Dan van der Vat Der gute Nazi

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der gute Nazi“ von Dan van der Vat

Diese Biographie, schildert mit kritischer Distanz Leben und Lügen des Albert Speer und seinen Aufstieg vom Chefarchitekten des Dritten Reiches zum Rüstungsminister und Beinahefreund Adolf Hitlers.§Mit großem Inszenierungsgeschick schuf Speer die Voraussetzungen für das jährliche Spektakel der Nürnberger Massenversammlungen und entwarf Pläne für Hitlers gigantomanischen Traum von einem Berlin, das selbst das Paris Napoleons in den Schatten stellen sollte.§Der Krieg zerschlug diese Pläne, beförderte Speer jedoch zum Rüstungsminister und damit zu einem der mächtigsten und einflußreichsten Männer des Reiches.§Als einer der Hauptangeklagten im Nürnberger Prozeß akzeptierte Speer zwar seinen Anteil an der Kollektivschuld der Nazis, leugnete aber jede persönliche Beteiligung an den Verbrechen des Dritten Reiches und jedes Wissen um deren Ausmaß. Mit seiner Verteidigungsstrategie des Nicht-Gewußt-Habens und dem Beteuern aufrichtiger Reue überzeugte er sowohl die Richter als auch Generationen von Historikern.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen