Daniel Fuchs Krügers Blues

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Krügers Blues“ von Daniel Fuchs

Ostdeutschland Ende der 80er Jahre: Ralf Krüger, Eisenbahnfan und gerade mit der Schule fertig, hat den Blues und würde am liebsten wie Woody Guthrie auf Güterzügen durch die Welt trampen. Wenn es nur so einfach wäre. Im letzten Sommerurlaub mit Familie begegnet Ralf seiner großen Liebe und wird aufs neue mit seinen Träumen konfrontiert. Hier der gewohnte Trott, dort das wilde Leben mit Grete und ihren Freunden. Eine stillgelegte Dampflokomotive bringt ihn auf die Idee zu einem aberwitzigen Unternehmen. "Das ist völliger Irrsinn," platzte Grete heraus und sah ihre zwei Freunde nacheinander an und dann mich. Ihr Blick war ein bißchen ängstlich, vor allem aber unerreichbar fern. Ich hatte auf mehr Begeisterung gehofft. "Na erzähl mal genauer," verlangte Hagen und fuhr sich über die Bartstoppeln, und Jörn nickte dazu. www.kruegers-blues.de

Stöbern in Historische Romane

Die Tochter des Seidenhändlers

Das Buch ist ein richtiger Schmäler und das exotische Setting tut sein übriges. Schmacht ;-)

Caillean79

Die Brücke über den Main

Wenn man Würzburg kennt, ein tolles Buch.

SnoopyinJuly

Das Haus der schönen Dinge

Ein ganz tolles Buch!

Eliza08

Marlenes Geheimnis

Hier erlebt man Geschichte, die zu Unrecht nahezu vergessen ist. Ein Buch, das berührt und bewegt. Ich kann nur sagen: Liest selbst!

tinstamp

Edelfa und der Teufel

Ungewöhnlicher historischer Roman, der im Piemont des 16. Jahrhunderts spielt - auch Fantastisches wie der Teufel fehlt nicht.

Rufinella

Agathas Alibi

Im Stil eines Agatha Christie-Romans geschrieben, leider ohne den Charme des Originals

Yolande

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen