Daniel Glattauer Der Karpfenstreit

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(3)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Karpfenstreit“ von Daniel Glattauer

Wer zu Weihnachten nicht streitet, versäumt eine ideale Gelegenheit. Zu keiner anderen Zeit gibt es eine solche Bandbreite von Streitanlässen: Wer wird eingeladen, wer bekommt welches Geschenk, was wird gekocht und gesungen? Der Bestsellerautor Daniel Glattauer hat jetzt den ebenso schonungslosen wie liebevollen Versuch unternommen, Ordnung in die vielfältigen Weihnachtskrisen zu bringen. Entstanden ist ein urkomisches, von Michael Sowa kongenial illustriertes Weihnachts-Überlebenshandbuch für alle, die sich auf das Fest der Feste vorbereiten, es durchstehen und bewältigen wollen.

Weihnachtsstreitmöglichkeiten humorvoll umgesetzt.

— Sikal
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Karpfenstreit

    Der Karpfenstreit

    Sikal

    28. December 2014 um 19:33

    Meiner Familie habe ich dieses kleine Buch am Heiligen Abend vorgelesen und es hat uns alle sehr amüsiert. So kann man sich nicht nur über die Gräten im Weihnachtskarpfen streiten oder über gut gemeinte Ratschläge zur Benutzung des neuen Küchengerätes ohne Bedienungsanleitung und natürlich auch über den Daumen am Geschenkbandknoten – wenn man sich redlich bemüht, findet man bestimmt einen Grund. Ebenso erklärt uns Glattauer die unterschiedlichsten Vanillekipferl-Esstypen sowie diverse Christbaumkauf-Charaktere. Nicht zu vergessen die Gebrauchsanleitung für das familienfreundliche Absingen der wichtigsten Weihnachtslieder, damit die Stille Nacht nicht zu einem chortechnischen Desaster wird. Sehr empfehlenswert und alle Jahre wieder ein heiterer Begleiter für die ganze Familie!

    Mehr
  • Rezension zu "Der Karpfenstreit" von Daniel Glattauer

    Der Karpfenstreit

    goldfisch

    28. December 2010 um 11:52

    Herrlich.Dieses Büchlein habe ich am Heiligen Abend vorgelesen.Es hat uns haufenweise Lachtränen in den Augen beschert. Wenn schon streiten, dann aber richtig und bitte-in der Weihnachtszeit ! Der Autor schlägt verschiedene Streitigkeiten unterm Tannenbaum vor.Je grösser die Zahl der Gäste,umso besser läßt sich ein hübscher Familienzwist vom Zaun brechen. Ausserdem beschreibt er die Männerarten, die beim Tannenbaumverkäufer so ein-und ausgehen.Erfrischend ! Da freue ich mich,dass wir schon seit Jahren unseren Baum,im Kübel,wieder verwenden! Gelungen auch die Anleitung zum Weihnachtsliedersingen. Empfehelenswerte Weihnachtslektüre für humorvolle Familien.Dann kommt auch kein Streit auf!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks