Neuer Beitrag

NetzwerkAgenturBookmark

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

**Plötzlich Prinzessin?**

Herzlich willkommen zu einer neuen Debüt-Leserunde mit Dana Müller-Braun.
Hast du Lust einen authentischen Roman der voller Gefühle und Emotionen steckt?Dann bist du hier genau richtig! Wir freuen uns auf deine Bewerbung zu »Königlich verliebt«.

Jahrelang wurde die Agentin Insidia innerhalb ihrer Geheimorganisation darauf trainiert, einen ganz speziellen Auftrag zu erfüllen: den Prinzen bei der alljährlichen Partnerschaftswahl für sich zu gewinnen und schließlich zu heiraten. Doch aufgewachsen hinter dicken Mauern, gelehrt keine Emotionen zuzulassen, fällt es ihr nicht leicht, sich dem Stadttrubel mit den vielen Menschen und der Mode mit den pompösen Kleidern anzupassen. Erst langsam lernt sie sich in dem alltäglichen Leben zurechtzufinden, das sich in den letzten Jahren ungesehen vor ihr abgespielt hat. Dazu gehört, dass sie in der Gegenwart des hübschen Nachbarsjungen Kyle merkwürdige Gefühle in sich wahrzunehmen beginnt. Aber nachgeben darf sie ihnen auf gar keinen Fall. Denn schließlich hat ihr Auftrag oberste Priorität…


Dana Müller-Braun wurde Silvester '89 in Bad Soden im Taunus geboren. Geschichten erfunden hat sie schon immer – Mit 14 Jahren fing sie schließlich an ihre Phantasie in Worte zu fassen. Als das Schreiben immer mehr zur Leidenschaft wurde, begann sie Germanistik, Geschichte und Philosophie zu studieren. Wenn sie mal nicht schreibt, baut sie Möbel aus alten Bohlen, spielt Gitarre oder verbringt Zeit mit Freunden und ihrem Hund.



Wir suchen 10 Leser, die einer romantischen Lovestory mit viel Emotionen nicht "Nein" sagen können und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. Dieses Buch wird ausschließlich Digital versendet (Mobi/Epub)

Bewerbungsaufgabe: Beschreibe uns deine Erwartungen an diesen Debüt-Roman


Wichtig
Bitte beachtet die Richtlinien für eure Bewerbung zur Leserunde

Autor: Dana Müller-Braun
Buch: Königlich verliebt

Gremlins2

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ich glaube das dieser Roman ganz wundervolle Lesestunden bereitet.
Spannend, humorvoll und mit Tiefgang fesselt.

angel1843

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ich hoffe das mich der Roman fesselt und mitreißt... Ich hüpfe für ein Epub in den Lostopf. :)

Beiträge danach
82 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ellaliest

vor 2 Wochen

Fazit/Eure Rezensionslinks

Großes Dankeschön, dass ich teilnehmen durfte! Es hat sehr viel Spaß gemacht, ich freue mich schon auf den nächsten Band!

Leider wird mir - sobald ich hier versuche meine Rezension zu veröffentlichen - eine Fehlermeldung angezeigt, inzwischen schon 3 mal. Ich versuche es bald wieder, dafür hier schon mal die Links für...

...Instagram:
https://www.instagram.com/p/BZ-6ET7nfdg/?taken-by=mountain.of.books

...lesejury.de
https://www.lesejury.de/nutzer/profil?tab=reviews#reviews

(3 Stunden später xD)
So, es hat geklappt, hier auch der letzte Rezilink:
https://www.lovelybooks.de/autor/Dana-M%C3%BCller--Braun-/K%C3%B6niglich-verliebt-1478968383-w/rezension/1495080634/

Alle sind ein bischen anders, ganz der Plattform angepasst :)

3iax3

vor 2 Wochen

Anfang - Kapitel 6
Beitrag einblenden

Also nun kommt auh meine erste Info zum Buch. Wie gesagt sorry das ch so lange brauche.
Aber das hat nichts mit der Geschichte zu tun, die ist echt klasse.
Freue mich immer wen ich die Zeit finde weiter zulesen.

Also beim Prolog dachte ich mir noch so, okay. Das wird ja was werden, wo rauf habe ich mich hier nur eingelassen.

Aber im ersten Kapitel hat mich Insidias in ihren Bann gezogen. Ich finde es interessand wie man merkt wie sie schon am Anfang mit sich und ihren Gefühlen. Die sie nicht haben darf zu kämpfen hat.

