Dani Aquitaine

 4,7 Sterne bei 163 Bewertungen
Autorin von Ainias Geheimnis, Themiskyra - Die Begegnung und weiteren Büchern.
Autorenbild von Dani Aquitaine (©privat)

Lebenslauf von Dani Aquitaine

Dani Aquitaine wurde in München geboren, ging dort zur Schule und studierte Marketing-Kommunikation. Schon im Alter von 8 Jahren tippte sie auf einer alten Reise-Schreibmaschine ihre ersten Geschichten. Heute schreibt sie am liebsten auf ihrem Balkon am grünen Stadtrand von München, in den Hügeln der Toskana oder auf langen Zugfahrten irgendwo dazwischen. Neben dem Schreiben arbeitet sie als Designerin, trainiert Bogenschießen und spielt E-Bass und Klavier. Sie lebt mit ihrem Liebsten in München.

Botschaft an meine Leser

Ihr Lieben, ich wünsch Euch viel Spaß in meiner Buchwelt, mit meinen Heldinnen und Anti-Heldinnen, ihrem Lieben und Leiden, ihren Herausforderungen und Abenteuern. Für unabhängige Autorinnen wie mich sind Euer Feedback und Eure Rezensionen unglaublich wertvoll. Ich freue mich über jede Rückmeldung! <3

Alle Bücher von Dani Aquitaine

Cover des Buches Ainias Geheimnis (ISBN: 9783746938974)

Ainias Geheimnis

 (52)
Erschienen am 18.10.2018
Cover des Buches Themiskyra - Die Begegnung (ISBN: 9783752645279)

Themiskyra - Die Begegnung

 (29)
Erschienen am 27.11.2020
Cover des Buches Ainias Rache (ISBN: 9783746959504)

Ainias Rache

 (24)
Erschienen am 15.01.2019
Cover des Buches Themiskyra - Das Versprechen (ISBN: 9783754343241)

Themiskyra - Das Versprechen

 (17)
Erschienen am 03.09.2021
Cover des Buches Ainias Schweigen (ISBN: 9783746959665)

Ainias Schweigen

 (16)
Erschienen am 16.04.2019
Cover des Buches Ainias Heimkehr (ISBN: 9783746959726)

Ainias Heimkehr

 (12)
Erschienen am 20.08.2019
Cover des Buches Themiskyra - Die Suche (Band 3) (ISBN: B00GTWXVYU)

Themiskyra - Die Suche (Band 3)

 (11)
Erschienen am 22.11.2013

Neue Rezensionen zu Dani Aquitaine

Cover des Buches Ainias Rache (ISBN: 9783746959504)G

Rezension zu "Ainias Rache" von Dani Aquitaine

Ainias Geschichte geht weiter....
GrefIravor 3 Monaten

Leseerlebnis

Nachdem  „Ainias  Geheimnis“ so  ein gemeines   Ende hatte,  freute ich mich  schon auf die Fortsetzung. Da die  Geschichte aufeinander aufbaut,  sollte die vorgegebene Reihenfolge eingehalten werden.

Der Einstieg ist mir wirklich leicht gelungen.  Es  gibt keine großen  Zeitsprünge im Vergleich zum Ende des ersten Bandes. Ich  war  sofort  im  Geschehen und bangte vom  Kapitel  zu Kapitel  immer mehr mit Ainia.

Ainia  ist lange Zeit auf sich alleine gestellt,  obwohl sie nahezu  immer jemanden  um  sich  hat. Als  sie  erneut  auf den  bereits aus  dem  ersten Band  bekannten Duke trifft  keimt  in mir eine  leise Hoffnung auf,  die sich jedoch recht schnell wieder in Luft auflöst.  Mit Duke hat die  Autorin einen  interessanten  und  geheimnisvollen  Charakter zum  Leben erweckt,  der uns  sicherlich  noch das eine  oder  andere mal  die Luft anhalten  lassen  wird.

Der Handlungsverlauf  ist überraschend, fesselnd  und  packend. Die Autorin versteht es ausgezeichnet an  den  richtigen Fäden  zu  ziehen  um ihre Geschichte  und  die darin enthaltenen  Charaktere   zum Leben zu erwecken und einem  das Gefühl  des Dabeiseins zu vermitteln.  

Eine gelungene Fortsetzung,  die ich  sehr gerne gelesen habe.  

Freue  mich auf  Band  3.  Klare Leseempfehlung.


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ainias Heimkehr (ISBN: 9783746959726)Coffeegirl83s avatar

Rezension zu "Ainias Heimkehr" von Dani Aquitaine

Großes Finale
Coffeegirl83vor 3 Monaten

Hierbei handelt es sich um den vierten Teil einer Reihe. Daher ACHTUNG! Solltet ihr die ersten Bände nicht kennen, besteht SPOILERGEFAHR. 

 

Im vierten und finalen Teil der Reihe kehrt Ainia nach Themiskyra zurück. Natürlich nicht, ohne erneut so einige Hindernisse überwinden zu müssen. Doch schon bald wird klar, dass sie sich nocht viel größeren Herausforderungen stellen muss, denn es scheint eine Katastrophe anzustehen, die alles erschüttern kann. 

 

Meine Meinung: 

 

Mir haben ja bereits die ersten Teile dieser wundervollen Reihe sehr gut gefallen, aber mit Band vier hat sich Dani Aquitaine noch mal selbst übertroffen. Meiner Meinung nach ist „Ainias Heimkehr“ das beste ihrer Bücher und für mich ein absolutes Lesehighlight. 

 

Ich kann jetzt schon sagen, dass ich die eigensinnige Amazone Ainia sehr vermissen werde. 

 

Im vierten Band wird die Geschichte um Ainia noch spannender, noch emotionaler, noch actionreicher und hat mich von Seite eins an gefesselt. Ich musste Ainia auf ihren Weg begleiten und konnte das Buch nicht aus den Händen legen. 

 

Da die Story aus Ainias Sicht in der Ich-Erzählung geschrieben ist, kann man sich als Leser sehr gut in ihre Gefühle hineinversetzen. Man spürt ihre Ängste, Sorgen, ihren Zwiespalt, aber auch die Hoffnung. 

 

Danis Schreibstil ist wie gewohnt locker und flüssig zu lesen. Sie schafft es ihre Leser mitzureißen und an die Seiten zu fesseln. Alles ist so gut beschrieben, dass das Kopfkino von ganz allein arbeitet und man alles vorm inneren Auge vor sich sieht. 

 

Die Geschichte ist nicht nur spannend, auch die Gefühle und Emotionen kommen hier definitiv nicht zu kurz. 

 

Ich mag es sehr wie Ainia sich im Laufe der Zeit immer weiter entwickelt. Sie hat nach wie vor ihre Ecken und Kanten, und ist nicht „die perfekte Heldin“. Aber genau das mag ich so sehr an ihr. Sie ist alles andere als ein 08/15 Charakter. Ainia ist wahnsinnig spannend zu beobachten und es hat mir große Freude bereitet ihren Weg mit zu verfolgen. 

 

Besonders gefreut habe ich mich, dass es im vierten Band ein Wiedersehen mit alten Bekannten gegeben hat. Um wen es sich handelt, möchte ich hier nicht verraten. 

 

Insgesamt mag ich die vielschichtigen Charaktere sehr gerne. Dani Aquitaine hat jedem eine Individualität mit gegeben, dass jeder in seiner Art einzigartig ist. 

 

Fazit:

 

Ein packender Abschluss einer wundervollen Reihe. Ich habe die komplette Reihe sehr genossen und hatte wundervolle Lesestunden. Mit Emotionen, Spannung und tollen Charakteren hat mich die Autorin voll und ganz überzeugen können. Ich empfehle Ainias Geschichte sehr gerne weiter. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ainias Schweigen (ISBN: 9783746959672)Coffeegirl83s avatar

Rezension zu "Ainias Schweigen" von Dani Aquitaine

Spannend und emotional
Coffeegirl83vor 5 Monaten

Band 3 von Ainia aus Themiskyra. 

ACHTUNG! Solltet ihr Band 1 und 2 nicht kennen, besteht SPOILERGEFAHR.

 

Der Zerfall zerstört immer mehr. Ainia ist inzwischen bei einer Gruppe Schwarzhändler untergekommen und geht dort ihren Tätigkeiten nach. Als sie Cesare kennen lernt, überschlägt sich ihr Herz und er scheint ebenfalls Gefühle für sie zu haben. Allerdings ist er seiner Yashta und seinem Clan gegenüber verpflichtet. Schon bald überschlagen sich die Ereignisse und Nia steckt erneut in einer brenzligen Situation. 

 

Meine Meinung: 

 

Es ist immer wieder schön die eigensinnige Ainia wieder zu treffen und gemeinsam mit ihr Abenteuer zu erleben. 

 

Auch mit dem dritten Teil konnte mich Dani Aquitaine absolut überzeugen. Ainia ist eine ganz besondere junge Frau, die es immer wieder schafft mich in ihren Bann zu ziehen. Diese eben nicht perfekte Amazone. Sie ist teils so eigensinnig, stur und egoistisch, aber am Ende trägt sie das Herz am rechten Fleck. Wenn es drauf ankommt, ist sie immer für ihre Freunde da. Sie hält sich an ihre Versprechen und ist loyal zu denen, die es verdienen. 

Sie hat es oft wahrlich nicht leicht in ihrem Leben, und dennoch schafft sie es sich durchzubeißen. Sie hat ihre schwachen Momente, die sie nur ungern zugibt oder zeigt, aber im Inneren ist und bleibt sie doch eine starke Amazone. 

 

Eine Amazone, die vielleicht ein bisschen zu schnell ihr Herz verliert. Als sie Cesare das erste Mal sieht, ist es sofort um sie geschehen. Das hat mich anfangs ein klein wenig gestört. Aber die Autorin hat es dann sehr schön umgesetzt und ich konnte die Gefühlsregungen gut nachvollziehen. 

 

Ich mag den Schreibstil von Dani Aquitaine einfach sehr gerne. Die Geschichte lässt sich angenehm lesen und ist gefüllt mit verschiedensten Emotionen und Spannung. Sie schreibt sehr gefühlvoll und lässt ihre Leser in die Story eintauchen und diese mit erleben. 

 

Es gibt ruhigere Momente, in denen man mit den Charakteren mitfühlen kann, aber es gibt auch eine gute Portion Spannung zum mitfiebern. Eine sehr schöne Mischung, die mir wieder viel Freude bereitet hat. 

Wie viel Schuld Ainia daran hat? Um die Antwort zu finden, müsst ihr die Geschichte schon selbst lesen J

 

Ich habe mich auch gefreut alte Bekannte wieder zu sehen, die man schon kennt. Ich verrate euch nicht wen, um nicht zu spoilern, aber es war schön J 

 

Fazit:

Auch der dritte Teil um Ainia hat mir sehr gut gefallen. Eine emotionale und spannende Geschichte mit einer außergewöhnlichen Protagonistin. Es ist ein Genuss die Geschichten von Dani Aquitaine zu lesen. Von mir eine klare Leseempfehlung. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Lieselotte
Der LovelyBooks Adventskalender beschert dir eine buchige Adventszeit und verkürzt die Tage bis Weihnachten! Denn vom 01.12. bis 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für dich und verlosen großartige Literatur zum Weiterschenken oder selber Lesen!

Heute kannst du eines von 5 Exemplaren von „Ainias Geheimnis - Ein Themiskyra-Roman“ von Dani Aquitaine gewinnen!

Bewirb dich heute am 09.12.2018 direkt über den blauen „Jetzt bewerben“-Button und verrate uns, warum du dir dieses Buch wünschst!

Unser LovelyBooks Adventskalender ist randvoll mit Buchgeschenken für die ganze Familie. Hast du schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? Und wer noch auf der Suche nach Inspiration ist, findet im Stöberbereich ganz wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Aufgepasst! Unser Lesefuchs ist neugierig, was sich alles im LovelyBooks Adventskalender verbirgt und besucht ihn deswegen immer wieder. Findest du ihn? Dann klick auf den Fuchs und sichere dir so die Chance auf eines von 5 Buchpaketen. Wenn du den frechen Lesefuchs vier Mal entdeckst, landest du im Lostopf für unser riesengroßes Weihnachtspaket mit allen (!!!) 69 Büchern aus dem Adventskalender! Augen offen halten lohnt sich!

Mehr zum Buch:
"Plötzlich ... war da greifbares Glück. Freude. Hoffnung. Vielleicht hatte das Leben doch noch mehr für mich auf Lager als lebenslänglich Themiskyra." Fernab der modernen Gesellschaft, verborgen von dichten, grünen Wäldern liegt Themiskyra, eine Stadt von Frauen, die schon seit Jahrtausenden harmonisch und im Einklang mit der Natur leben: Die Amazonen. Doch der Alltag in Themiskyra ist nicht immer leicht. Die Unabhängigkeit der weltfernen Amazonensiedlung bringt viele Entbehrungen mit sich, und das Leben dort langweilt die 17-jährige Ainia. Viel lieber reitet sie in die nahe Kleinstadt, wo sie schließlich auf den charmanten Kassian trifft, der ihr eine Welt voller Luxus und Glamour zeigt. Im Geheimen setzen sie ihre Treffen fort, denn den Frauen von Themiskyra ist es verboten, sich zu verlieben. Als unerwartet ein kleines Vermögen in Ainias Besitz gelangt, ahnt sie nichts von den schicksalhaften Konsequenzen und dem Unheil, das der Reichtum mit sich bringt. Schon bald muss sie eine Entscheidung treffen, die ihr Leben verändern wird - das möglicherweise mehr für sie bereithält, als sie sich jemals erhofft hatte ...

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen


309 BeiträgeVerlosung beendet
DaniAquitaines avatar
Letzter Beitrag von  DaniAquitainevor 4 Jahren
Ich bedanke mich bei euch allen für euer Interesse und eure Begeisterung! Und den Gewinnerinnen ganz herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen von "Ainias Geheimnis" und freue mich auch über eure Rückmeldung. Eine schöne Adventszeit, Dani

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 99 Bibliotheken

von 41 Lesern aktuell gelesen

von 13 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks