Daniel Holbe

 3.8 Sterne bei 516 Bewertungen
Autor von Todesmelodie, Tödlicher Absturz und weiteren Büchern.
Autorenbild von Daniel Holbe (© Daniel Holbe)

Lebenslauf von Daniel Holbe

Daniel Holbe, Jahrgang 1976, lebt mit seiner Familie in der Wetterau unweit Frankfurt. Insbesondere Krimis rund um Frankfurt und Hessen faszinieren den lesebegeisterten Daniel Holbe schon seit geraumer Zeit. So wurde er Andreas-Franz-Fan - und schließlich selbst Autor. Als er einen Krimi bei Droemer-Knaur anbot, war Daniel Holbe überrascht von der Reaktion des Verlags: Ob er sich auch vorstellen könne, ein bereits bestehendes Projekt in dieser Region zu übernehmen? »Als leidenschaftlicher Krimi-Leser, auch und vor allem von Andreas Franz, ist das Vollenden der Todesmelodie natürlich ein besonderes Privileg für mich«.

Alle Bücher von Daniel Holbe

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Todesmelodie (ISBN: 9783426639443)

Todesmelodie

 (168)
Erschienen am 02.05.2012
Cover des Buches Tödlicher Absturz (ISBN: 9783426512371)

Tödlicher Absturz

 (109)
Erschienen am 01.03.2013
Cover des Buches Die Hyäne (ISBN: 9783426513750)

Die Hyäne

 (103)
Erschienen am 14.08.2014
Cover des Buches Giftspur (ISBN: 9783426513743)

Giftspur

 (58)
Erschienen am 03.03.2014
Cover des Buches Schwarzer Mann (ISBN: 9783426516485)

Schwarzer Mann

 (44)
Erschienen am 03.08.2015
Cover des Buches Die Petrusmünze (ISBN: 9783746632773)

Die Petrusmünze

 (24)
Erschienen am 15.08.2016
Cover des Buches Sühnekreuz (ISBN: 9783426522035)

Sühnekreuz

 (10)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Sabine geht (ISBN: 9783426432297)

Sabine geht

 (8)
Erschienen am 02.12.2013

Neue Rezensionen zu Daniel Holbe

Neu

Rezension zu "Giftspur" von Daniel Holbe

Abgebrochen
CarinaElenavor 5 Monaten

⛔ ABGEBROCHEN ⛔ ich habe mir für dieses Jahr vorgenommen keine Zeit mehr unnötig mit Büchern zu verschwenden die mir nicht zusagen - die Geschichte an sich fand ich sehr interessant,  aber leider hat sich vieles wiederholt und auch der Aufbau an sich war ziemlich langweilig. 


Zum Inhalt: "Ulf Reitmeyer, Leiter eines großen Biobetriebes in der Wetterau, bricht auf offener Straße zusammen. Zunächst deutet alles auf plötzlichen Herzstillstand hin. Doch dann taucht eine zweite Leiche auf – ausgerechnet ein Mitarbeiter Reitmeyers. Höchste Zeit, Rechtsmedizin und Kripo einzuschalten. Kommissarin Sabine Kaufmann, die sich erst vor kurzem vom Frankfurter K11 in die hessische Provinz versetzen ließ, übernimmt den mehr als merkwürdigen Fall. Und wird nicht nur mit einem perfiden Täter, sondern auch mit dem feindseligen Kollegen Angersbach konfrontiert."

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Schwarzer Mann" von Daniel Holbe

Fall zwei für Kaufmann und Angersbach
OliverBaiervor 7 Monaten

Schwarzer Mann von Daniel Holbe hat mich im Hörbuchformat nicht angesprochen. Ich mag die Stimme des Erzählers nicht und war schon fast genervt von den Personen. Vielleicht lag es auch an der etwas schleppenden Story. Mir hat die Sprache nicht wirklich gut gefallen und für mich wurde zu viel um den heißen Brei geredet, immer wieder Floskeln oder Stilblüten, wie "an den Rollstuhl gefesselt" sind nicht mein Fall. Ich werde es, wenn übnerhaupt, mit den weiteren Teilen in Buchform versuchen, vielleicht bin ich dann nicht so voreingenommen vom Erzähler.

Kommentieren0
0
Teilen
C

Rezension zu "Todesmelodie" von Daniel Holbe

Hat mich nicht ganz überzeugt
Christine_Perreyvor einem Jahr

Eine Studentin wird tot aufgefunden, die schreckliche Qualen erlebt haben muss. Die Tatorte sind wie immer sehr gut beschrieben, aber nix für schwache Nerven. Die Spannung hat mir leider teilweise ein bisschen gefehlt.  Julia Durant ist leider mehr im Innendienst, als draußen bei den Tatorten,  weil sie Berger vertritt.  Hat mir nicht ganz so gefallen.  Das Buch ist gut geschrieben und das Cover finde ich passend. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
L
0 Beiträge
Zum Thema
Cover des Buches Tödlicher Absturz
Liebe Leserinnen und Leser,

ich möchte Euch gerne zu einer gemeinsamen Leserunde und Diskussion einladen! "Tödlicher Absturz" ist der 13. Fall für Julia Durant und ich bin gespannt, wie Eure Meinungen zum Buch sind.

Worum geht es?
Frankfurt, Neujahr 2011: Während man überall noch im Silvesterrausch ist, passiert, unbemerkt von allen, ein grausamer Mord: Eine junge Frau wird verprügelt, vergewaltigt, erdrosselt und schließlich in einem Müllcontainer unweit des Bankenviertels entsorgt. Erste Spuren werden sichergestellt, sogar DNA gefunden, die Ermittlungen führen hinauf in die Chefetagen einer renommierten Bank. Der Verdächtige ist stur, verweigert die Aussage und verbirgt sich hinter einer Armada von Anwälten. Schuldig? Da passiert ein zweiter Mord … Eine neue Herausforderung für Julia Durant und ihr Team!

Habt Ihr Lust, dabei zu sein? Der Verlag Droemer Knaur stellt freundlicherweise 20 Exemplare für unsere Runde zur Verfügung. Bitte bewerbt Euch bis einschließlich Montag, 29. April.

Viel Glück und herzliche Grüße!
Daniel Holbe
378 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Daniel Holbe wurde am 07. April 1976 in Friedberg (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 575 Bibliotheken

auf 69 Wunschzettel

von 15 Lesern aktuell gelesen

von 13 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks