Daniel Hauser Nudel ade!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nudel ade!“ von Daniel Hauser

Low Carb für Genießer!

Kohlenhydratarm ernähren, schlank durchs Leben und fit und genussvoll durch den Tag: Mit diesen abwechslungsreichen Rezepten ist gesund und lecker essen kein Widerspruch mehr! Die Kombination aus den richtigen Kohlenhydraten, hochwertigen Eiweißen und guten Fetten lässt die Pfunde purzeln und die Leistungsfähigkeit steigen.

- Über 80 genussvolle Low-Carb-Rezepte

- Mit Schnellübersicht: Dos and Don'ts im Low-Carb-Alltag

Schnell nachzukochen, aufklärend und als Diätunterstützung händelbar.

— Yoyomaus

Stöbern in Sachbuch

Mit anderen Augen

Ungewöhnlicher Mix aus Reiseberichten, Lebensratgeber, Erfahrungsberichten. Insg. ein gutes, vielfältiges, bereicherndes Leseerlebnis.

Wedma

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

Lass uns über Style reden

Kein Ratgeber, aber unterhaltsam

anna-lee21

Buchstabenzauber - Handlettering

Tolle Ideen rund um die Schriftarten und Handlettering!

nuean

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schnell nachzukochen, aufklärend und als Diätunterstützung händelbar.

    Nudel ade!

    Yoyomaus

    25. January 2016 um 06:46

    Wer sich bewusster ernähren und gezielt auf Kohlenhydrate verzichten möchte, ist mir diesem Büchlein sehr gut beraten. Bereits in der Einführung wird dem Leser und Kochfan detailliert beschrieben, was man an seiner Ernährung ändern kann und sollte, um auf Dauer schlanker zu werden. Gezielt wird hierbei auf Kohlenhydrate verzichtet - aber keine Angst, Nudeln kann man trotzdem essen, man muss nur ein paar bestimmte Regeln beachten. Außerdem widmet sich ein Kapitel gezielt dem Thema Sport, denn ohne Sport kann man mit dieser Ernährung keine Ziele erreichen. Das Low-Carb-Prinzip ist eigentlich sehr simpel. Man verzichtet auf Weizenprodukte, Süßigkeiten und Stärkehaltige Nahrungsmittel und widmet sich hauptsächlich jenen Lebensmitteln, die Vitamine, Fett und Eiweiß liefern. Viele Rezepte sind meist ohne Beilage, beinhalten aber viel Gemüse, sodass man keine Angst haben muss, Hunger zu leiden. Aber auch Reis und Vollkornnudeln sind in Maßen zu den Rezepten essbar. Somit ist der Titel nicht ganz richtig, trotzdem aber aussagekräftig, da man wie bereits gesagt auf Weizenprodukte verzichtet. Wer sehr aktiv ist, ist mit dieser Diät gut beraten und wird schnell Erfolge erzielen. Wer zusätzlich noch auf Alkohol verzichtet und sich hauptsächlich an grünen Tee und Wasser hält, wird innerhalb kürzester Zeit zum Ziel kommen. Was wir jedoch auf Dauer festgestellt haben - ab und an müssen auch einmal süße Momente sein, natürlich auch Low Carb - aber ihr findet im Internet so viele Alternativen zu den zuckerlastigen Süßspeisen, dass das auch kein Problem ist. Dieses kleine Kochbuch ist definitiv empfehlenswert! vor allem, weil die Rezepte sich sehr gut nachkochen lassen und auch für jeden Anlass etwas dabei ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.