Dani Atkins Fractured

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fractured“ von Dani Atkins

What if you woke up one day to find the life you'd dreamed of was real?

Stöbern in Romane

Die Bucht, die im Mondlicht versank

Ein sehr spannendes Buch über die Auswirkungen von kleinen Lügen, die eigentlich Leute schützen sollten.

martina400

Lied der Weite

Unaufgeregt und doch sehr spannend, zuweilen etwas brutal. Ein leiser, berührender Roman.

naninka

Die Farbe von Milch

Ein Buch, was eine andere Form der Erzähltechnick nimmt und den Leser so einfacher in die Geschichte eintauchen lässt.

MickyParis

Ein mögliches Leben

Tolle Sprache, spannendes und berührendes Thema, allein das letzte Fünkchen Begeisterung fehlt.

once-upon-a-time

Wie Ellie Carr zu leben lernt

Sehr schöne Geschichte

momomaus3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • und plötzlich ist alles anders

    Fractured

    Keksisbaby

    02. September 2014 um 09:28

    Rachel war jung und voller Zukunftspläne, als ein Unfall, der ihren besten Freund das Leben kostete, alles veränderte. Jetzt fünf Jahre später, muss sie sich der Vergangenheit stellen, denn ihre beste Freundin heiratet. Dazu muss Rachel zurück in ihre Heimatstädtchen, wo jeder Winkel und jedes Häuschen sie an die Katastrophe erinnert. Nach dem Junggesellinnenabschied bricht sie auf dem Grab ihres Freundes zusammen und erwacht in einer völlig neuen Realität. Den Unfall hat es zwar gegeben, aber dabei wurde keiner verletzt. Sie hat ihren Traumjob, ist verlobt mit ihrer Jugendliebe, ihr bester Freund Jimmy ist am Leben und ihr Vater zeigt keinerlei Anzeichen einer Krebserkrankung. Völlig verwirrt, versucht sie die Splitter ihres alten Lebens zusammenzufügen und dabei an ihrer Seite ist Jimmy, der schon immer mehr als nur Freundschaft für sie empfunden hat und Rachel wird klar, dass ihre Gefühle auch nicht ganz so unschuldig sind, wie sie vermutete.   Nachdem das Buch „Die Achse meiner Welt“ meine Aufmerksamkeit im Buchladen auf sich gezogen hat, habe ich mal geschaut ob das englische Original nicht doch ein bisschen preisgünstiger zu bekommen sei und da schau her als Kindle‑Besitzer hatte ich Glück. Es ist eine niedliche Geschichte über ein Leben, das so angefüllt ist über persönliche Katastrophen, dass es einer höheren Macht wohl angebracht erscheint, Rachel als ausgleichende Gerechtigkeit in eine Realität versetzt, in der sich alle ihre Wünsche für die Zukunft erfüllt haben. In der es ihr gelingt, sich der Liebe zu Jimmy bewusst zu werden und durch ihre Erleben einer finstereren Version ihres Lebens, sich an den kleinen Dingen in der diesseitigen Realität bewusst zu werden. Das Ende nimmt dem Ganzen zwar ein bisschen die Magie, aber es liefert skeptischen Lesern wie mir zumindest eine Erklärung, obwohl ich insgeheim immer noch einen Shift im Raumzeit-Kontinuum vermute.   Ansonsten ist es eine nette Liebesgeschichte, mit viel Potential zum Mitleiden und –freuen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks