Dana Stabenow Das verleugnete Grab

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das verleugnete Grab“ von Dana Stabenow

Wer ist der Tote im Eis? Ein Fall für Kate Shugak. Auf einem Gletscher in Alaska wird die Leiche von Len Dreyer gefunden. Er war ein Einzelgänger, doch überall gern gesehen, da er jede Art von Arbeiten übernahm. Kate Shugak, für die er Forstarbeiten erledigte, macht sich gemeinsam mit Jim von der örtlichen Polizei auf die Suche nach dem Mörder. Eine von Dreyers Exgeliebten liefert den entscheidenden Hinweis: Sie äußert den Verdacht, dass Dreyer möglicherweise nicht sein richtiger Name war. Wer war der Tote? Was hatte er zu verbergen? Kate Shugak stellt Nachforschungen an und erfährt, dass der Ermordete vor Jahren eine Gefängnisstrafe abgebüßt hat ... Die attraktive, sympathische und etwas ruppige Heldin klärt Mordfälle im eisigen Norden auf.

Stöbern in Krimi & Thriller

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

Kalte Seele, dunkles Herz

Eine fesselnde Geschichte darüber, wie eine psychische Krankheit eine ganze Familie zerstören kann und einen an sich selbst zweifeln lässt.

TouchTheSky

Geständnisse

Leider nicht mein Fall...

TuffyDrops

Küstenfluch

spannender und düster angehauchter Krimi

Kelo24

Kreuzschnitt

Sympathischer Ermittler, tolles Setting, gut geschrieben,aber die Rückblenden sind etwas zu ausführlich geraten.

Barbara62

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen