Daniel Goleman

 3.9 Sterne bei 112 Bewertungen
Autor von EQ. Emotionale Intelligenz, Emotionale Intelligenz und weiteren Büchern.
Autorenbild von Daniel Goleman (©privat)

Lebenslauf von Daniel Goleman

Daniel Goleman wurde 1946 in Kalifornien geboren und ist ein bekannter Psychologe und Wirtschaftsjournalist. Er lehrte an der Harvard Universität und ist Redakteur bei der New York Times. 1995 erschien sein Buch "EQ. Emotionale Intelligenz", das ihn international bekannt machte und ein internationaler Bestseller wurde. Im März 2014 ist sein aktuelles Buch "Konzentriert euch! Eine Anleitung zum modernen Leben" erschienen.

Alle Bücher von Daniel Goleman

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches EQ. Emotionale Intelligenz (ISBN:9783423195270)

EQ. Emotionale Intelligenz

 (51)
Erschienen am 23.09.2011
Cover des Buches Emotionale Intelligenz (ISBN:9783446185265)

Emotionale Intelligenz

 (19)
Erschienen am 01.02.1996
Cover des Buches Soziale Intelligenz (ISBN:9783426301623)

Soziale Intelligenz

 (11)
Erschienen am 03.07.2017
Cover des Buches Emotionale Führung (ISBN:9783548364667)

Emotionale Führung

 (4)
Erschienen am 01.05.2003
Cover des Buches Die heilende Kraft der Gefühle (ISBN:9783423361781)

Die heilende Kraft der Gefühle

 (4)
Erschienen am 01.04.2000
Cover des Buches Die Macht des Guten (ISBN:9783426292372)

Die Macht des Guten

 (3)
Erschienen am 01.06.2015
Cover des Buches Konzentriert Euch! (ISBN:9783492307147)

Konzentriert Euch!

 (4)
Erschienen am 13.07.2015
Cover des Buches Ökologische Intelligenz (ISBN:9783426783023)

Ökologische Intelligenz

 (2)
Erschienen am 01.06.2012

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Daniel Goleman

Neu

Rezension zu "EQ. Emotionale Intelligenz" von Daniel Goleman

Vom achtsamen Umgang mit dir selbst
The iron butterflyvor 7 Monaten

Bereits vor Jahren gelesen, nun durch die bereichernde Lektüre von Chade-Meng Tans' "Search inside yourself" motiviert, habe ich mir Daniel Golemans Erkenntnisse zum Thema Emotionale Intelligenz erneut zu Gemüte geführt. Eine wahrhaft gute Entscheidung!
Golemans Zusammenfassung wissenschaftlicher Erkenntnisse, eigener Erfahrungen, Beobachtungen und praktischer Beispiele ist eine sehr hilfreiche Grundlage für den mutigen Einstieg in die Selbsterkenntnis bzw. der gütigen Haltung dem Selbst gegenüber, um sich für eine empathische Lebenseinstellung aufzustellen. Neuzeitlich tendieren wir ja eher zur Oberflächlichkeit und dennoch erhascht man im Alltag noch den einen oder anderen aufmerksamen Blick oder ein freundliches Wort im allgemeinen Trubel. Viele streben nach Achtsamkeit und werden dennoch täglich von der Walze der Realität überrollt. Spürbar für mich in allen Lebensbereichen, jedoch vor allem in der Berufswelt, verlieren wir zunehmend den Bezug zum Mensch an sich. Für mich zählt hier nur sich aufzurichten und einen Ausweg aus dieser Misere zu suchen. Die Lektüre von „Emotionale Intelligenz“ hat mich bestärkt und mutig gemacht für das emotionale Fitnesstraining!
Ein Klassiker, dessen Botschaft gewichtiger denn je ist!

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "EQ. Emotionale Intelligenz" von Daniel Goleman

Erhellende Erkenntnisse
Babschavor 3 Jahren

Der bereits vor 20 Jahren geschriebene Bestseller hat nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Wie sollte er auch, bewegen sich doch die gesellschaftlichen Gesamtstrukturen -bedauerlicher Weise- immer stärker genau in die Gegenrichtung dessen, was der Autor in seinem Werk propagiert.

Kompetent und in allen Facetten beleuchtet Goleman sein Thema anhand vieler wissenschaftlicher Untersuchungen und mittels diverser Fallbeispiele und kommt zu dem dauerhaft gültigen Schluss, dass hier einiges zu tun bliebe. Mal theoretisch und etwas ausufernd, dann wieder äußerst verständlich, spannend und realitätsnah; ein gutes interessantes Buch, das auch den emotionalen IQ des Lesers nur heben kann ;)

Kommentare: 4
32
Teilen

Rezension zu "Die Macht des Guten" von Daniel Goleman

Die Macht des Guten
Kleine8310vor 3 Jahren

"Die Macht des Guten - Der Dalai Lama und seine Vision für die Menschheit" ist ein Buch des Autors Daniel Goleman. In diesem Buch befasst sich der Autor, Psychologe und Wissenschaftsjournalist mit den vielfältigen Visionen des Dalai Lama. Dieses Buch hat Goleman zum 80. Geburtstag des Dalai Lama geschrieben und dadurch, dass die beiden Freunde sind erhält man als Leser/Leserin sehr viele, interessante Informationen. 


Das Buch ist in vier große Abschnitte, die mehrere kürzere Kapitel beinhalten aufgeteilt, was mir gut gefallen hat. Der Schreibstil von Daniel Goleman ist ziemlich sachlich, aber es passt, meiner Meinung nach, gut zu seinen Schilderungen und Beobachtungen. Es ist eine Sicht auf den Dalai Lama, die eher Richtung Sachliteratur, statt in Richtung Romanliteratur tendiert. Im ersten Abschnitt des Buches geht der Autor auf den Dalai Lama als Mensch ein und man erfährt was ihn als Person betrifft, ebenso, wie zum Beispiel welche Entwicklungen in der Geschichte ihn geprägt haben. Das fand ich sehr interessant. 


Im zweiten Teil geht Daniel Goleman auf das Thema der Emotionen ein und insbesondere auf die Erforschung dieser. In diesem Abschnitt geht es vorwiegend um die wissenschaftliche Sichtweise und das war, mir persönlich, leider manches Mal zu trocken und nüchtern in der Betrachtung. Zudem erfährt man in den folgenden Kapiteln noch mehr über die Personen mit denen der Dalai Lama in Kontakt steht und ich war sehr überrascht, wie weitreichend seine Kontakte doch sind und was für unterschiedliche Personen an seine Lehren glauben. 


Die einzelnen Lehren/Visionen des Dalai Lama sind sehr gut erklärt und nachvollziehbar begründet. Manches war mir noch neu und ich hatte so manchen Aha - Moment, der mich ein bisschen aufgweckt hat! Die Bereiche, die der Dalai Lama in seinen Visionen betrachtet sind vielfältig und befassen sich mit den unterschiedlichsten Bereichen unserer Gesellschaft, was das Buch abwechslungsreicher gemacht hat.


Positiv: 

* interessante Themenauswahl

* Informationen über den Dalai Lama als Mensch

* regt zum Nachdenken an


Negativ: 

* Goleman's Schreibstil ist sehr sachlich und mir teilweise zu nüchtern

* es gibt viele wissenschaftliche Betrachtungen, die für mich manchmal eine 

   kleine Durststrecke darstellten


"Die Macht des Guten" ist ein interessantes und vielseitiges Portrait, welches mir manchmal, durch die Wissenschaftlichen Betrachtungen, ein bisschen zu trocken war!

 

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Daniel Goleman wurde am 07. März 1946 in Stockton (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Community-Statistik

in 205 Bibliotheken

auf 27 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks