Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 5 Jahren

Wir lesen hier gemeinsam den englischen Jugendroman "Why we broke up" von Daniel Handler. Das Buch hat hier bei unserer Abstimmung die meisten Stimmen erhalten, weshalb wir es ab 16. Januar hier zusammen lesen wollen. Auch wenn ihr nicht bei der Abstimmung dabei wart, könnt ihr natürlich gern spontan einsteigen und mitmachen.

Inhaltsbeschreibung:
Min Green and Ed Slaterton are breaking up, so Min is writing Ed a letter and giving him a box. Inside the box is why they broke up. Two bottle caps, a movie ticket, a folded note, a box of matches, a protractor, books, a toy truck, a pair of ugly earrings, a comb from a motel room, and every other item collected over the course of a giddy, intimate, heartbreaking relationship. Item after item is illustrated and accounted for, and then the box, like a girlfriend, will be dumped.

Ich wünsche allen ganz viel Spaß bei der Leserunde!

Autor: Daniel Handler
Buch: Why We Broke Up

Hikari

vor 5 Jahren

Vorstellungsrunde

Mein Buch kam heute an :) Hab die Tschenbuchausgabe und schonmal rengeschaut. Sind ja einige Abbildungen drin. Bin schon gespannt :)

Ansonsten kurz zu mir: ich bin 26 Jahre alt, gelernte Erzieherin, studiere im Master Archäologie und arbeite nebenbei noch. Die englischen Leserunden waren bisher immer sehr lustig, auch wenn einfach kein Buch mehr an Elsewhere heranreichte ;)

Rukhi

vor 5 Jahren

Vorstellungsrunde

Elsewhere ist auch irgendwie schwierig zu toppen. Aber wer weiß, so hübsch wie Why we Broke Up aussieht verspreche ich mir schon viel von dem Buch. :)

Ich bin 21 Jahre alt und Softwareentwicklerin an einer Uniklinik. Englisch spreche ich fast fließend, weswegen ich die meisten Bücher auch lieber im Original als in der Übersetzung lese.

Beiträge danach
98 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

StackOfBooks

vor 5 Jahren

Teil 6: Seite 300 - Ende
Beitrag einblenden

liebling schreibt:
Na, es kommt ja noch viel schlimmer! Es ist ja nichtmal nur ein Hotel, sondern so ein Motel mit Eingängen im Hof / an der Straße, wie ich's verstanden habe. So ein Loch halt, wo jeder Billigpolitiker mit seinen Geliebten hingeht, um nicht gesehen zu werden. Da macht sie so einen Aufstand um das "besondere erste Mal" und lässt sich dann dahinschleppen. Das war, wie bei eigentlich allem in dem Buch, auch wieder so eine Sache, wo es einfach so eine Doppelmoral gab und das eine nicht zum anderen passte. Jetzt, mit etwas Abstand, finde ich das Buch sogar noch schwachsinniger. So als ob Min den Brief nur schreibt, um sich selbst reinzuwaschen. Und spätestens nach dem Brief sitzt Ed sowieso zu Hause und ist froh, dass er die Drama Queen los ist (und ich kann's ihm nichtmal verübeln!).

lol ja stimmt. Ich mein im Grunde hats ja geklappt: sie hatte ein besonderes erstes Mal. Ein besonders schlechtes.. naja wobei.. wie gesagt: jedem das Seine. Vielleicht gibts Leute, die das super finden?

Und dem Rest muss ich auch zustimmen.. ich weiß gar nicht wie ich da jetzt ne Rezi schreiben soll oder wieviele Sterne angemessen sind..

liebling

vor 5 Jahren

Teil 6: Seite 300 - Ende
Beitrag einblenden
@StackOfBooks

Ja, ich fand es auch extrem schwer. Weil ich die Idee für das Buch an sich und die liebevolle Gestaltung aber ganz nett fand, habe ich mich zu zwei Sternen hinreissen lassen.

LaLecture

vor 5 Jahren

Rezensionen

Meine Rezi ist nun auch online:
http://www.lovelybooks.de/autor/Daniel-Handler/Why-We-Broke-Up-716392346-w/rezension-1018674143/
Hoffentlich wird das nächste Buch besser :)

StackOfBooks

vor 5 Jahren

Teil 6: Seite 300 - Ende
Beitrag einblenden
@liebling

ja, so wird es bei mir wohl auch..

StackOfBooks

vor 5 Jahren

Rezensionen

Fertig..
http://www.lovelybooks.de/autor/Daniel-Handler/Why-We-Broke-Up-716392346-w/rezension-1018674149/

Das nächste Buch wird sicher besser! :)

Sternenstaubfee

vor 5 Jahren

Teil 2: Seite 61 - 116 (Truck)
Beitrag einblenden

Deengla schreibt:
Hallo zusammen, ich wollte nur kurz Bescheid geben, dass ich bei dieser Leserunde wohl erst einmal pausiere und mich vielleicht sogar ganz ausklinke. Dieses Buch macht mir einfach keinen Spaß beim Lesen und im zweiten Teil wurde es nicht viel besser. Vielleicht probiere ich es in ein bis zwei Wochen noch mal....

Ich hänge auch immer noch fest...
Ich mache lange Pausen zwischen dem Lesen, was eigentlich nicht gut ist, aber momentan geht es leider nicht anders. Aber ich hoffe ja immer noch, dass mich das Buch noch packen wird. Wäre schade, wenn gerade mein erstes englisches Buch mir die Lust am Englisch lesen wieder verderben würde.

Starlet

vor 5 Jahren

Teil 1: Anfang - Seite 60 (Kamera-Filmrolle)
Beitrag einblenden

Ich schaffe es einfach nicht, das Buch zu lesen und breche nun ab.

Ich habe zweimal angefangen, aber es ist einfach nicht mein Geschmack.
Min ist ein typischer amerikanischer Teenager - an sich finde ich die Idee des Buches auch gut. Aber ich frage mich, warum man so viel Aufhebens um eine Beziehung macht, die gerade mal 5 Wochen gehalten hat.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks