Daniel Handler Adverbs

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Adverbs“ von Daniel Handler

A dramatic meditation on love both fleeting and everlasting, 'Adverbs' is a serious work of fiction by one of today's most innovative voices, and famed author of the Lemony Snicket series. (Quelle:'Flexibler Einband/02.04.2007')

Ich bin einfach nicht reingekommen und es hat mich nicht abgeholt...

— Sarah_va21
Sarah_va21

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Adverbs" von Daniel Handler

    Adverbs
    November

    November

    06. May 2011 um 19:24

    "...Love is a story, usually a lovestory." "Adverbs" von Daniel Handler setzt sich aus vielen kurzen Geschichten zusammen - alle natürlich mit einem Adverb übertitelt, das jeweils eine andere Art oder Seite der Liebe beschreibt: Immediately, Obviously, Soundly, Wrongly und Arguably sollen an dieser Stelle als Beispiele genügen. Daniel Handlers kleine Geschichten sind alle auf irgendeine Weise verbunden, sei es durch Protagonisten, Elstern (attractive, artful, aggressive...wer das Buch liest, wird es verstehen^^), Songs oder der Anmerkung, dass San Fransico auf einem Vulkan errichtet ist....irgendetwas lässt sich immer finden. Mir gefiel an diesen Buch besonders der Schreibstil,der trockene Humor, seine Art Personen zu charakterisieren und sein Wortwitz, der vielleicht nicht jedermanns Sache ist. Dazu ein paar Zitate...es sind die kleinen Dinge, die mich zum Schmunzeln bringen^^. "...Andrea walked in wearing the dress from the place Sam couldn't go anymore beause she yelled at them over something that, at the time, was completely worth it. ..." oder auch: "...Hank [...] watched a bird land on the fence and then drop to the ground, dead or clumsy. ..." . Als amüsante Lektüre durchaus zu empfehlen!

    Mehr