Daniel Daub

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(3)
(3)
(2)
(2)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Daniel Daub
  • Spannungsarmer Mystery-Roman

    Die wilde Jagd

    Graf Zahl

    16. March 2015 um 17:22 Rezension zu "Die wilde Jagd" von Daniel Daub

    „Die wilde Jagd“ von Daniel Daub war das erste Buch aus dem AAVAA-Verlag, das ich gelesen habe. Der AAVAA-Verlag gibt Autoren, die es bisher nicht geschafft haben bei einem großen Verlag unterzukommen, die Chance einer Veröffentlichung. Anders als die sogenannten Druckkostenzuschlag-(DKZ-)Verlage, die in fast schon krimineller Art und Weise angehende Autoren ausnutzen, ist der Service des Verlags gratis. Inwieweit es Honorare oder Gewinnbeteiligungen für die Autoren gibt, weiß ich leider nicht. Natürlich wird es in in Zeiten, wo ...

    Mehr
  • Hier gab es noch mehr Potenzial

    Der Pakt

    -Anett-

    26. September 2014 um 11:03 Rezension zu "Der Pakt" von Daniel Daub

    Joshua ist ein Einzelgänger. Allerdings hat er einen guten Freund, den Professor Adrian Brown. Eines Tages werden sie Zeugen einer mysteriösen Himmelserscheinung über ihrer Kleinstadt Carbury. Ein Ufo? Und danach passieren eigenartige Dinge in der Stadt: eine blutweinende Madonna, unheilbare Kranke werden geheilt. Alles hängt mit dem Fremden zusammen, welcher in die Stadt gekommen ist: Jason Collins. Alle Bewohner sind sofort in den Bann des charismatischen Mannes gefangen. Nur Joshua bleibt zweifelnd zurück, ebenso wie eine alte ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Schwert im Stein" von Daniel Daub

    Das Schwert im Stein

    Wir-Lesen

    16. February 2012 um 20:26 Rezension zu "Das Schwert im Stein" von Daniel Daub

    Handlung: Merlin verlebt eine schöne Kindheit und ist der Liebling seiner Mutter. In seiner Jugend nimmt er an einer grausamen Schlacht teil und sieht seine Freunde und Waffenbrüder fallen. Völlig verstört zieht er sich in die Wälder zurück und lebt dort zurück gezogen und alleine im Einklang mit der Natur. Nach Jahren der Einsamkeit trifft er zufällig auf einen Wanderer und Merlin wird klar, dass er doch gerne wieder unter Menschen sein will. Er macht sich auf den Weg zurück in die Heimat, doch da erwarten ihn bereits neue ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Keltenfürst" von Daniel Daub

    Der Keltenfürst

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. December 2011 um 21:31 Rezension zu "Der Keltenfürst" von Daniel Daub

    Der Roman ist aus der Sicht des Schriftstellers Thomas Staub in der Ich-Erzählperspektive geschrieben. Dieser zieht mit seiner Familie aufs Land, um die Fortsetzung seiner Keltenromanserie zu schreiben. Er ist ein rational denkender Mensch, der in seinem neuen Umfeld Dinge erlebt, die für ihn nicht fassbar sind. Schnell lernt er den Buchladenbesitzer Ralf Fontanelli kennen. Dieser ist besessen von Verschwörungstheorien und beide führen gern und oft ausführliche Gespräche. Ralf ist im Dorf nicht sehr beliebt, und auch Thomas ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Pakt" von Daniel Daub

    Der Pakt

    Wir-Lesen

    11. September 2011 um 20:56 Rezension zu "Der Pakt" von Daniel Daub

    In der idyllischen, englischen Kleinstadt Carbury geht alles seinen gemächlichen Gang, bis sich eines Tages übernatürliche Dinge ereignen: Eine Marienstatue weint Blut, es kommt zu mysteriösen Lichterscheinungen am Firmament, unheilbar Kranke genesen von ihren Leiden. Im Zuge dieser Ereignisse kommt ein Mann in die Stadt, der durch charismatisches Auftreten und Wundertaten beeindruckt, mit denen er Männer und Frauen in seinen Bann zieht. Ist er womöglich der wiedergekommene Messias? Der desillusionierte Einzelgänger Joshua ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Pakt" von Daniel Daub

    Der Pakt

    Teufel100

    13. June 2011 um 13:10 Rezension zu "Der Pakt" von Daniel Daub

    Joshua Purwell lebt in einer englischen Kleinstadt. Er ist Single, weil seine letzte Beziehung zu einer Frau ein tragisches Ende nahm. Auch seine Eltern hat er früh verloren, sodass er nur wenige soziale Kontakte hat. Eines Nachts, er sitzt gerade in einer Kirche, um über sein Leben nachzudenken, ruft ihn sein Freund Adrian Brown an. Dieser ist Professor an der dortigen Universität und dort für Parapsychologie zuständig. Brown erklärte Joshua das sich über der Stadt derzeit eine unbekannte Lichterscheinung bewegt und er schnell ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Keltenfürst" von Daniel Daub

    Der Keltenfürst

    Tanja Asmus

    10. January 2010 um 11:45 Rezension zu "Der Keltenfürst" von Daniel Daub

    Thomas kommt durch eine Erbschaft mit seiner Familie in das idyllische Waldburgen. Doch schon das Ankommen dort zeigt, dass die Idylle trügt. Ewiger Regen, kautzige Bewohner und eine Schreibblockade sind nur einige Dinge, die Thomas zu dem Wunsch bewegen, bald wieder in die Stadt zurück zu ziehen. Doch Waldburgen hat auch eine Attraktion zu bieten. Auf einem Hügel wurde ein Keltengrab gefunden, wo ein Fürst mit seinen Druiden begraben wurde. Staub beginnt sich zu interessieren, da er über die Kelten schreibt. Zeitgleich lernt er ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.