Daniel Allertseder PAOL - Das Mysterium der Päpstin

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „PAOL - Das Mysterium der Päpstin“ von Daniel Allertseder

David McDaniels und Kate müssen im Auftrag der Vatikanischen Synode ein altes Geheimnis lösen, bevor ein alter Feind es tut: Illuminati.
Im Wettlauf gegen die Zeit suchen sie Hinweise in ganz Rom und Italien. Immer wieder geraten sie an die Fronten. Illuminati ist ihnen dicht
auf den Fersen. Können sie das Geheimnis lösen? Können sie die Katholische Kirche retten?

Ich hab die neue Auflage des Thrillers gelesen, und muss sagen, dass er mir recht gefallen hat.

— Laraliestgerne

Sehr spannender Thriller - es gab aber nur Kleinigkeiten, die verbesserungsfähig sind!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Wieder mal ein genialer Fitzek!

libroprincipessa

Dominotod

Spannung pur, bei einer tollen Kulisse

Faltine

Blutzeuge

Es fühlt sich, wie nach Hause zu kommen, wenn ich ein Buch über Jane Rizzoli und Maura Isles lese.

ilkamiilka

Hex

Tolle Idee, aber die Umsetzung nicht ganz so..

Faltine

Bis du alles verlierst

Mehr Familiendrama als Thriller, leider ...

MissNorge

Der Todesmeister

Hatte erst probleme beim reinkommen doch dann ist das Buch immer spannender geworden. Man wurde immer ein auf. Ich kann das Buch ...

Mona-Berlin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Recht guter Thriller

    PAOL - Das Mysterium der Päpstin

    Laraliestgerne

    15. February 2016 um 20:24

    Das Buch war gut recherchiert, hatte eine tolle Atmosphäre und ein Cover, welches mich angesprochen hat. Der Autor vermerkte zu Beginn des Buches auf das Jahr der Veröffentlichung - und zwar 2014 - und hat damit gemeint, dass sich sein Schreibstil nach diesem Debüt verbessert hat. Ich fand die Geschichte trotzdem gut gelungen, spannend und interessant. Gibt's nix zu Meckern! Ich freue mich schon auf sein neues Buch Todesanstalt!

    Mehr
  • Buchverlosung zu "PAOL - Das Mysterium der Päpstin" von Daniel Allertseder

    PAOL - Das Mysterium der Päpstin

    Daniel_Allertseder

    Ein Vatikan in Gefahr, eine alter Feind, der ein Geheimnis hütet, und zwei Experten, die die Katholische Kirche retten sollen...   Liebe LovelyBooks-Mitglieder, ich heiße Daniel Allertseder und bin der Autor des Thrillers PAOL - Das Mysterium der Päpstin. Dies ist meine erste Buchverlosung und möchte einem Teilnehmer die Möglichkeit bieten, meinen Thriller PAOL zu lesen. Vatikanthriller ist allgemein beliebt, insofern hoffe ich, viele Teilnehmer zu finden. Ich verlose zunächst 1 Exemplar. Mein neuer Thriller Todesanstalt erscheint 2016 im Innsalz-Verlag. Von daher muss ich mal bisschen Propaganda machen. Hier der Klappentext zu PAOL:   David McDaniels und Kate müssen im Auftrag der Vatikanischen Synode ein altes Geheimnis lösen, bevor ein alter Feind es tut: Illuminati. Im Wettlauf gegen die Zeit suchen sie Hinweise in ganz Rom und Italien. Immer wieder geraten sie an die Fronten. Illuminati ist ihnen dicht auf den Fersen. Können sie das Geheimnis lösen? Können sie die Katholische Kirche retten? Wem es interessieren würde, der kann gerne Teilnehmen. Ihr müsst nur diesen einen Satz vollenden: Mich interessieren Vatikanthriller, weil... Die Verlosung endet am 9.11.2015 und der Gewinner wird per Direktmail benachrichtigt. Ich hoffe, es nehmen einige Teil und wünsche viel Glück. Liebe Grüße, Daniel Allertseder    PS: Bitte unterlassen Sie böse oder beleidigende Kommentare. Das Buch beinhaltet noch einige, kleinere Fehler. Von daher möchte ich mich entschuldigen. Aber trotzdem ist es im Raum Rottal-Inn/Niederbayern sehr bekannt und auch beliebt. Vielen Dank!

    Mehr
    • 22
  • Sehr spannender Thriller

    PAOL - Das Mysterium der Päpstin

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. August 2015 um 19:16

    Dieses Buch habe ich in einer Buchhandlung entdeckt, und es - wegen dem Klappentext - letztendlich gekauft. Bereits der Prolog hatte etwas Interessantes an sich: Es geht um die Illuminati, die mithilfe dem Beweis, dass es die Päpstin tatsächlich gegeben hat, versuchen, die Katholische Kirche auszulöschen. Ihnen treten David McDaniels und Kate gegenüber - beide Experten auf deren Gebiet. Der Plot war wirklich nicht schlecht, das muss man schon sagen! Ich finde, es ähnelte ein wenig Dan Brown - was auch der Autor in einem Interview zugab, dass dieser sein Vorbild gewesen sei. Aber das ist nicht schlimm, denn die Handlung war eine ganz andere. Zum Stil: Keine Schachtelsätze - trotzdem ein Mix aus prägnanten und doch langen Sätzen. Der Autor war in Rom bezüglich Recherchen, dass man auch gemerkt hat. Also, die Beschreibungen der Kirchen  und Bauten, die die Hinweise auf die nächsten Fundorte geben sollten. Außerdem wurde die Geschichte sehr spannend - und auf einfache Weiße gut erzählt. Ich habe den Kauf eigentlich nicht bereut. Das Buch war sehr spannend - mit jedem Kapitel stieg der Nervenkitzel - und das Ende war für mich nicht vorhersehbar. Außerdem gefiel mir dieses Romtagebuch, das der Autor noch mit eingebaut hatte. Sehr lustig! Also, ich empfehle es Jedem! LG Lesefreund_;)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks