Daniel Illger

(95)

Lovelybooks Bewertung

  • 154 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 4 Leser
  • 61 Rezensionen
(32)
(37)
(18)
(8)
(0)

Lebenslauf von Daniel Illger

Daniel Illger, geboren 1977, hat an der Freien Universität Berlin promoviert und viele Jahre als Film- und Literaturwissenschaftler. »Skargat« ist sein Debütroman.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Buchverlosung
  • Aktion
  • weitere
Beiträge von Daniel Illger
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2017: 30 Buchpakete zu gewinnen!

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Es ist wieder soweit - für den Leserpreis 2017 suchen wir eure Lieblingsbücher. Wir sind schon wahnsinnig gespannt, welche Bücher euch in diesem Jahr am meisten begeistern konnten und können das Ergebnis, das am 30. November feststehen wird, gar nicht erwarten! Unsere große Verlosung für euch! Nicht nur eure Lieblingsbücher haben die Chance, den Leserpreis 2017 zu gewinnen, auch auf euch warten ganz großartige Buchgewinne. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 ...

    Mehr
    • 1813
  • Endlich! Fantasy für erwachsene Leser!

    Skargat - Der Pfad des schwarzen Lichts

    Serkalow

    07. November 2017 um 18:30 Rezension zu "Skargat - Der Pfad des schwarzen Lichts" von Daniel Illger

    Der Klappentext schildert leider nichts von dem, was das Buch ausmacht und wird somit verhindern, dass es die »richtigen« Leser findet. Denn die Zielgruppe, die er anspricht (ich sage jetzt mal typische »High-Fantasy-Leser« wird er vorsichtig formuliert verwirren. Wahrscheinlich sogar enttäuschen!)Nein, dies ist zum Glück nicht die ausgelutschte Fantasy-Story des armen Jungen, der sich nach und nach zum Helden entwickelt, vielleicht noch Bestandteil einer uralten Prophezeiung ist.Zum Glück!Denn ich hatte einfach keine Lust mehr, ...

    Mehr
  • Wieder Erwachsenen-Fantasy ... düster, leidenschaftlich, poetisch, skurril ...

    Skargat - Das Gesetz der Schatten

    Serkalow

    07. November 2017 um 18:28 Rezension zu "Skargat - Das Gesetz der Schatten" von Daniel Illger

    Nachdem mich Band 1 bereits derart begeistern konnte, stellte sich bei Band 2 eigentlich nur eine Frage: Kann er das auch? Die Antwort kurz und knapp: Ja!Und zwar wie. Meine Fresse. Allein der Prolog, der vom Einzug des Bösen in diese Welt erzählt, das ist Horror-Literatur in seiner poetischsten Ausführung. Hier darf durchaus der »Große Alte« Lovecraft zum Vergleich herangezogen werden.Insgesamt bleibt Iller sich zum Glück treu. Dieses Buch ist ein Fantasy-Buch für Erwachsene. Es ist düster, brutal, betörend schön und poetisch. ...

    Mehr
  • Leider ein enttäuschender Abschluss.

    Skargat - Der Stern der Mitternacht

    Serkalow

    07. November 2017 um 18:24 Rezension zu "Skargat - Der Stern der Mitternacht" von Daniel Illger

    Konnte der abschließende Band meine hohen Erwartungen, die durch Teil 1 und 2 geweckt wurden, befriedigen? Leider nein!Achtung! Ich werde Spoilern! Wer die ersten beiden Teile nicht kennt, sollte hier nicht weiterlesen.Das Positive vorweg. Auch »Der Stern der Mitternacht« lässt natürlich sprachlich nichts zu wünschen übrig. Dazu ist Herr Illger ein viel zu handwerklich versierter Autor, der zumindest seinen eigenen Stil gefunden hat. Ein Stil, der Freude macht, ihn zu lesen.Auch die herrlich düstere Atmosphäre, die teilweise ...

    Mehr
  • Großartiger Abschlussband :)

    Skargat - Der Stern der Mitternacht

    Monika_Grasl

    07. October 2017 um 10:20 Rezension zu "Skargat - Der Stern der Mitternacht" von Daniel Illger

    Was soll ich sagen? Ich war ja bereits von den ersten beiden Bänden regelrecht angetan und habe sie innerhalb weniger Tage verschlugen.  Beim dritten Band verhielt es sich nicht anders.Das Böse ist also nun in der Welt angekommen und die Helden müssen sich dagegen behaupten. Ob es ihnen gelingt oder sie scheitern verrate ich hier natürlich nicht, wäre ja auch gemein.Konzentrieren wir uns also auf das Wesentliche: den Schreibstil. Wie schon in den ersten beiden Büchern schafft es der Autor auch hier einen an die Seiten zu fesseln. ...

    Mehr
    • 3
  • Wie bekämpft man das Böse, das die Welt bedroht?

    Skargat - Der Stern der Mitternacht

    Eternity

    06. September 2017 um 13:14 Rezension zu "Skargat - Der Stern der Mitternacht" von Daniel Illger

    Es gibt böse Unfälle, böse Bakterien und Viren, böse Tiere und bestimmt auch böse Menschen. Aber gibt es DAS Böse? Eine böse Macht, die die Hände im Spiel hat, wenn etwas Böses geschieht? Vielleicht... Und wenn ja, hat man dann den Mut, sich gegen dieses Böse zu stellen?In der Welt von Mykar, Justinius, Scara, Cay und Vanice gibt das es Böse auf jeden Fall, denn es droht über die Menschen und eine ganze Stadt herzufallen, um sich so ausbreiten zu können. Und auch wenn man nicht immer zwischen Heldenmut und "ganz blöder Idee" ...

    Mehr
  • Das Böse kommt ...

    Skargat - Das Gesetz der Schatten

    StMoonlight

    14. August 2017 um 09:43 Rezension zu "Skargat - Das Gesetz der Schatten" von Daniel Illger

    Mykar ist ein junger Magier, der sich auf eine lange beschwerliche Reise nach Donost begibt. Es wäre sicher erträglicher, wenn seine Freunde an seiner Seite wären, doch die kämpfen, jeder auf seine eigene Weise, mit dem Bösen – und schnell wird klar, dass sich dieses Böse immer weiter in ihrer Welt auszubreiten scheint. Können sie es zusammen verhindern oder ist die Welt für immer an die Dunkelheit verloren? … In „Das Gesetz der Schatten“ passiert eine ganze Menge, so dass es mit dem Fortschreiten der Geschichte, schon irgendwann ...

    Mehr
  • Die Nacht des Todes

    Skargat - Das Gesetz der Schatten

    walli007

    26. December 2016 um 11:56 Rezension zu "Skargat - Das Gesetz der Schatten" von Daniel Illger

    Der junge Mykar macht sich auf den Weg nach Donost, so wie er es versprochen hat. Er ahnt nicht, wie beschwerlich und lang die Reise werden wird. Seine Freunde Scara, Vanice und Justinius müssen zur gleichen Zeit ganz andere Aufgaben bewältigen. Justinius will den Vater seiner verstorbenen Verlobten warnen und ihn beschützen. Vanice kämpft gegen ihre eigenen Dämonen und sucht nach ihrem Weg. Scara kämpft überhaupt nicht mit ihrem frechen Mundwerk, aus dem doch auch manch wahrer Spruch kommt. Sie alle jedoch fürchten das Böse, ...

    Mehr
  • Fortsetzung ...

    Skargat - Das Gesetz der Schatten

    Monika_Grasl

    10. December 2016 um 11:28 Rezension zu "Skargat - Das Gesetz der Schatten" von Daniel Illger

    Skargat: Das Gesetz der Schatten ist in meinen Augen ein würdiger Nachfolger zum ersten Band. Wie immer sind die Figuren großartig gestaltet und können das Niveau aus dem ersten Teil mit hinüber nehmen. Besonders interessant fand ich, dass man einen tieferen Einblick in die Hintergründe der Personen bekam und es dennoch nichts an Witz an gewissen Stellen eingebüßt hat. Auf über 600 Seiten kommt es sicher an der einen oder anderen Stelle zu der Überlegung, ob man die nicht kürzer hätte gestalten können. Andererseits ist es am Ende ...

    Mehr
    • 3
  • Teil II der Skargat-Trilogie: noch immer wortgewaltig, ein bisschen weniger Handlung

    Skargat - Das Gesetz der Schatten

    Eternity

    13. November 2016 um 17:44 Rezension zu "Skargat - Das Gesetz der Schatten" von Daniel Illger

    Ein Wiedertreffen mit Mykar, Vanice, Justinius und Co.!Die unfassbare Wortgewandtheit, die ich im ersten Band so angepriesen habe, findet sich auch in diesem Teil mehr als zufriedenstellend wieder. Die Bilder, die im Kopf erstehen, könnten nicht detaillierter sein. Die Charaktere bleiben uns so erhalten, wie wir sie kennengelernt haben, als würden wir Freunde begleiten.Was den zweiten vom ersten Band unterscheidet, ist, dass er ein wenig Handlung einbüßt. Nennen wir ihn liebevoll "Übergangsteil", denn uns ist bewusst, dass die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.