Dan Wells Isolation: Eine Story aus der Welt der Partials

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Isolation: Eine Story aus der Welt der Partials“ von Dan Wells

Zwanzig Jahre vor den Ereignissen in Dan Wells' Bestseller "Partials - Der Aufbruch": Der Isolationskrieg tobt, die verheerendste Schlacht, die die Menschheit je gesehen hat. Die Partials, künstliche Geschöpfe, die von den Menschen für den Einsatz im Krieg erschaffen wurden, ziehen in einen Kampf, der die Welt in den Untergang reißen wird ... In "Isolation" erfahrt ihr alles über die Hintergründe der geheimnisvollen Krieger aus Dan Wells' "Partials"-Serie: Die amerikanische Regierung beauftragt den Konzern ParaGen, künstliche Geschöpfe zu erschaffen, die statt der Menschen in den Krieg ziehen können. Unter den scheinbar übermächtigen Partials ist auch Heron, die auf eine Mission weit hinter die feindlichen Linien aufbrechen muss. Was sie dort entdeckt, wird nicht nur über den Ausgang des Isolationskriegs entscheiden, sondern Partials und Menschen für alle Zeiten verändern ...

Wer mehr über den Isolationskrieg und die Ausbildung eines Partials erfahren möchte, sollte sich dieses kurze Geschichte gönnen!

— AvaLovelace
AvaLovelace

Stöbern in Jugendbücher

Moon Chosen

Wohl durchdacht, liebevoll beschrieben und wirklich schön zu lesen - wären da doch bloß nicht gewalttätige und widerwärtige Kannibalen. Bäh.

Booksloveforeveryone

New York zu verschenken

Super witzig und süße Love-Story <3

EllaWoodwater

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Eine sehr unruhige Geschichte!

Tamii1992

Fangirl

Bestes Buch dieses Jahr! Witzig, charmant, mit einem Hauch Romantik und einer Heldin, die es so noch nie gegeben hat! Unbedingt lesen!

Cassia-chan

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Zu beginn ein wenig langatmig, am Ende jedoch abwechslungsreich und ein großartiger Wandel der Prota!

Cassia-chan

Blutrosen

Spannend und nervendzerreißend, obwohl man schnell weiß, welches Spiel gespielt wird...

Cassia-chan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannender als Partials

    Isolation: Eine Story aus der Welt der Partials
    marcusjohanus

    marcusjohanus

    20. October 2013 um 15:53

    Ich finde ja kürzere Texte gar nicht verkehrt. Als großer Fan von Dan Wells konnte ich mir diese kurze Erzählung natürlich nicht entgehen lassen. "Aufbruch" ist für mich bisher Wells' schwächstes Buch. Zu lange kreisen für mich die Konflikte in dieser Geschichte um das gleiche Thema. Mit der Hauptfigur Kira wurde ich nicht so richtig warm. Der Roman ist immer noch okay, für mich aber kein Vergleich zur Serienkiller-Trilogie oder dem genialen Thriller "Du stirbst zuerst". "Isolation" habe ich wirklich verschlungen. Dank des kompakten Umfangs kann man die Story auch super in einem Rutsch genießen, was ich auch vorteilhaft finde. Schlaglichtartig wird in diesem Band das Schicksal der Partial-Spionin Heron beleuchtet, deren Weg von der Retorte bis zum Krieg Jahrzehnte vor "Aufbruch" tief hinter die feindlichen Linien führt. Um ehrlich zu sein, finde ich die ganze Story um die Partials wesentlich spannender, als das Schicksal der letzten überlebenden der Menschheit. Wells zeigt hier, wie die genetische gezüchteten Supersoldaten entstehen und vor allem, dass sich die Menschen gegenüber ihren Geschöpfen grausamer verhalten, als diese sich wiederum nach ihrem Sieg über die Menschheit. Bei mir jedenfalls hat dieser kleine Appetithappen seinen Zweck erfüllt. Ich bin nun wesentlich gespannter auf den zweiten Partials-Band und finde mich in der postapoklyptischen Welt besser zurecht. Selbst "Aufbruch" erhält durch diese kurze Erzählung mehr Tiefe.

    Mehr