Freue mich schon auf die nächten Kapitel.

__buchliebe_

vor 7 Tagen

Fazit/Eure Rezensionslinks

Ich dachte ich hätte meinen Link zur Rezension schon längst gepostet.

Also dann besser spät als nie!

Hier findet ihr meine Rezension zu Königlich verliebt.

https://jacquelinegraser.wixsite.com/lesenliebentraeumen/single-post/2017/10/01/Königlich-verliebt-von-Dana-Müller---Braun

Ganz lieben Dank an LovelyBooks und an Dana💕, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte.
Ich habe mich so sehr gefreut dieses Buch lesen zu dürfen und jede Seite genossen und das Buch geliebt!!!

Danke! 💕💕💕

kabig

vor 4 Tagen

Anfang - Kapitel 6
Beitrag einblenden

So, endlich habe ich es auch geschafft das Buch anzufangen. Eine Woche Grippe und Bettruhe hat mich ganz schön zurückgeworfen. Da musste erstmal einiges aufgearbeitet werden....
Aber jetzt zum Buch :-) In die Geschichte bin ich soweit ganz gut reingekommen. Die Idee des Landes Insidia geällt mir und ich hoffe im laufe des Buches erfährt man noch mehr über dessen Geschichte und die ganzen "Regeln", die so hersschen. Aber da unsere Hauptfigur Insidia (schöne Idee, dass sie den Namen des Landes trägt und ich hoffe, das hat noch eine tiefere Bedeutung) in Isolation aufgewachsen ist, hab ich da große Hoffnung! Die Charaktere, die bisher aufgetaucht sind, finde ich alle ziemlich interessant. Insidias Gedankengänge und ihr Verhalten nachzuvollziehen, fällt mir zwar manchmal etwas schwer, aber mit jeder Seite, die ich lese gelingt es mir etwas besser. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich bisher zu wenig über ihre Alphaphase und ihre Erziehung weiß. Deswegen hoffe ich auch, dass Phillip nochmal auftaucht und da Licht ins Dunkel bringt. Bei ihm frage ich mich auch, welche Gefühle er Insidia gegenüber wirklich hegt - auf jeden Fall tiefere, als ein Mentor gegenüber seiner Schülerin.
Emili finde ich einfach herzallerliebst und sie habe ich total ins herz geshclossen!
Und was Kyle und Leo betrifft, so habe ich den Verdacht, dass sie beide nicht mit offenen karten spielen. Ich vermute im Moment, dass sie in vertauschten Rollen unterwegs sind (dazu könnte dann der Kommentar von Nasti von wegen "Spielchen" passen). Mal sehen.... Auf jeden Fall glaube ich, dass beide Insidia sehr mögen. Auch wenn Kyles ganzes Verhalten mich immer wieder vo Gegenteil überzeugen will! Aber Männer verhalten sich manchmal dämlich.
Insgesamt habe ich mich lange an die "Selction"-Reihe erinnert gefühlt beim Lesen. Mit der Idee der Wettkäpfe wurde aber ein ziemlich coller neuer Aspekt eingebracht, der mich jetzt immer weniger Parallelen ziehen lässt. Ich mochte sehr, was Leo dazu gesagt hat, nämlich, dass man durch diese Bemühungen das Herz der Frau viel mehr zu schätzen weiß. Ein sehr schöner und so wahrer Gedanke!

kabig

vor 4 Tagen

Kapitel 7 - 11
Beitrag einblenden

Ok, ich konnte das Buch grade nur sehr schwer aus der Hand legen, denn grade jetzt, als die beiden sich quasi finden.... aber ich geh besser chronologisch vor.
Insidia entwicklet sich großartig. Ich han sie mittlerweile so fest ins herz geschlossen, dass ich richtig mit ihr mit fiebere. Sie steckt aber auch in einer gefühlsachterbahn mit all den Dingen, die sie verarbeiten muss: Die Gfühle für Kyle, ihr Auftrag und ihr Sympathie gegenüber Leo, ihre eigene Vergangenheit, die Rolle des Pg und ihre eigene Rolle innerhalb dessen,.....
Die Sache mit den Jungs, die um Insidia kämpfen ist echt gut gelöst. Dass Leo und Kyle dabei sein würden, war ja klar, aber das Phillip so wieder auftaucht finde ich super und eine "neutrale" Person wie Nate dazu war auch gut. Leider kommt Nate mir bisher etwas zu kurz. ich finde echt interessant, dass er sich immer ncoh um Insidia bemüht, obwohl sie ihn eigentlich gar nicht beachtet. Oder darf er nicht mehr zurückziehen? Er tut mir auf jeden Fall echt Leid, weil er so unterm Radar läuft!
Mit Phillip hat man jetzt auch endlcih etwas mehr über das PG erfahren und seine eigentlichen Machenschaften. ich bin sehr gespannt, wie er sich weiter verhält, denn laut eigener Aussage würde er sich im Zweifel ja gegen das PG und für Insidia entscheiden. Mal abwarten.
Was Kyle und Leo angeht, so warte ich noch immer darauf, das ihr Geheimnis gelüftet wird, denn irgendetwas ist da noch. Besonders Kyle muss eien viel wichtigrere Rolle spielen als "nur" Cousin udn Leibwache! Warum sonst hat das PG extra nach ihm gesucht? Und was ich viel verwirrender fand: Warum haben sie in "einfach" weggeschickt mit der Aufforderung sich von Insidia fern zu halten? Es klang vorher viel wichtiger und es beduetet doch, dass sie Insidia nciht vertrauen und dass sie nicht glauben, dass sie ihren Auftrag erfüllen wird. Wirklich etwas verwirrende, aber ich warte mal ab.
Und zu Emili muss ich ja nichts mehr sage: Sie ist einfach umwerfend und ich hab sie fest in mein Herz geschlossen <3

kabig

vor 4 Tagen

Kapitel 12 - 16
Beitrag einblenden

Also das war al ein aufwühlender Abschnitt. Besonders gerührt hat mich der Brief von Insidias Zwillingsschwester. Mal abgesehen davon, dass er erklärt, warum Insidia so "schlecht" für diese Aufgabe vorbereitet wurde ( nebenbei frage ich mich wirklich für wie dumm sie Leo halten, dass ein solcher Austausch scheinbar problemlos möglich sein sollte...), fand ich es wunderschön, wie sie versucht hat ihrer Zwilligsschwester zu raten alles für die Liebe aufs Spiel zu setzten udn auf ihr Herz zu hören. Dass Insidia sich bisher anders entscheidet, hat man deutlich bei der Frage des Königs gemerkt!
Und ein zweiter Gedanke beschäftigt mich immer mehr: Ich hatte im ersten Abschnitt schon den Verdacht geäußert, dass Leo und Kyle eigentlich die Rollen getauscht haben. Irgendetwas stimmt nicht mit Kyle und er hat meiner Meinung nach eine viel wichtigere Position als es den Anschein hat. Dieser Eindruck verstärkt sich bei mir besonders in den letzten Kapiteln (beim Aufeinandertreffen von Leo und Kyle im Labyrinth und der Äußerung des Königs zu seinem Sohn).
Ich mag, dass Insidia und Leo sich annähern, aber auch, dass sie sich ständig bewusst ist, dass ihr Herz eigentlich Kyle gehört und sie sich für ihn entscheiden möchte, wenn sie völlig frei wäre. Aber die Umstände lassen sie einfach nicht mutig genug sein - irgedwie verständlich. Allerdings finde ich es manchmal etwas seltsam, dass sei so mädchenhaft reagiert und sie ihre Kampfinstinkte so gut unter Kontrolle hat. Das würde ich mir eher anders wünschen (so wie bei der Szene mit den Löwen und nicht wie bei der im Labyrinth).

kabig

vor 3 Tagen

Kapitel 17 - Ende
Beitrag einblenden

Da hatte ich also von Beginn an die richtige Vermutung und Kyle ist tatsächlich der Prinz. Würde mich m,al interessieren, wann sie sich für diese Idee entschieden haben und was genau er meinte, als er Insidia sagte, dass er sich gegen seinen Auftrag und für sie entschieden hat. Und ich habe auch bis zu letzt gehofft, dass Insidia doch ihrem Herzen folgt oder es einfach nicht über sich bring Leos Namen zu sagen, wie es bei Nate der Fall war. Aber ich wusste auch, dass das bestimmt nicht eintreffen wird, weil es ja erst der Beginn der Reihe ist. Trotzdem hat mir alles weh getan, als Insidias und Kyles Herzen gebrochen sind. Aber so sher, wie die zwei einander lieben, habe ich große Hoffnung für Teil zwei und drei. Ich kann es kaum erwarten, dass die beiden Bände rauskommen, denn bis dahun werde ich mit Insidia aber besonders mit Kyle leiden!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks