzt gleich angefangen hat: Wir haben das erste Opfer des nächsten Serienmörders und natürlich landen die Leichen wieder bei Johns Mutter im Bestattungsunternehmen, damit er sie sich anschauen kann. Einzige Abwechslung bietet die Tatsache, dass auch an der Schule seltsame Dinge vor sich gehen ... Hier kommt es nämlich zu einigen rätselhaften ...

    Mehr
  • Ein fesselnder Roman aus einer nicht allzu fernen Zukunft.

    Overworld: Ein Mirador-Roman

    Buchraettin

    29. January 2018 um 11:07 Rezension zu "Overworld" von Dan Wells

    Eine Rezi von Buchraettin Mann „Mirador“ – ein Stadtteil von Los Angeles im Jahr 2050. Alles ist komplett vernetzt und fast alles funktioniert online. Selbstfahrende Autos und Taxis, Lieferdrohnen, Service-Roboter und ein Gehirnimplantat, das direkten Zugriff auf das Netz rund um die Uhr ermöglicht. Eine schöne neue Welt, die heutzutage nicht mehr so weit entfernt zu sein scheint.Doch es gibt Schattenseiten - viele haben aufgrund der Automatisierung ihre Arbeit verloren und ein schneller Internetzugang ist entscheidend für die ...

    Mehr
  • Eine Fortsetzung die sehr gelungen ist und defintiv Lust auf mehr macht

    Overworld: Ein Mirador-Roman

    aly53

    25. January 2018 um 02:32 Rezension zu "Overworld: Ein Mirador-Roman" von Dan Wells

    Schon der Auftakt der Mirador Reihe konnte mich begeistern, daher war ich sehr auf den Folgeband gespannt. Das Cover passt hervorragend zur Geschichte und auch der Klappentext versprach viel Lesevergnügen.Bereits Band 1 befasste sich mit Marisa und ihrer Geschichte. Hier geht es fast nahtlos weiter, lediglich ein paar Monate sind dazwischen verstrichen.Dabei erfährt man auch Marisas Perspektive, was sie von allen am greifbarsten macht.Aber nicht nur Marisa versteht zu überzeugen und für sich einzunehmen. Auch die Mädels von ...

    Mehr
  • Sehr anstrengend ...

    Bluescreen

    Unzertrennlich

    05. January 2018 um 11:52 Rezension zu "Bluescreen" von Dan Wells

    Ich muss zugeben, dass ich bei "Bluescreen" in erster Linie eine Dystopie erwartet habe, was vermutlich hier ein großer Fehler war, denn schon nach den ersten Seiten war ich maßlos überfordert. Statt auf eine interessante Zukunftskritik zu treffen, nehmen wir erst einmal an einem Online-Spiel teil, das sich als normales Ballerspiel entpuppt. Als wir dann aber in die "echte" Welt katapultiert werden, stellen wir schnell fest, wie stark das Online-Leben die Menschen beeinflusst. Beinahe alle Leute tragen ein Implant im Kopf, das ...

    Mehr
  • Das Monster steckt in ihm ...

    Mr. Monster

    Unzertrennlich

    05. January 2018 um 11:48 Rezension zu "Mr. Monster" von Dan Wells

    Schreibstil Nachdem ich euch vor ein paar Tagen "Bluescreen" von Dan Wells vorgestellt habe, geht es nun direkt mit "Mr. Monster" weiter. Beide Bücher habe ich zur selben Zeit gelesen, obwohl ich sagen muss, dass gerade beim Schreibstil Welten zwischen beiden Geschichten liegen. Die "Ich-Perspektive" hat mir hier schon im ersten Teil gefallen, denn sie schafft jene Nähe, die bei "Bluescreen" leider komplett gefehlt hat. Als Autor weiß ich, wie schwer die "Ich-Perspektive" ist, weswegen ich Dan Wells Schreibstil hier absolut ...

    Mehr
  • Das Monster will raus!

    Mr. Monster

    Krimifee86

    31. December 2017 um 14:57 Rezension zu "Mr. Monster" von Dan Wells

    Inhalt: Wieder erschüttert eine Mordserie die Stadt in der John Cleaver wohnt. Und wieder wird er vor eine schwierige Entscheidung gestellt: Soll er die Regeln, die er sich zur Organisation seines eigenen, sicheren Lebens aufgestellt hat, brechen, um den Mörder zu fassen? Ist es das wert, dass er sein eigenes Monster herauslässt und riskiert, selber zum Mörder zu werden? Doch dann gerät auch Brooke, seine Nachbarin, für die er schon lange schwärmt, in Gefahr und John bleibt keine andere Wahl mehr...Charaktere: John Cleaver ist ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks