Daniel Bachmann

 4.8 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Daniel Bachmann

Schwarzwaldmädels

Schwarzwaldmädels

 (3)
Erschienen am 01.07.2011
Die Aussätzigen

Die Aussätzigen

 (1)
Erschienen am 15.04.2011

Neue Rezensionen zu Daniel Bachmann

Neu
C

Rezension zu "Schwarzwaldmädels" von Daniel Bachmann

Toughe Mädels kämpfen gegen die Zerstörung ihrer Heimat - und legen sich mit einem mächtigen Feind a
CookieJoggelvor 5 Jahren

Zwei Schwestern aus dem Schwarzwald, die es sich nicht ausgesucht haben, Heldinnen zu werden. Doch als Mast Nummer 21 den elterlichen Hof samt ihren Vaters einfach wegfegt, ist es soweit - die beiden sind entschlossen, gegen das Kernkraftwerk Whyl zu kämpfen. Doch ihre Gegner nicht mächtig, und die beiden Mädchen zahlen einen hohen Preis ... Daniel Bachmann hat sorgfältig recherchiert, alle Hintergründe basieren auf historischen Fakten. Tatsächlich verhinderte 1985 eine Bürgerbewegung samt dem ersten deutschen Piratenradio den Bau dieses Kernkraftwerks an der deutsch-elsässischen Grenze. Ein grandioses literarisches Feuerwerk inclusive einer mitreißenden Liebesgeschichte, dessen Botschaft heute nach Fukoshima und aktueller denn je ist. Lesenswert!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Bachmanns avatar
Liebe Krimi-Fans,

heute kommt etwas ganz Besonderes auf euch zu: eine Krimi-Reihe, wie man sie in der Golden Age der amerikanischen Serien in den 30ern, 40ern, und 50er Jahre kannte. Kultautoren wir Mickey Spillane („Lebe wild, schnell und gefährlich“), Dashiell Hammett, Raymond Chandler oder Harold Robbins („Der Mann, der den Sex erfand“), gehörten und gehören zu meinen Lieblingsautoren. Ich mag an ihnen, dass sie ihre eigenen Wege gingen, und ich mag ihre Sprache. Mit dem europäischen Gegenentwurf des melancholischen Kommissars konnte ich dagegen nichts anfangen.

Dann lieber doch wild, schnell und gefährlich.

So wie Janet Rosen. Sie ist erotisch, schlagfertig, unabhängig, intelligent, kritisch. Eine Kombination, die Frauen einsam macht. Sie hat es mit Halbseidenen zu tun, Ganoven, Halsabschneidern, und das in Stuttgart, der reichsten Stadt Deutschlands - denn wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten.

Ich freue mich, auf Lovely Books mit euch über die guten, alten Zeiten zu plaudern, als ein hardboiled detective noch hardboiled war. My ethics are my own, sagte einst Race Williams, der Urvater des abgebrühten Privatdetektivs. Das ist noch immer eine gute Idee - schließlich wimmelt es da draußen auch in unserer Zeit vor korrupten Politikern, bestochenen Beamten, und Wirtschaftsbosse, die über Leichen gehen.

Mehr Infos zu den Serientiteln von „Janet Rosen“ findet ihr hier: http://www.dotbooks.de/search?searchstring=janet+rosen

Dotbooks stellt Euch 20 eBooks der gesamten Serie zur Verfügung. Bewerbt euch bis zum 13.12.2014 – das Los entscheidet!

Viel Spaß mit der etwas anderen Krimireihe wünscht euch

Daniel Oliver Bachmann
nodis avatar
Letzter Beitrag von  nodivor 4 Jahren
Zur Leserunde
Bachmanns avatar

Liebe Leserinnen und Leser,


heute möchte ich euch zu einer Leserunde meines Romans "Petting statt Pershing" einladen, der als eBook bei dotbooks erschienen ist.

Worum es geht:

Als Anfang der 80er Jahre der Protest gegen amerikanische Pershing-Atomraketen immer stärker wird, gerät der dreizehnjährige Gregor zwischen die Fronten: Auf der einen Seite seine Revoluzzer-Mutter, auf der anderen Seite sein Vater, der Raketenwissenschaftler. Als er ein Mädchen mit geheimnisvoller Vergangenheit trifft, beginnt nicht nur für ihn ein neues Zeitalter: „Petting statt Pershing“, der berühmte Slogan der Friedensbewegung, verändert bald auch ganz Deutschland.

Heute NSA, damals Atomraketen: Die Amerikaner machen schon immer, was sie wollen, und zwar ohne Rücksicht auf Verluste. Weil es engagierte Menschen gibt, die sich das nicht gefallen lassen – heute Edward Snowden, damals die Friedensbewegung – führte ich Interviews mit Menschen durch, die vor Ami-Kasernen gegen den Raketenwahn protestierten. Ihre Geschichten packte ich in die Erzählung eines Jugendlichen, der keinen Krieg will, sondern sich nach Frieden sehnt – was nicht einfach ist, wenn man zwischen die Fronten gerät. Dass trotz des politischen Themas der Humor nicht zu kurz kommt, freut mich besonders.


Berwerben könnt ihr euch bis zum 19.12. und dotbooks stellt 20 Leseexemplare als ebook zur Verfügung. Das Los entscheidet.

Ich freue mich auf zahlreiche Bewerbungen und eine intensive Diskussion mit euch!

Mehr Infos findet ihr auf: http://www.dotbooks.de/e-book/196006/petting-statt-pershing

Eurer

Daniel Oliver Bachmann

edelsteins avatar
Letzter Beitrag von  edelsteinvor 5 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Daniel Bachmann?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks