Daniel Dersch Fleisch und Blut

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(6)
(2)
(5)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fleisch und Blut“ von Daniel Dersch

Claire Hagen glaubt nicht an das Übernatürliche. Als erfolgreiche Reporterin ist sie es gewohnt, nur auf Fakten zu vertrauen. Doch das ändert sich schlagartig, als ihre Schwester Amanda wegen Wahnvorstellungen in die Psychiatrie eingewiesen wird: Amanda ist felsenfest davon überzeugt, dass ihr ein übermächtiger Vampir nach dem Leben trachtet. Als Claire versucht ihrer Schwester zu helfen, gleitet sie immer tiefer in eine Welt ab, in der nichts so ist, wie es scheint. Bei ihrer Suche nach einer Möglichkeit Amanda zu retten, wird sie zur Zielscheibe einer gefährlichen Organisation und eines geheimnisvollen Fremden. Eine aufregende Jagd beginnt, bei der es für Claire ums nackte Überleben geht.

Bei "Fleisch und Blut" handelt es sich um einen Thriller mit Horrorelementen.

Die kapitelweisen Szenenwechsel empfand ich eher störend, als Spannung erzeugend. Werde Teil 2 wegen dem sehr offenen Ende aber noch lesen.

— darkchylde

Fesselnd-kurzweilige Unterhaltung. Man muss aber Vampirromane mögen...

— lollo75

Es tut mir leid, aber mich hat's absolut nicht gefesselt. Es war mir zu langweilig

— themagicalworldofbooks

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Wieder ein sehr guter Fitzek. Spannend und undurchschaubar bis zum Schluß.

sandrar44

Untiefen

Ich hätte mir von diesem Buch mehr erhofft.

Lovely_Lila

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Solider Krimi mit melancholischem Touch

eleisou

Origin

Schockierende Faszination, welche zum Nachdenken anregt

JenWi90

Cyrus Doyle und das letzte Vaterunser

Klassischer Kriminalfall vor malerischer Kulisse.

Doreen_Klaus

Die Attentäterin

Top! Wieder ein klasse Silva, sehr nah an der Ralität. Der Schreibstil faszinier, man kann das Buch nicht mehr weglegen

wildflower369

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • gerne mehr vom Autor....

    Fleisch und Blut

    lollo75

    10. January 2016 um 13:24

    Wer kurzweilige Unterhaltung mag, ist hier genau richtig. Die Kapitel sind kurz gehalten und hören meist spannend auf, so dass man immer weiterlesen möchte...Ich bin im Moment beim zweiten Teil und finde ihn genauso gut.

  • Empfehlenswert

    Fleisch und Blut

    Moe_Teratos

    16. October 2013 um 21:34

    Die Geschichte dreht sich um Claire Hagen, die ihre Schwester Amanda retten will. Diese hat sich seltsam verändert und Claire begibt sich auf die Suche nach Hilfe. Auf ihrem Weg begegnet sie einem gewissen "John" der ihr von Vampiren berichtet und Claire glaubt ihm zuerst kein Wort. Mit der Zeit trifft sie auf eine geheimnisvolle Organisation, die ihr nach dem Leben trachtet und auf einen Fremden, dem sie ihr Vertrauen schenkt. Das Buch ist gut aufgebaut, der ständige Wechsel der Perspektiven und die Cliffhanger an einigen der Kapitelenden, bringen Spannung und verleiten einen dazu, schnell weiterzulesen. Der Schreibstil hat mir gut gefallen, die Charaktere sind glaubhaft und die Geschichte rundherum logisch (soweit das bei Vampiren möglich ist). Der zweite Teil steht schon auf meiner Wunschliste! Ich gebe allerdings nur vier Sterne, weil mich die einzelnen kursiv gesetzten Wörter – mit denen der Autor wohl eine Betonung erreichen wollte – etwas störten, sie passten nicht immer zu meinem Lesefluss und warfen mich ab und an aus den Sätzen. Der ein oder andere Formatierungsfehler hat sich auch eingeschlichen, sie fielen für mich persönlich aber weniger ins Gewicht, da es trotzdem flüssig zu lesen war. Fazit: Für alle Vampirfreunde und die es noch werden wollen ist "Fleisch und Blut" lesenswert. Ein flüssiger Schreibstil, gepaart mit einer rundum gelungenen Story, lassen das Lesen zum Vergnügen werden. Klare Kaufempfehlung von mir!

    Mehr
  • mal was anderes

    Fleisch und Blut

    sibylle_meyer

    07. October 2013 um 08:58

    eine sehr gute Story, wo die Vampire mal ausnahmsweise nicht sexi, sondern brandgefährlich sind. Der durch Manipulation veränderte Vampir George, bleibt lange eine undurchsichtige Gestalt, von der man nicht weiß, ob er nun Claire helfen will, oder aber ihr zum Verhängnis wird. Der Autor versteht es gekonnt, seine Leser zu fesseln.

  • Das flasche Genre für mich

    Fleisch und Blut

    bettinabuechel

    04. July 2013 um 03:41

    Leider musste ich das Lesen des Buches frühzeitig beenden. Zu spät ist mir aufgefallen, dass es in diesem Roman um Vampire geht und damit kann ich nunmal nichts anfangen. Das Buch und der Autor können sind dafür allerdings nicht verantwortlich. 

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks