Buchreihe: Der Alte von Daniel Friedman

 4 Sterne bei 77 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

2 Bücher
  1. 1
    Der Alte, dem Kugeln nichts anhaben konnten

    Band 1: Der Alte, dem Kugeln nichts anhaben konnten

     (71)
    Ersterscheinung: 06.03.2014
    Aktuelle Ausgabe: 10.03.2014
    Danke für diesen sympathischen 87-jährigen Klugscheißer Wenn man die Chance hat, nichts zu tun, sollte man sie immer ergreifen. Buck Schatz genießt das ruhige Leben mit seiner Frau Rose. Seit sein Sohn gestorben ist, sitzt er am liebsten auf seinem Sofa, raucht eine Stange Lucky Strike am Tag und schaut Fox News. "Leidenschaft macht so viel Mühe", ist sein Credo. Bis ihm sein Kriegskamerad Jim auf dem Sterbebett beichtet, dass sein Peiniger, der Lageraufseher Heinrich Ziegler, damals in einem Mercedes voller Nazigold fliehen konnte und noch lebt. Jim bittet Buck, ihn zu rächen. Buck denkt gar nicht daran, er ist inzwischen 87, und seine letzte Heldentat liegt 40 Jahre zurück. Aber nicht nur er hat von dem ominösen Gold erfahren. Der Schwiegersohn des Verstorbenen will Buck zu einer gemeinsamen Schatzsuche überreden. Der Pfarrer, Dr. Lawrence Kind, klopft eines Abends an die Tür und bittet um einen Anteil von dem Gold. Er muss seine Spielschulden bezahlen. Als er kurz darauf tot in seiner Kirche aufgefunden wird, ist auch Buck klar, dass er sich nicht so leicht aus der Sache wird heraushalten können. Dann ruft auch noch Bucks Enkel Tequila aus New York an, um ihn zu einer gemeinsamen Schatzsuche zu überreden. Es ist der Beginn eines turbulenten Verwirrspiels, aber auch der Beginn einer Freundschaft zwischen einem raubeinigen Großvater und seinem unterschätzten Enkel. Wenn ich 87 bin, möchte ich wie Buck Schatz sein. Danke, Daniel Friedman, dass du uns diesen achtzigjährigen Klugscheißer geschenkt hast, der sich das Recht verdient hat, zu sagen und zu tun, was immer er möchte." Nelson DeMille Wenn Ihnen dieses Buch nicht gefällt, dann stimmt mit Ihnen etwas nicht. Library Journal
  2. 2
    Der Alte, der die Rache liebte

    Band 2: Der Alte, der die Rache liebte

     (6)
    Ersterscheinung: 12.10.2015
    Aktuelle Ausgabe: 14.07.2017
    „Rasant, sarkastisch, witzig.“ Stuttgarter Zeitung

    Im Altersheim Walhalla wird Buck von einem alten Bekannten heimgesucht, Elijah, einem der legendärsten Kriminellen von Tennessee. Buck hat mit ihm noch eine Rechnung offen: Zu Bucks Glanzzeiten hat Elijah einen meisterhaften Bankraub begangen, den Buck nicht vereiteln konnte. Und nun will Elijah sich stellen, nach fast fünfzig Jahren. Buck ahnt nichts Gutes, und bevor er sichs versieht, steckt er wieder mittendrin in einem ausgeklügelten Plan von Elijah und ist in höchster Lebensgefahr.

    Buck Schatz - der sympatischte, raubeinigste Alte seit Clint Eastwoods „Dirty Harry“ und Jack Nicholsons „About Schmidt“

    „Toller Krimi mit einem unvergesslichen Helden.“ WDR 5
Über Daniel Friedman
Daniel Friedman wurde 1981 in Memphis geboren. Er studierte in New York Jura und arbeitet als Blogger und Journalist. Für seinen Debütroman „Der Alte, dem Kugeln nichts anhaben konnten“ wurde er für wichtige amerikanische Thriller-Preise nominiert und die Filmrechte wurden ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks