Dana Smith

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autorin von Dorf ohne Gewissen.
Autorenbild von Dana Smith (©Atelier für Photographie & Design)

Lebenslauf von Dana Smith

Dana Smith wurde 1974 in Bremen geboren. Die Kreativität legte man ihr in die Wiege, doch leider versank diese im Laufe des Berufslebens immer mehr im Sumpf des Alltags - bis sie schließlich nicht mehr zu sehen war.  

Als Dana sich 2014 entschloss ihr altes konventionelles Leben hinter sich zu lassen, ihr Leben auf ein Minimum reduzierte und in ein winzig kleines Haus auf dem Land zog, gelang es ihr ihre Begabungen nach und nach aus dem Schlamm zu heben, gründlich zu reinigen und aufzupolieren. 

Mit neu gewonnener Kraft und frischen Ideen erschuf sie eine Internetseite, auf der sie Kunsthandwerk anbot und zu der auch ein kleiner Blog gehörte. 

Mit dem Schreiben der Blogartikel kam die Begeisterung fürs Schreiben. Als sie 2015 ein Interview einer erfolgreichen Selfpublisherin sah die sinngemäß sagte: "Wenn man ein Buch schreiben will, dann hilft nur eins – schreiben" stand ihre Entscheidung fest. Sie wusste mittlerweile, dass man nie zu alt ist, etwas Neues zu Beginnen und es entstanden in den folgenden Jahren zwei Manuskripte. 

Danas Debütroman "Dorf ohne Gewissen" erschien 2019. Zurzeit arbeitet sie an der Überarbeitung des zweiten Romans, der voraussichtlich im Herbst 2020 erscheinen wird.

Alle Bücher von Dana Smith

Cover des Buches Dorf ohne Gewissen (ISBN: 9781706999669)

Dorf ohne Gewissen

 (1)
Erschienen am 24.11.2019

Neue Rezensionen zu Dana Smith

Neu

Rezension zu "Dorf ohne Gewissen" von Dana Smith

Absolut empfehlenswert
HelgasBücherparadiesvor 7 Tagen

Meine #Rezension zu 

Dana Smith DAS DORF OHNE GEWISSEN DAS DORF OHNE GEWISSEN


Frank ist ein wenig zurückgeblieben und lebt bei seiner Mutter.

Dadurch wurde er schon als Kind die Zielscheibe im Dorf.

Auch später gleicht der Einkauf im Supermarkt einem Spießrutenlauf.

Als Susanne verschwindet, fällt sofort der Verdacht der Dorfbewohner auf ihn, da er als Jugendlicher ins Visier der Polizei geraten ist.

Der Dorfklatsch und die Bosheiten nehmen immer größere Dimensionen an. Aus einer Mücke wird ein Elefant und sie üben Selbstjustiz. Immer wieder wird Frank gestoßen und geschlagen. 

Keiner kommt ihm zu Hilfe, im Gegenteil der Überfall wird gefilmt. Nur Ines hilft ihm.

Die Dorfgemeinde sieht sich im Recht.

Was mit Suzanne wirklich geschah und welche Demütigungen Frank erlebt, müsst ihr selbst lesen.


Dies ist der Debüt-Roman von Dana Smith.

Das Buch hat mich von der ersten Zeile gefangen gehalten und nicht mehr losgelassen. Der Schreibstil ist sehr lebendig 

Am liebsten hätte ich die Dorfbewohner wachgerüttelt und alle verbannt. 

Sehr einfühlsam erzählt sie die Geschichte über Frank und über Ines.

Frank ist ein liebenswerter Mensch und wird sein Leben lang schikaniert.

Er hat mir sehr leid getan. Wieviel hat er bereits ertragen in seinem Leben.

Schon in der Schule musste er ein Spießrutenlauf in Kauf nehmen.

Ines gefällt mir sehr gut. Ihre Auflehnung gegen ihre Eltern und gegen die Bewohner lassen eine sehr gute Charakterstärke erkennen. 

 Die Protagonisten sind alle äußerst gut ausgearbeitet, die Story sehr gut durchdacht.

Diese Boshaftigkeit und Ignoranz gegenüber Schwächeren hat die Autorin vorzüglich dargestellt.

Das letzte Kapitel hat mir gefallen, jedoch fand ich es ein wenig überzogen.

Das Cover ist ein richtiger Hingucker. 

Ich freue mich wieder, eine mir unbekannte Autorin kennengelernt zu haben. 

Das Buch hat mich begeistert und zu Tränen gerührt.

Fazit: Eine sehr berührende Geschichte mit Dorfbewohnern, die so überall stattfinden könnte. 

Von mir gibts eine absolute Leseempfehlung und 

💥💥💥💥💥

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Weitere Rezensionen findet ihr unter www.helgasbuecherparadies.com

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Dana Smith wurde am 03. August 1974 in Bremen (Deutschland) geboren.

Dana Smith im Netz:

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks