Buchreihe: David Spandau von Daniel Depp

 4 Sterne bei 47 Bewertungen
Die Figur des kalifornischen Privatdetektivs David Spandau stammt aus der Feder des U.S.-Amerikaners Daniel Depp. Der ältere Halbbruder des berühmten Filmstars Johnny Depp hat durch seine Arbeit als Drehbuchautor und Produzent jahrelang Einblick in die schillernde Welt der Stars gehabt. In dieser Welt ermittelt der melancholische Ex-Stuntman David Spandau. Drei Thriller sind bisher in der Reihe erschienen. Band eins "Stadt der Verlierer", Band zwei "Nächte in Babylon" und Band drei "Tanz mit dem Teufel" sind von 2009 bis 2013 in Deutschland veröffentlicht worden.

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. 1
    Stadt der Verlierer

    Band 1: Stadt der Verlierer

     (35)
    Ersterscheinung: 11.11.2009
    Aktuelle Ausgabe: 13.04.2011
    David Spandau, Ex-Hollywoodstuntman und Gelegenheitscowboy, soll als Privatdetektiv in Los Angeles den angesagten Jungstar Bobby Dye beschützen, als dieser Morddrohungen erhalten hat. Schnell kommt Spandau dahinter, dass der Clubbesitzer und Großdealer Richie Stella etwas gegen den jungen Schauspieler in der Hand hat und ihn erpresst. Spandau und sein Freund Terry McGuinn, trinkfester, eins sechzig großer irischer Womanizer mit schwarzem Gürtel in diversen Kampfsportarten, hecken einen riskanten Rettungsplan aus. Und hier kommt Alison, Stellas attraktive Geschäftsführerin in einem seiner Clubs, ins Spiel …
  2. 2
    Nächte in Babylon

    Band 2: Nächte in Babylon

     (7)
    Ersterscheinung: 29.08.2011
    Aktuelle Ausgabe: 29.08.2011
    Der perfekte Fall für David Spandau: eine Hollywood-Schauspielerin, deren Karriere einen deutlichen Knick hat, wird von einem Wahnsinnigen verfolgt - und sie denkt sich, dass ein gewaltsamer Tod vielleicht ein guter Abgang wäre. Ihre Schwester sieht das anders, sie heuert Spandau an, der auf sie aufpassen soll. Dummerweise ist sie aber Jurymitglied beim Cannes Filmfestival. Spandau fährt zwar mit, doch seine Lizenz gilt nur in Kalifornien, so dass auch ein französischen Bodyguard zum Einsatz kommt. Hollywood und Cannes bieten die Kulisse für eine rasante Handlung.
    "Cool und mit richtig viel Witz und Tempo erzählt", sagte Antje Deistler über Daniel Depps "Die Stadt der Verlierer". Feinste Spannung, beste Unterhaltung auch bei seinem zweiten Streich. Daniel Depp liefert mit "Nächte in Babylon" einen weiteren Thriller der Extraklasse ab.
  3. 3
    Tanz mit dem Teufel

    Band 3: Tanz mit dem Teufel

     (5)
    Ersterscheinung: 22.04.2013
    Aktuelle Ausgabe: 22.04.2013
    Ein Insider zeigt die dunklen Seiten Hollywoods

    Hollywood versteht keinen Spaß – besonders, wenn es um Preise geht, denn dann geht es auch ums große Geld. Als der schwierige Regisseur Jerry den Golden Globe gewinnt, wird er damit gleichzeitig zum Favoriten für den Oscar. Und sofort tauchen böse Geschichten über ihn auf. Damit sinken seine Chancen, den Preis zu bekommen. Wer steckt dahinter? David Spandau, der Held von Stadt der Verlierer und Nächte in Babylon, läuft wieder zur Hochform auf, denn es gibt keinen, der sich in der bösen Glitzerwelt des Films so gut auskennt wie er.
    Daniel Depp zieht wieder alle Register – und zeigt, dass er in die Reihe der großen Autoren gehört, die Hollywood ebenso witzig wie böse entzaubern.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks