Daniel Alarcón Lost City Radio

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(4)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Lost City Radio“ von Daniel Alarcón

Ein südamerikanisches Land, zerrissen nach dem Ende eines blutigen Bürgerkriegs. Eine Frau, ein Mann und ein Kind, deren Lebensgeschichten sich auf unvorhersehbare Weise miteinander verbinden. Die Frau, Norma, moderiert eine Radiosendung, in der die Zuhörer nach ihren Vermissten suchen können. Als Victor, ein Junge aus einem Dschungeldorf, eine Liste mitbringt, die Norma in ›Lost City Radio‹ vorlesen soll, entdeckt sie auch den Namen von Rey, ihrem Mann, der seit zehn Jahren verschwunden ist. Was weiß sie von Rey? Wer war er?Am Ende hält sie die Schlüssel zu den Ereignissen im Dschungel in der Hand und muss eine schwerwiegende Entscheidung treffen.

Stöbern in Romane

Die Verschwörung von Shanghai

Intrigen ohne Ende im spätkolonialen Shanghai ohne Sieger, aber mit jeder Menge Besiegter

Matzbach

Vom Ende an

Eine kleine Besonderheit, der Stil, die Art die Geschichte zu erzählen. Gleichzeitig hat es sich mir aber seltsam entzogen.

elane_eodain

Sieben Nächte

Das Werk schrammt an den Todsünden vorbei u ist purer Selbstmitleid eines Mannes, der denkt sein Leben ist mit 30 vorgefertigt u zu Ende!

Raven

Pirasol

Die Autorin besticht auch in diesem Roman wieder mit herrlicher Poesie und wunderschönen eigenen Wortschöpfungen.

buecher-bea

Der Frauenchor von Chilbury

Mit "Der Frauenchor von Chilburg" ist Jennifer Ryan ein gefühlvoller, abwechslungsreicher Roman gelungen.

milkysilvermoon

Sommerkind

Emotional aufwühlend, tiefgründig, traurig und hoffnungsvoll...

Svanvithe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lost City Radio" von Daniel Alarcón

    Lost City Radio
    Krimiratte

    Krimiratte

    19. May 2011 um 10:11

    Ein sehr bewegendes Buch! Einfach rundum zu empfehlen. Der Autor kommt den Figuren in seinem Roman sehr nah, es ist traurig, bedrückend und auch wieder total schön.. Nichts für Menschen, die partout ein Happy End brauchen.

  • Rezension zu "Lost City Radio" von Daniel Alarcón

    Lost City Radio
    papalagi

    papalagi

    23. February 2009 um 14:28

    Norma moderiert die Radiosendung "Lost City Radio", in der die Zuhörer nach Vermissten suchen können. Eines Tages taucht im Sender ein Junge aus dem Dschungeldorf auf. Er hat eine Liste von Verschollenen. Darauf steht auch der Name von Normas Mann. 10 Jahre ist er jetzt schon verschwunden und sie wartet immer noch auf ihn. Fragen tauchen wieder auf, gehörte er zu den Untergrundkämpfern oder lebt er noch. Wir erfahren immer mehr von Rey und von der Zeit des Bürgerkrieges. Erschütternd, wie 10 Jahre nach Kriegsende immer noch die Angst herrscht .

    Mehr