Daniel Handler We are Pirates

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „We are Pirates“ von Daniel Handler

"This history is not a tragedy, despite its gore and its finale, and neither is it a comedy, although there is something funny." (Chpt. 13)

— StSchWHV
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Daniel Handler - We Are Pirates

    We are Pirates

    StSchWHV

    28. June 2015 um 18:24

    "This history is not a tragedy, despite its gore and its finale, and neither is it a comedy, although there is something funny." David Handler - der Mann hinter Lemony Snicket - erzählt uns in seiner für ihn typischen Erzählweise von Piraten. Piraten in der Bucht von San Francisco.  Ich bin dankbar, dass das Buch weiß, dass es mit unseren Erwartungen spielt. Das es sich als Komödie gibt, die definitiv keine ist, und dann doch unglaublich komisch sein kann, während es eine Gruppe Aussteiger zu kompromisslosen Piraten werden lässt. Im Mittelpunkt stehen zwei Menschen. Phil Needle, Radioproduzent und auf der Suche nach dem großen "Schatz", dem großen Deal, DEM Deal. Und seine Tochter Gwen Needle, auf der Suche nach eigentlich gar nichts, sondern viel eher im Begriff alles hinter sich zu lassen, auszureißen, sich zurückzuholen, was ihr zusteht, sich zu rächen, frei zu sein. Gwen stellt eine kleine Crew zusammen. Allesamt enttäuschte Menschen, von denen jeder Gründe hat, sich nichts mehr gefallen lassen zu wollen. Sie stehlen ein Boot und werden Piraten. Mit allen Konsequenzen. Es wird geraubt und gemordet, nach den Regeln fair geteilt und gemeutert. Es ist eine besondere Geschichte, eine, die man so vielleicht nicht erwartet. Ich zumindest nicht. Bis zum Schluss war ich nicht sicher, ob das hier noch eine witzige Nummer wird, oder am Ende doch eine Tragödie. Aber bei Handler weiß man eben nie, wie ernst er es meint, wie er es überhaupt meint. Und man bleibt zurück, leicht verstört aber gut unterhalten, ein bisschen enttäuscht vielleicht (mangels erzählerischer Tiefe) und trotzdem berührt. (Im englischen Original gelesen - Trade Paperback und das Cover verdient eigentlich einen Extra-Stern)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks