Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Dania_Dicken

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Thriller-Fans, 


stellt das Telefon aus, legt euch Baldrian unters Kissen und ladet euren Reader voll auf, denn auf euch wartet ein Pageturner, der es in sich hat! FBI-Profilerin Sadie Whitman hat schon so einige Verbrecher hinter Gittern gebracht, denen man nicht begegnen möchte – aber sie begegnen einander im Gefängnis. Das heißt nichts Gutes ... 
Nomen est omen: "Die Seele des Bösen - Rachlust" ist schon Sadies 16. Fall und ich freue mich riesig darauf, ihn mit euch zu lesen! 

Darum geht's: 

Bei ihrer Rückkehr aus dem Urlaub wartet Post auf Profilerin Sadie: Serienmörder Brian Leigh sucht Kontakt zu der Agentin, die ihn seinerzeit gestoppt und hinter Gitter gebracht hat. Bei einem Besuch im Gefängnis wittert Sadie, dass Brian etwas im Schilde führt und befürchtet einen Fluchtversuch bei Brians anstehender Verlegung nach San Quentin.

Nur wenige Tage später ruft LAPD-Detective Nathan Morris mit einer Hiobsbotschaft an: Brian ist noch vor seinem Gefangenentransport geflohen – und zwar nicht allein. Er wird begleitet von Frauenmörder Tyler Evans, den Sadie vor Brian zur Strecke gebracht hat.

Sofort bekommen Sadie und ihre Familie Polizeischutz, denn Brian und Tyler haben keinen Hehl daraus gemacht, dass sie Rache wollen. Eine atemlose Hetzjagd beginnt …

Hier gibt es eine Leseprobe

Mitmachen          

Du würdest gern wieder mitlesen und mitdiskutieren?  Wenn du die Vorgängerbücher kennst, kannst du eins von 15 eBooks im Wunschformat gewinnen! Schreib mir einfach hier bis einschl. 9.11., warum du gern mitlesen möchtest.
        
Gewinner des Buches verpflichten sich zur  aktiven Teilnahme an der Leserunde und für eine  Rezension bei Amazon und Lovelybooks (und ggf. in anderen Shops). Wer das nicht garantieren kann, sollte von einer Teilnahme absehen.        

Die Gewinner werden am 10.11. benachrichtigt.       

Neugierig?       

Mehr Infos zu diesem und meinen anderen Büchern gibt es auf        
http://www.blog-und-stift.de       
und  https://www.facebook.com/dania.anne.dicken       

Ich freue mich schon riesig darauf, Sadies neuen Fall mit euch zu lesen – zum ersten Mal in großer Runde!

Autor: Dania Dicken
Buch: Die Seele des Bösen - Rachlust (Sadie Scott 16)

YaBiaLina

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Erstmal vielen lieben Dank für die Einladung.Ich wäre sehr gerne wieder mit dabei,denn ich denke,hier erwartet uns jede Menge Spannung.
Bin schon ganz neugierig auf Brian und Tyler und was sie sich so einfallen lassen.

Gina1627

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Dania,

vielen herzlichen Dank für deine Einladung zur Leserunde. Bei deinem Intro und der Kurzbeschreibung wird man direkt schon wieder kribbelig! Liebend gerne würde ich mit auf die Jagd nach Brian und Tyler gehen? Ich mache mir jetzt schon wieder Sorgen um Sadie und ihre Familie.


Beiträge danach
455 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Dania_Dicken

vor 2 Wochen

1. Abschnitt: Los Angeles: Samstag, 4. August bis einschl. Ant. Valley State Prison: Dienstag, 10. Juli
Beitrag einblenden

Gise schreibt:
Ziemlich schnell stellte sich mir beim Lesen ein ungutes Gefühl ein: Diese beiden bösen Buben und ihre Rachlust, das ist überhaupt nicht gut. Man sollte meinen, dass sie ja nicht aus dem Knast rauskönnen und der eine demnächst sowieso verlegt wird, aber das hintergründige Gefühl der Gefahr bleibt trotzdem.

Genau dieses Gefühl wollte ich am Anfang auch erzeugen. Ich hab ja dann auch bereitwillig die falsche Fährte hinsichtlich von Brians Verlegung gestreut, aber tatsächlich kommt es ja dann anders.

Dania_Dicken

vor 2 Wochen

2. Abschnitt: Los Angeles: Donnerstag, 9. August bis einschl. Ant. Valley State Prison, 16.50 Uhr
Beitrag einblenden

Gise schreibt:
Da fragt man sich, wie eine Flucht gelingen soll in einem ausbruchsicheren Gefängnis... und dann ist es so verblüffend einfach.

Ich glaube, es geht wirklich nur so. Beim Recherchieren habe ich gesehen, dass Gefängnisausbrüche wirklich selten und schwierig sind und wenn man da keine interne Hilfe hat, kann man das eigentlich ziemlich vergessen.

Dania_Dicken

vor 2 Wochen

3. Abschnitt: Los Angeles: Freitag, 10. August bis einschl. Los Angeles: Sonntag, 12. August
Beitrag einblenden

Gise schreibt:
Eine wagemutige Entscheidung, die Party trotz der Gefahr stattfinden zu lassen. Andererseits, eine besser geschützte Party gibt es wohl nicht...

Das habe ich mir auch gedacht. Ich halte Amerikaner für sehr pragmatisch, insofern machte das irgendwie Sinn.

Guter Gedanke, dass Libby Hayley und die Opas gefährdet hätte, wäre sie mitgegangen. Der kam mir beim Schreiben auch, aber hier in der Runde hat das ja keiner so formuliert.

Dania_Dicken

vor 2 Wochen

4. Abschnitt: 17.40 Uhr bis einschl. 22.40 Uhr
Beitrag einblenden

Gise schreibt:
Ein Verräter unter den wachhabenden Polizisten - es konnte ja nur so gehen. Aber so ganz glaubwürdig finde ich das nicht, nun gibt es schon zum zweiten Mal in diesem Buch einen Verräter, der das Nest beschmutzt.

Was ja nicht heißt, dass das nicht sein kann. Diese Vorgehensweise ist einfach typisch für Tyler und auch hier fand ich was anderes irgendwie schwer vorstellbar.

Dania_Dicken

vor 2 Wochen

5. Abschnitt: Santa Clarita, 0.20 Uhr bis einschl. 1.28 Uhr
Beitrag einblenden

Gise schreibt:
Klasse die Zusammenarbeit zwischen Sadie und Phil. Gekonnt geschrieben! Überhaupt ein wahnwitziger Einsatz...

Wahnwitzig ist die richtige Bezeichnung dafür. Das zu schreiben, hat sehr großen Spaß gemacht.

Dania_Dicken

vor 2 Wochen

6. Abschnitt: 2.55 Uhr bis Ende
Beitrag einblenden

Gise schreibt:
Es ist klar, dass Matt aus diesen Geschehnissen nicht ganz heil herauskommen konnte, ohnehin hat er erstaunlich wenig davon getragen. Und wie gut, dass er sich damit gut arrangieren kann.

Zu dem Zeitpunkt stand für mich schon fest, dass Matt eigentlich bloß noch beim FBI ist, weil ihm nichts Besseres einfällt. Sie sind ja auf das Einkommen angewiesen. Er tut sich aber schwer damit, ein Gesetzeshüter zu sein, obwohl sein Gewissen wegen Stacy so belastet ist.
Aber die Auflösung steht ja auch schon vor der Tür ...

Dania_Dicken

vor 2 Wochen

Fazit/Rezensionslinks
Beitrag einblenden

Gise schreibt:
Danke auf jeden Fall auch für deine Geduld mit mir. Beim nächsten Mal bin ich schneller dabei, versprochen!

Ach was, du hast ja auch quasi die "Doppelbelastung" parallel noch mit Andrea, das finde ich schon ganz schön beachtlich! Da finde ich es eigentlich klar, dass das nicht ganz so schnell gehen kann. Ihr macht ja alle auch noch was anderes ;)
Danke auf jeden Fall fürs Lesen und Rezensieren, ich freue mich sehr, dass es dir gefallen hat und bedanke mich für die Kommentare! Bald sehen wir uns bei Teil 17 (und dazwischen bei Andrea) :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.