Neuer Beitrag

TinaLiest

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Was würdest du tun, wenn dir das Leben eine zweite Chance gäbe?

"Die Achse meiner Welt" ist der mitreißende Debütroman der britischen Autorin Dani Atkins, der mittlerweile in 13 Sprachen übersetzt wurde und in England für Furore sorgte. Die Geschichte erzählt von Liebe, Familie und Identität - und hält vor allem ein packendes Ende bereit... und dafür suchen wir 50 x 2 Testleser (ein Buch für dich und eins als Geschenk für deine beste Freundin), die sich von diesem Roman berühren lassen möchten!

Mehr zum Inhalt:
Rachel ist jung, beliebt, verliebt und wird in wenigen Wochen ihr Traumstudium beginnen. Perfekt. Doch dann geschieht ein schrecklicher Unfall, der ihr alles nimmt. Sie verliert den besten Freund, ihre Zuversicht und die Balance. Jahre später wird ihre Welt zum zweiten Mal auf den Kopf gestellt. Denn als sie nach einem schweren Sturz im Krankenhaus erwacht, ist ihr Leben plötzlich so, wie sie es sich immer erhofft hat. Die damalige Tragödie hat es anscheinend nie gegeben. Ihr bester Freund lebt und ist an ihrer Seite. Wie kann das sein? Und wie fühlt sich Rachel in ihrem neuen Leben – mit dem Wissen über all das, was zuvor geschah?

Hier geht's zur Leseprobe!

Wir laden euch gemeinsam mit dem Knaur Verlag zu einer besonderen Leserunde ein: 50 von euch erhalten nicht nur ein Leseexemplar für die Leserunde, sondern bekommen auch noch ein zweites zum Verschenken an die beste Freundin, Mama, Schwester oder andere liebe Menschen. Am besten ist es natürlich, wenn ihr dann beide auch gemeinsam an der Leserunde teilnehmt!

Die Bücher bekommt ihr zusätzlich auch noch hübsch verpackt in der "Genau Meins"-Box und toller Buchhülle von manomama (siehe Foto). Das Filztäschchen wurde von Sina Trinkwalder und ihren Mitarbeiterinnen von manomama exklusiv und mit viel Liebe für dieses Buch genäht. Zudem besteht es zu 100 Prozent aus hochwertigen Materialien regionaler Herkunft, vom Garn bis zur Naht.

Wenn ihr euch bewerben möchtet, dann verratet uns, wem ihr das zweite Exemplar schenken möchtet und warum "Die Achse meiner Welt" gerade für sie oder ihn der perfekte Lesestoff ist!




Bitte beachtet, dass ihr euch im Gewinnfall zur aktiven Teilnahme an der Leserunde in allen Leseabschnitten und zum Schreiben einer abschließenden Rezension verpflichtet!

Autor: Dani Atkins
Buch: Die Achse meiner Welt

Daniliesing

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ab sofort könnt ihr euch bewerben!

chrissiladeux

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

So ein tolles Buch..ich muss mich sofort bewerben..

Ich würde das Buch meiner Schwester schenken weil ich sie total lieb habe. Sie ist gerade schwanger und wird die Wochen vor der Geburt viel zu Hause sein. Sie sucht noch Beschäftigung und da kommt so ein gutes Buch doch wie gerufen. Ich finde, das Buch klingt total spannend und ich möchte unbedingt wissen, was es damit auf sich hat. Meine Achwester sieht das sicherlich genauso, da wir den gleichen Büchergeschmack haben.-Sie wird es lieben!

Ich hoffe wirklich, dass es klappt da ich die Story und das Cover wahnsinnig toll und interessant finde und ich meiner Schwester damit eine riesen Freude machen würde.

Ich hoffe sehr wir beiden können an der Leserunde teilnehmen.

Beiträge danach
1,467 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

cari_99

vor 3 Jahren

3. Leseabschnitt: Kapitel 6 - 8
Beitrag einblenden

Rachel versucht in diesen Kapiteln ihre Vergangenheit wiederzufinden, natürlich findet sie nicht das heraus was sie wollte. Doch alles ist ziemlich Merkwürdig und komisch.
Ich verstehe nicht wie Rachel nicht merken kann, dass Jimmy sie liebt. Und es war doch auch von Anfang an klar, dass Matt nicht ihr Mann für´s Leben ist. Mich quält allerdings die Frage: Wieso schenkt ihr keiner außer Jimmy ein wenig glaube?
Das Kapitel selbst war schnell von mir durchgelesen und ich bin auch total begeistert von dem Buch und diesem Kapitel selbst!

cari_99

vor 3 Jahren

4. Leseabschnitt: Kapitel 9 - 12
Beitrag einblenden

Der Schluss habe ich schon ein wenig geahnt  Wäre es anders gewesen hätte mich das schon ein wenig geschockt! Das Ende war schon sehr traurig aber auch ein guter Abschluss für die ganze Geschichte.

Alles in allem war es eine schöne Geschichte, obwohl ich beim Lesen schon öfters sehr verwirrt war. Ich finde das Buch war an manchen Stellen sehr kompliziert geschrieben und formuliert, leider, sonst wäre es eines der besten Bücher gewesen! Es war nämlich auch sehr berührend, und die Gefühle von Rachel sind sehr gut und einfühlsam beschrieben!

BooksAreGreat

vor 3 Jahren

3. Leseabschnitt: Kapitel 6 - 8
Beitrag einblenden

Rachens Suche zusammen mit Jimmy hat mir gut gefallen. Es ist dem Leser schon klar, dass etwas komisch ist und ihr das was sie herausfinden wird nicht gefallen wird. Das macht es nur umso spannender.
Ich mag auch die Interaktionen zwischen diesen beiden Charakteren sehr. Sie wirken sympathisch.

BooksAreGreat

vor 3 Jahren

4. Leseabschnitt: Kapitel 9 - 12
Beitrag einblenden

Mir hat das Buch so richtig gut gefallen, sowohl die Liebesgeschichte, als auch die ganze Suchaktion. Es war spannend, traurig und irgendwie alles dazwischen. Mir war zwar schon vor einiger Zeit bewusst, dass es so oder so ähnlich enden müsste, aber das hat es nicht schlechter gemacht. Ich habe vielmehr auch darauf gehofft, dass es zu diesem Ende kommen wird. Ein ganz tolles Buch.

BooksAreGreat

vor 3 Jahren

Fazit und Rezension
Beitrag einblenden

Vielen Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte. Es war eine ganz tolle Aktion zu einem hervorragendem Buch.

http://www.lovelybooks.de/autor/Dani-Atkins/Die-Achse-meiner-Welt-1101107687-w/rezension/1117139126/

konzalik

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Daniliesing schreibt:
Möchte unbedingt Wissen wie es weitergeht hört sich recht spannend an!1 Schenken würde ich es meiner Tante, sie hat vor einem Jahr ihren Mann verloren und auch keine Pflegekinder mehr und so hat sie durch das lesen wieder eine Beschäftigung!

Wert?

zcarm

vor 1 Jahr

Hallo, ich suche bitte eine(n) Testleser(in) für mein 2. Buch, Genre: Science Fiction, Titel: Kristalline Träume, mit z.Z. nur 14 A4 Seiten.

Zuvor hatte ich bereits eine über 100 Seiten lange Autobiografie geschrieben, die ich auf Amazon als eBook veröffentlicht habe, aber nie jemanden wirklich Korrektur lesen lassen. Nun bräuchte ich bitte bei dem neuen Skript Hilfe bzgl. der Logik, Spannung und vor allem Erzählstil um den es mir hier erst einmal ganz besonders geht.. Es gibt noch kein Cover.

Klappentext wäre Kurzform: Xuan, geboren 1969 in Vietnam stirbt und hat die Gabe, durch Gedanken zu Reisen. Und zwar durch das Weltall, denn dies war zu Lebzeiten immer sein Traum. Er findet sich auf einem Planeten wieder und macht Bekanntschaft mit einem Wesen, das ihn in einer Steppe, wo er ankam, trifft und abholt. Er macht Bekanntschaft mit der Präsidentin, die ihm mit einer Mission beauftragt. Konflikte, bzw. Dramatik würden noch kommen.

Ich bräuchte nun bitte eine konstruktive Kritik, ob ich auf dem richtigen Weg bin und die Geschichte nicht etwas zu langatmig anfange, oder zu arg ins Detail gehe. Wer Interesse und Zeit hat, bitte melden, mir wäre wichtig zu wissen, wie mein Erzählstil im Ganzen rüberkommt..... Vielen Dank.

Neuer Beitrag