Dana Simpson

 4,6 Sterne bei 25 Bewertungen

Lebenslauf von Dana Simpson

Dana Simpson malt bereits seit ihrer Schulzeit. Ihr erstes großes Projekt war der Internetcomic Ozy and Millie, aber der große Erfolg stellte sich mit Fibi und ihr Einhorn ein – New York Times Bestseller, Gewinner des Washington State Book Award und Pacific Northwest Book Award.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Rezensionen zu Dana Simpson

Cover des Buches Fibi und ihr Einhorn (Bd.7) - Ganz schön vielseitig, (Comics für Kinder) (ISBN: 9783741521119)danielamariaursulas avatar

Rezension zu "Fibi und ihr Einhorn (Bd.7) - Ganz schön vielseitig, (Comics für Kinder)" von Dana Simpson

Ganz schön witzig!
danielamariaursulavor 6 Monaten

Maiglöckchen Samtnüster ist kein gewöhnliches Einhorn. Oh nein, abgesehen davon ist sie Fibis beste Freundin und ganz schön glamourös, einfallsreich und eingebildet! Nichts tut sie lieber, als sich selbst zu bewundern, ach nee, noch lieber ist es ihr, wenn andere sie bewundern und sie mit Komplimenten überhäufen! Dabei hat sie allerhand Talente, sie ist eine prima Babysitterin für Fibi, kann sich ausgesprochen eloquent zum Thema „Glitzern versus Glimmern“ äußern und ihr Horn ist nichts geringeres als ein WLAN-Hotspot! Es gibt also kaum etwas, was sie nicht kann und sie ist somit „Ganz schön vielseitig“. 


Im 7. Band von Fibi und ihrem Einhorn ist wieder eine Menge los und es geht um ganz aktuelle Themen wie angesagte Chats, Avatars, Nerds und coole Schüler. Dabei ist es diesmal nicht wirklich eine durchgängige Geschichte sondern eher vereinzelte Episoden, die aber nicht weniger Spaß machen und der aktuell verkürzten Konzentrationsspanne in Coronazeiten ungemein entgegen kommen. 


Meine Tochter (11) kann sich bei Fibi immer wegkichern und ist dann stundenlang verschwunden. So auch dieses Mal. Ich lese ja nicht so gerne Comics, aber da ich gerade so schlecht schlafe und ich echt müde bin, war Fibi zeitweise das einzige Buch, das mich wach hielt. Klar, lachen und schlafen kann man nun wirklich nicht gleichzeitig!


Dabei ist Fibi & ihr Einhorn nicht einfach eine Comicreihe für Mädchen. Der Humor ist echt frech und hintersinnig. Außerdem lesen die Kinder zwar nicht ellenlange Sätze, aber da Maiglöckchen soviel Wert auf ihren Esprit legt, gibt sie so manches von sich, von dem Kinder noch nie gehört haben. Äh, echt jetzt?! Klar, mit dieser Reihe bereichern Kinder ihren Wortschatz, schon ganz zu Beginn wird humorvoll auf das Glossar hingewiesen, dass die schwierigen verwendeten Begriffe erklärt. Diese Erklärungen sind dann auch etwas länger und die Kinder müssen tatsächlich ganze, grammatikalisch korrekte und vollständige Sätze lesen. Was bedeutet z.B. Veto, oder Äquivalent oder einfach nur Lobby? Fibi ist einfach sympathisch und in ihrem Bemühen cool zu sein, erkennt sich so manche Leserin sicherlich wieder. Das beste Gegenmittel ist da einfach ihr bester Freund Max, der ist so uncool und das ist ihm sowas von egal, dass es einfach megacool ist! Ein wunderbares Vorbild, denn Max ist auch ganz schön schlau! Damit ermutigt er alle Fans des Comics einfach sie selbst zu sein und sich nicht so viele Gedanken zu machen, wie beliebt sie eigentlich sind 


Das Einhorn ist schön und glitzert und hat magische Fähigkeiten und dennoch gelingt es Fibi bisweilen Maiglöckchen zu überlisten, so dass man beim Lesen eine gewisse diebische Freude empfindet. 


Fibi ist Einzelkind und die langen amerikanischen Sommerferien sind bald wieder vorbei und ihre Eltern haben dann endlich wieder stundenlang das Haus ganz für sich alleine, oder besser gesagt die Spielekonsole! Bisweilen tauschen hier Kinder und Eltern die Rollen und dabei kommen die Eltern nicht immer besonders gut weg. 


Da Maiglöckchen Samtnüster von atemberaubender Schönheit ist – na klar! Ist dieser Comic natürlich auch wirklich ansprechend und schön! Witzig und frech, statt brutal und gewaltverherrlichend, das finde ich prima, aber besonders liebe ich das Schlaumeier Glossar! Weiterso, so können Kinder auch mit Comics noch eine Menge lernen und gleichzeitig kichern bis sie vom Sofa fallen! Allerdings fand ich die letzten zwei Bände cooler, da sie mehr zum Mitmachen und ausprobieren angeregt haben. 

Kommentare: 1
7
Teilen
Cover des Buches Fibi und ihr Einhorn (Bd.6) - Das magische Unwetter,(Comics für Kinder) (ISBN: 9783741520242)danielamariaursulas avatar

Rezension zu "Fibi und ihr Einhorn (Bd.6) - Das magische Unwetter,(Comics für Kinder)" von Dana Simpson

Einfach genial!
danielamariaursulavor 9 Monaten

Fibi ist ein ganz normales Mädchen aus einer Kleinstadt mit einem Einhorn als Freundin (sag ich ja, ganz normal). Einhorn Maiglöckchen Samtnüster ist so wunderschön, dass sie ganz verliebt in sich selbst ist und ihr Spiegelbild sie fesselt, bis Fibi sie befreit... Aber verbal austeilen kann das Fabelwesen ganz außerordentlich! Allerdings gibt es noch mehr Fabelwesen, denn die eingebildete Daria hat ein ganzes Koboldgefolge! Doch ein Eissturm zieht auf und legt die ganze Stadt mit einem Stromausfall lahm. Die Folgen sind gespenstisch so funktioniert z.B. das Elfen-GPS nicht mehr und die zarten Wesen fliegen gegen Bäume! Da ist schnell klar, dass da Magie hinter steckt. Doch Fibi und ihr schlauer Freund Max, der sogar die Ursache von Eisregen statt Schneefall erklären kann, sind entschlossen das Problem in den Griff zu bekommen. Max braucht ja schließlich Strom für seine Computerspiele. Erstaunlicherweise schließen sich sogar Daria und ihre Kobolde an. 


Meine Tochter liebt die Reihe und kichert sich dabei auch immer wieder kringelig! Daria ist einfach eine Oberzicke, die sich für die Coolste hält, aber ehrlich, mit Maiglöckchen kann eigentlich niemand mithalten und Max weiß einfach die coolsten Dinge und kann sie sogar erklären! Natürlich ist die Geschichte nicht realistisch, aber sie enthält natürlich, so abgedreht sie ist, wahre Kerne: die Obermobberin Daria, die anderen auch noch die Schuld dafür gibt, dass sie sie zwingen, so fies zu ihnen zu sein, der super schlaue Max und die eigentlich ganz normale Fibi dienen vielen Kindern als Identifikationsfigur. Denn auch ganz normale Kinder können Großes bewirken und haben das Zeug zu Superhelden, wenn auch verkannten. Übrigens muss man nicht mit dem ersten Band beginnen, um die Geschichten zu verstehen. Wir sind mit Band 5 eingestiegen, bei dem ich noch Bedenken wegen des Einhorns und des Glitzers hatte, aber das war kein Problem. Nur, dass ich dieser Tochter (11) nun 4 Bände zu Weihnachten schenken muss....


Ja, Fibi hat ein Einhorn und das Cover glitzert auch noch, aber davon sollte man sich nicht täuschen lassen! Die Reihe ist echt frech und witzig, denn Einhorn Maiglöckchen Samtnüster ist mit allen Wassern gewaschen! 


Also, ich will ja mal ehrlich sein, ich mag ja Bücher viel lieber als Comics, aber ich bin ja schon froh, über alles, was die Kinder von sich aus lesen. Die Fibi Comics finde ich allerdings tatsächlich cool! Im letzten Band war ein ausführlicher Glossar, bei dem der Lesebedarf deutlich höher war und der unglaublich kindgerecht komplizierte Begriffe und Zusammenhänge erklärte. Dieses mal ist das Glossar deutlich kürzer, dennoch werden die Kinder zum Lesen verführt und diesmal nicht mit Sprache, Philosophie oder Psychologie, sondern mit Naturwissenschaften! So gibt es im Anhang Max Leitfaden der Stromerzeugung, denn immerhin hatten sie einen furchtbaren Stromausfall in der Geschichte. Verständlich erklärt Max die Sache mit dem Strom. Dann folgt eine Seite, die erklärt wie Stromausfälle entstehen; auch sehr interessant! Und der Oberhammer sind dann die Mitmachexperimente „Blauer-Blitz-Trunk“ (sehr spooky, wird den meisten Kindern aber zu bitter sein) und #2Verbiege einen Wasserstrahl mit Magie!“ Sehr einfach, aber effektvoll und ohne große Sauereien, kann man seine Kinder das nachmachen lassen und schwupps, haben sie nicht nur gelesen, sondern Beispiele für das klassenarbeitsrelevante Thema „Anleitungen/Beschreibungen“ studiert. Diese Experimente sind so kurz, die muss wirklich kein Elternteil vorlesen und sie können sie ganz eigenständig ausprobieren! Mir gefällt sogar der Zeichenstil! Ich finde die Reihe einfach witzig, frech und intelligent und habe ausnahmsweise keine Bedenken!


Meine Tochter liebt die Reihe und stürzt sich jedes Mal darauf. Sie ist dann nicht mehr ansprechbar. Ich kann sie verstehen, denn die Reihe ist cool!


Kommentare: 4
6
Teilen
Cover des Buches Fibi und ihr Einhorn (Bd. 1), Comics für Kinder (ISBN: 9783741522444)Sunnyleinchens avatar

Rezension zu "Fibi und ihr Einhorn (Bd. 1), Comics für Kinder" von Dana Simpson

Ein Einhorn als beste Freundin
Sunnyleinchenvor einem Jahr

Inhalt: Wer möchte nicht mit einem Einhorn befreundet sein?
Keine Frage! Die neunjährige Fibi möchte (fast) nichts lieber. Als sie das Einhorn Maiglöckchen Samtnüster aus Versehen mit einem Stein abwirft, entsteht daraus eine unzertrennliche Freundschaft. Gemeinsam stellen sie sich den ganz normalen Problemen des (Schul-)Alltags (gemeine Klassenkameraden, Präsentationen und Klavierunterricht) und weniger Alltäglichem (magisches Haar, Süßigkeiten speiende Drachen).

Band eins hat mich schon allein durch das tolle Cover neugierig gemacht. Die Zeichnungen sind farbenfroh und klar, stellweise konnte ich herzhaft lachen. Leider ähnelt das gesamte Buch eher einer Sammlung von kurzen Momenten, als einer richtigen Comic-Story. Maximal drei zusammenhängende Seiten, zwischendurch immer wieder Einzelheiten mit vier Bildern, die dann irgendwie nicht zum Thema passen. Einen richtigen Storyfluss scheint es auch nicht zu geben. Da reichen mir leider die tollen Gespräche zwischen Fifi und dem Einhorn auch nicht, um noch Band zwei lesen zu wollen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Lovelybooksleserinnen und -leser,


wir verlosen 20 Exemplare vom 5. Band von "Fibi und ihr Einhorn". Um am Gewinnspiel teilzunehmen, teilt uns bitte mit, was euch an dem Buch am meisten interessiert.

Liebe Grüße,
euer Literaturtest-Team
64 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks