Dani Atkins Our Song

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Our Song“ von Dani Atkins

The stunning new emotional drama from ebook phenomenon Dani Atkins, author of Fractured. This is the story of Ally and Charlotte, whose paths have intersected over the years though they've never really been close friends. Charlotte married Ally's ex and first true love, David. Fate is about to bring them together one last, dramatic time and change their lives forever. Full of Dani's signature warmth and emotion, this is a gripping and emotional family drama. With breath-taking plot twists, Dani explores themes of serendipity, friendship and love. She fully engages the reader in the dilemmas faced by her characters. What would you do if your husband was the love of somebody else's life? And when faced with an agonising decision, could you put the past behind you and do the right thing?

WOW!!! Zwei Geschichten mit einer Verbindung. Das alles auf so wenig Seiten. TOLL!!!!

— Laura_Singer
Laura_Singer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fans von "Ein Ganzes Halbes Jahr" aufgepasst

    Our Song
    Laura_Singer

    Laura_Singer

    15. January 2017 um 18:51

    Our Song, eine wirklich schöne dramatische und auch traurige und spannende Geschichte. Es geht um zwei Ehen. Die Ehe zwischen Ally und Joe, mit ihrem Sohn Jake. Und um die Ehe zwischen Charlotte und David. Beide Geschichten starten am gleichen Tag. Erst aus der Sicht der Männer, dann aus der Sicht der Frauen. Beide Männer landen im kritischen Zustand im Krankenhaus und ihre Frauen bangen um sie. Während dieser Story stellt sich heraus, dass die beiden Frauen sich kennen. Doch nicht nur Ally und Charlotte sind früher einmal Freunde gewesen, denn Davind und Ally führten tatächlich im Studentenleben eine Beziehung, die nicht ganz ohne Scherben in die Brüche ging. Doch hätten Ally und David sich nicht getrennt, so hätte sie Joe nicht kennengelernt und Charlotte wäre jetzt nicht mit David verheiratet. Am Anfang ist es schwierig dem ganzen durcheinander zu folgen, da durch Zeitsprünge die Vorgeschichten der beiden Frauen erzählt wird. Jedoch auch das ist nicht so einfach, da viele Zeitsprünge gemacht werden und diese auch durcheinander. Das Buch muss natürlich auch ein Ende nehmen. Ja und dieses Ende ist wirklich traurig. Ich habe unglaublich viel geweint. Es war auch so schön, aber auch so traurig. Genau wie bei Ein ganzes halbes Jahr. Das Buh ist unglaublich schön und aufwendig geschrieben wurden und man durchlebt drei Liebesgeschichten, die jede für sich einfach wunderbar, aber auch sehr dramatisch sind. Dieses Buch ist ein absolutes Muss und ich bin froh es gefunden zu haben, wenn auch eher per Zufall.

    Mehr