24 Stunden

von Daniel Altman 
3,0 Sterne bei3 Bewertungen
24 Stunden
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "24 Stunden"

Daniel Altman betrachtet 14 Schlagzeilen der Wirtschaftspresse eines einzigen Tages. Es sind 14 Schnappschüsse von internationalen Wirtschaftsereignissen – doch Altman verlangsamt die Zeit und geht jedem Ereignis intensiv auf den Grund. Sei es in Schweden, Syrien oder der Schweiz: Altman analysiert Zusammenhänge, deckt Hintergründe auf und lässt Beteiligte zu Wort kommen. In diesem Flug rund um den Erdball breitet sich das Bild der unendlich verflochtenen globalen Wirtschaft vor den Augen des Lesers aus, in der kein Ereignis, kein Akteur ohne Bedeutung ist. Ein faszinierender Einblick in das Funktionieren der globalen Wirtschaft!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783593384108
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:270 Seiten
Verlag:Campus
Erscheinungsdatum:01.09.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Moonwishess avatar
    Moonwishesvor 4 Jahren
    24 Stunden

    Wie funktioniert die globale Marktwirtschaft?
    In 24 Stunden passiert viel auf der Welt - so viel, dass man es sich nicht vorstellen kann.
    Und viele Dinge passieren aufgrund oder mithilfe der Globalisierung.
    Die Länder und Staaten sind vernetzt, sie unterstützen sich und arbeiten in anderer Hinsicht wieder gegeneinandder.
    Und ob man nun die Aktien oder die Schwarzarbeit genauer betrachtet, in gewisser weise ist alles miteinander verknüpft.
    Daniel Altman zeigt die vielen Facetten der globalen Marktwirtschaft an vielen Beispielen die innerhalb von 24h passiert sind.
    Zwischenzeitlich werden die einzelnen Geschehnisse verknüpft und wieder aufgegriffen.

    Die Idee an sich gefiel mir recht gut, aber es war manchmal etwas umständlich geschrieben und man merkte schnell was Altman über die einzelnen Punkte dachte, selbst wenn er auch gegenmeinungen einbezog.
    Außerdem wären Schaubilder oder so sehr hilfreich gewesen!
    Schon allein das Kapitel über die Geldmärkte hätte in einem Schaubild alles noch einmal genau erklärt!
    Aber so musst man es sich einfach nur vorstellen.

    Ich kenne schönere BÜcher und einfachere, aber vielleicht war nicht interessiert genug? :D aufjedenfall würde ICH es nicht weiter empfehlen ;)

    Kommentieren0
    17
    Teilen
    emkays avatar
    emkayvor 9 Jahren
    slykers avatar
    slykervor 10 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks