Neuer Beitrag

Dania_Dicken

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Liebe Thrillerfreunde,

Profilerin Andrea freut sich, als ihre Studienfreundin Sarah mit ihrem Freund Robert aus Glasgow zu Besuch nach Norwich kommen will. Doch die beiden sind kaum gelandet, als am Flughafen eine Autobombe explodiert. Andrea und ihr Polizeikollege Christopher rätseln, wem dieser Anschlag galt – und hat das eigentlich was mit den Morden in Glasgow zu tun, an denen Profilerkollege Joshua arbeitet? 

Auch Teil 5 der Profiler-Reihe mit dem Titel "Ewig wartet die Dunkelheit" verspricht wieder ein paar richtig spannende Lesestunden! 


Darum geht's: 

Am Flughafen in Norwich explodiert eine Autobombe. Profilerin Andrea ist vor Ort, weil sie ihre Freunde Sarah und Robert, die aus Schottland kommen, abholen will. Sie kommt mit dem Schrecken davon, doch die anderen haben nicht so viel Glück: Robert fällt ins Koma, Sarah leidet fortan unter Amnesie. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Christopher will Andrea nun herausfinden, wer hinter dem Anschlag steckt. Bald aber entgleist die Situation, denn Christopher und Sarah verlieben sich und Robert wacht auf. Doch plötzlich ist er tot - vergiftet. Sofort fällt der Verdacht auf Christopher. Zusammen mit Andrea flieht Christopher nach Schottland und macht sich dort auf die Suche nach dem wahren Mörder. Wer könnte ein Interesse an Roberts Tod haben?

Hier gibt's eine Leseprobe.


Zur Autorin

Genau wie meine Protagonistin habe ich Psychologie studiert, wohne in Krefeld am Niederrhein und schreibe an weiteren spannenden Psychothrillern. Begonnen habe ich mein Autorendasein mit Fantasyromanen, die ich als Selfpublisherin veröffentlicht habe. Nach meinem Studium habe ich als Online-Redakteurin gearbeitet, bevor ich mich ganz dem Schreiben zugewandt habe. Meine zunächst in Eigenregie veröffentlichte Profiler-Reihe ist inzwischen bei beTHRILLED erschienen. 

Mehr Infos gibt es unter http://www.blog-und-stift.de oder https://www.facebook.com/dania.anne.dicken/


So kannst du mitmachen

Du kennst bereits die ersten vier Teile der Profiler-Reihe? Dann kannst du eins von 25 E-Book-Rezensionsexemplaren gewinnen! Schreib mir einfach, wie die Tochter von Profilerin Andrea heißt. Die Gewinner erhalten ihre Downloadlinks am 9. März. 

Ich freue mich darauf, mit euch zu lesen und zu diskutieren und bin gespannt auf eure Rezensionen, die ihr im Idealfall auch bei Amazon & Co. einstellt. Natürlich darf auch jeder, der bei der Verlosung kein Exemplar gewinnt, mitmachen und mit mir diskutieren. 

Ich drücke allen die Daumen und freue mich auf einen tollen Austausch! 

Dania und das Team von beTHRILLED

Autor: Dania Dicken
Buch: Die Profilerin - Ewig wartet die Dunkelheit

Sonne63

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Vielen Dank für deinen Hinweis, liebe Dania. Sehr gerne würde ich wieder mitlesen. Die Inhaltsangabe hört sich wieder megainteressant an. Da schießt einem sofort das Adrenalin ins Blut.
Andreas Tochter heißt Julie.

Rosebud

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Liebe Dania
gerne wäre ich wieder mit dabei.
Andreas und Gregs Tochter heißt Julie.
Da drück ich mir doch mal ganz selbstlos die Daumen.

Beiträge danach
401 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

_jamii_

vor 5 Stunden

2. Abschnitt: Samstag und Sonntag
Beitrag einblenden

Kaum kommen Sarah und Robert an, schon geht eine Bombe hoch. Auch ich habe diese Szene wie einen Film vor mir gesehen, sehr gut beschrieben!

Zum Glück ist Andrea und ihrer Familie nicht viel passiert, bei Sarah und Robert sieht es ja gar nicht gut aus... Obwohl, Sarah geht es ja eigentlich gut, und die Hoffnung, dass die Erinnerung noch kommt, darf man nach so kurzer Zeit ja noch nicht aufgeben. Trotzdem kann ich Sarah verstehen, ihre Angst, ihr schlechtes Gewissen...

Sarahs Schwärmerei für Christopher hatte ich tatsächlich auch komplett vergessen... Bin gespannt, wie sich das entwickelt!

Dania_Dicken

vor 3 Stunden

1. Abschnitt: Prolog bis einschl. Freitag
Beitrag einblenden

_jamii_ schreibt:
Da Greg ja erst vor kurzem begriffen hat, was sein Problem mit Andreas Job ist, und das auch noch mit Amy zu tun hat, kann ich nicht ganz nachvollziehen, dass es für ihn bereits ok ist, dass Andrea zu Amy fahren will.

Wieso, braucht eine Verarbeitung des Ganzen eine bestimmte Zeit? Manchmal ist es doch auch so, dass es einfach nur Klick machen muss. Ich finde, das ist zeitlich nicht gebunden, oder?

Aber ja, bis du erfährst, was es mit der Szene im Prolog auf sich hat, musst du noch ein bisschen warten. Oder schneller lesen ;)

Nein, Amy würde nicht sterben, wenn da ein Alter zerstört wird. Die Person Amy könnte verschwinden, aber genau das will sie ja gar nicht, sie will ja, dass Christine verschwindet.

Dania_Dicken

vor 3 Stunden

2. Abschnitt: Samstag und Sonntag
Beitrag einblenden

_jamii_ schreibt:
das ist eine sehr gute Frage!

Und wichtig ist es auch :)

Dania_Dicken

vor 3 Stunden

2. Abschnitt: Samstag und Sonntag
Beitrag einblenden

_jamii_ schreibt:
es gab ja einen Fernzünder. Wenn es Andrea gegolten hätte, hätte der Täter doch später abgedrückt?

Genau :)

Dania_Dicken

vor 3 Stunden

2. Abschnitt: Samstag und Sonntag
Beitrag einblenden

_jamii_ schreibt:
Kaum kommen Sarah und Robert an, schon geht eine Bombe hoch. Auch ich habe diese Szene wie einen Film vor mir gesehen, sehr gut beschrieben!

Das freut mich :)

Nach dem Bombenanschlag geht es allgemein drunter und drüber. Robert kann einem leid tun, oder?

Dass Sarah interessiert an Christopher war, ist ja auch schon eine ganze Weile her und in der Zwischenzeit ist auch eine Menge passiert.

Suszi

vor 3 Stunden

6. Abschnitt: Sonntag bis Ende

Bin mit meinem Buch nun auch durch und wie immer begeistert von der gewählten Thematik als auch stimmigen Umsetzung. Rezi folgt... (bin ja auch noch eine schuldig ....)

Dania_Dicken

vor 2 Stunden

6. Abschnitt: Sonntag bis Ende

Suszi schreibt:
Bin mit meinem Buch nun auch durch und wie immer begeistert von der gewählten Thematik als auch stimmigen Umsetzung. Rezi folgt... (bin ja auch noch eine schuldig ....)

Super, ich bin sehr gespannt!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.