Neuer Beitrag

killerprincess

vor 8 Monaten

Wir haben beschlossen in der   INSIDER-Voting-Challenge   zusammen "Ragdoll - Dein letzter Tag" von Daniel Cole zu lesen.  

Wir beginnen am  01.06.2017 und lassen uns bis zum Ende des Monats Zeit, um es zu beenden. Rezensieren ist keine Pflicht, aber bei der Challenge erhält man ein Los dafür. 

Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen! 


Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist.

Spannende Lesestunden uns allen :)

Autor: Daniel Cole
Buch: Ragdoll - Dein letzter Tag

killerprincess

vor 8 Monaten

Plauderecke

Ich habe das Buch gestern Nacht unbedingt beenden müssen, weil ich es so spannend fand :) Ich denke, man kann bei der Geschichte ganz gut Vermutungen anstellen, wie alles zusammen hängt. Sehr gespannt bin ich, wie euch das Buch abschließend gefällt. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich das Ende richtig verstanden habe. Es war wie gesagt schon etwas spät :D Vielleicht habe ich etwas überlesen oder nicht gecheckt.

Freue mich also, wenn wir uns hier ein bisschen austauschen werden :)

Insider2199

vor 8 Monaten

Plauderecke

Ich kann nicht versprechen, ob ich es schaffe. killer, ich lese es nur, wenn du mir sagst, dass das Buch gut und lohnenswert ist :))

Beiträge danach
33 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Insider2199

vor 7 Monaten

7. Abschnitt (St. Ann's Hospital - Ende)
Beitrag einblenden

killerprincess schreibt:
Wie sind denn jetzt sowohl Wolf auch aus Edmunds darauf gestoßen, dass es jemand vom Militär sein muss und dann auch genau der? Ich meine, das ist doch wirklich totale Glückssache, den ohne Anhaltspunkte gefunden zu haben?

Da gab es doch diese Szene als ein Mann am Gartentor auftaucht, wo diese Polizisten auf ein Opfer aufpassen sollte. Sie läuft doch hinter ihm her, er verletzt sich am Stacheldraht und entkommt. Dort nimmt sie sein Blut auf dem Taschentuch mit. Und dort werden auch die Fußabdrücke untersucht, es sind Militär-Boots. Daher die Idee, es sei jemand vom Militär. Als dann Wolf auf den Demonstranten trifft, der ihm den Zettel gibt, dort ist auch Blut drauf, wird bestätigt, dass es das gleiche Blut vom Zaun ist. Edmunds erstellt dann ein Profil des Täters und die durchsuchen dann Militärakten, die mit diesem Profil übereinstimmen. Zumindest habe ich das so verstanden.

Mit anderen Worten, ihr beide wisst dann auch nicht, WARUM der Killer diese Leute umgebracht hat und v.a. wie Wolf ihn dazu gebracht hat, diese umzubringen?? Aber das ist doch irgendwie der Kern der Story. Wenn man den nicht kapiert, dann hat der Autor hier doch was falsch gemacht oder nicht?

Edit: Ich muss gestehen, dass ich die Szenen im KH nicht so genau gelesen habe, weil sie mir nicht gefallen haben, weil sie das Tempo gebremst haben und ich eigentlich wissen wollte, wie es im Main Plot weiter geht. Daher hatte ich das auch nicht verstanden, was du killer von der Nummer und so erklärt hast, shame on me :(

killerprincess

vor 7 Monaten

7. Abschnitt (St. Ann's Hospital - Ende)
Beitrag einblenden
@Insider2199

Ja gut, das ist natürlich doof ;) Roman hat es geschrieben: Mein gesuchtes Wort war(en) die "faustischen" Morde. Was ich mit der Telefonnummer geschrieben hatte, war in den KH-Szenen: Wolf bekommt vom Mitinsassen eine Nummer für diese faustischen Morde, bekommt aber schon gesagt, dass er am Ende dafür selbst sterben muss. Als der Feuerbestatter nochmal ein Mädchen tötet, ist Wolf so wütend über alles, dass er seinen Irrglauben beiseite schiebt und die Nummer wählt, weil das in dem Moment das einzige ist, was er tun kann.
Am anderen Ende nimmt jemand ab, er hört aber glaube ich nichts (wenn vielleicht nur ein Atmen?) und er nennt einige Namen + "Alle, die sonst dazu beigetragen haben, dass der Feuerbestatter morden konnte".
Danke für den Reminder mit dem Blut und den Stiefel-Spuren, das Detail habe ich vergessen.
Ich kriege die zeitlichen Abläufe nicht zusammen: Hat Wolf sich die Fälle mit den faustischen Morden vor oder nach der Ragdoll angesehen? Hach naja, also das Ende ist schon schwierig, das sehe ich auch so. Trotzdem hat mich das Buch irgendwie richtig "geflasht" :P

Achso und zur Intention des Mörders: Er ist ein Psycho? Braucht aber einen höheren Anspruch, als wahllos irgendjemanden umzubringen? :P Und nur Söldner scheint ihm auch zu langweilig, weil er ja auch den Auftraggeber umbringt :D
Wovon der wohl lebt? :D

Insider2199

vor 7 Monaten

7. Abschnitt (St. Ann's Hospital - Ende)
Beitrag einblenden

killerprincess schreibt:
Wovon der wohl lebt? :D

LOL ja lustig, würde mich auch interessieren. Ein paar Killer-Kapitel wären schon nicht schlecht gewesen. Ich denke bei der Rezi werden es bei mir durchschnittliche 3 Sterne werden.

Finesty22

vor 7 Monaten

7. Abschnitt (St. Ann's Hospital - Ende)
Beitrag einblenden

So ich habe es auch geschafft und ja es war ja doch streckenweise etwas langatmig was mich allerdings nicht ganz so sehr gestört hat. Das Ende fand ich dann auch ein wenig weit her geholt.

Wie Wolf an den Killer geommen ist habe ich soweit verstanden und auch das er nach seinen Wiedeeinsatz bei der Polizei angefangen hat zu recherchieren ob an dieser Telefonnr. und den faustischen Morden wirklich was dran ist.

Allerdings war selbst mir die Motivation des Killers unklar und stimme euch daher zu das eine Killerperspektive recht hilfreich gewesen wäre.

Über die Rezi muss ich mir jetzt noch Gedanken machen ich glaube dieses mal tue ich mich besonders schwer damit.

Von mir gibt es auf jeden Fall erstmal 3 Sterne.

Ro_Ke

vor 7 Monaten

Fazit / Rezension

https://www.lovelybooks.de/autor/Daniel-Cole/Ragdoll-Dein-letzter-Tag-1362945482-w/rezension/1467371719/

Insider2199

vor 7 Monaten

Fazit / Rezension

Hier meine Rezi, bei mir ist es Durchschnitt geworden:

https://www.lovelybooks.de/autor/Daniel-Cole/Ragdoll-Dein-letzter-Tag-1362945482-w/rezension/1469477013/

Vucha

vor 7 Monaten

Fazit / Rezension

ich habe es leider nicht geschafft, hier mitzudiskutieren, aber meine Rezi teile ich trotzdem mit euch und eure Eindrücke werde ich auch noch schnell durchlesen:

https://www.lovelybooks.de/autor/Daniel-Cole/Ragdoll-Dein-letzter-Tag-1362945482-w/rezension/1469481992/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks