Daniel Clowes Ghost World

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(7)
(6)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ghost World“ von Daniel Clowes

Die 90er. Irgendwo in den USA. Ein Städtchen wie jedes andere: Shopping Malls, Sexshops und Fast Food Restaurants. Die Zeit steht still, seit die beiden unzertrennlichen Freundinnen Enid und Rebecca ihren College-Abschluss gemacht haben. Ihre Langeweile vertreiben sie sich damit, sich über ihre ehemaligen Mitschüler lustig zu machen und fantastische Zukunftspläne zu schmieden. Und obwohl sie eigentlich "nur so rumhängen", ist am Ende des Sommers nichts mehr so wie es einmal war. Die Teenager haben sich in junge Frauen verwandelt, eine innige Freundschaft ist auseinander gegangen und die Stadt, die doch immer so vertraut schien, zur "Ghost World" geworden.

Stöbern in Comic

Die Insel der besonderen Kinder

Meine erste Graphic Novel, sehr schöne Geschichte und Zeichnungen.

rainybooks

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Gleisdreieck: Berlin 1981" von Jörg Ulbert

    Gleisdreieck
    BerlinStoryVerlag

    BerlinStoryVerlag

    Liebe Bücherwürmer, liebe Freunde der Graphic Novel, im Mai erscheint in unserem Verlag die deutschsprachige Erstausgabe der von Jörg Ulbert verfassten und Jörg Mailliet illustrierten Graphic Novel "Gleisdreieck". Dieses Buch, das in der französischsprachigen Originalausgabe Anfang des Jahres im Verlag Les ronds dans l'O unter dem Titel "Le théorème de Karinthy" erschienen ist, ist unser erstes Projekt dieser Art und aus diesem Anlass verlosen wir zehn druckfrische Exemplare! Berlin 1981: Die Stadt ist geprägt von Gegenkulturen und Kaltem Krieg. Hier kreuzen sich die Wege eines Polizisten und eines Terroristen. Der erste hat den Auftrag, den anderen zu finden und zu stoppen. Der zweite bereitet eine Entführung vor, von der er hofft, dass sie mehr Gleichgesinnte mobilisieren wird als seine vorangegangenen Aktionen ... Um an der Leserunde teilzunehmen, beantwortet uns bitte folgende Fragen: Seid ihr auch Neulinge auf dem Gebiet der Graphic Novels oder schon alte Hasen?  Welche Werke stehen schon bei euch im Buchregal und was gefällt euch an Graphic Novels besonders?  Und: Wenn ihr selbst eine Graphic Novel oder einen Comic schreiben / zeichnen müsstet, was wäre deren wesentliche Geschichte? Wir freuen uns auf eure Ideen. Die Bewerbungsfrist endet am 9. Mai. Die Auslosung der Gewinner erfolgt am 12. Mai. Viel Glück! Euer Berlin Story Verlag  

    Mehr
    • 71