Daniel Illger

(76)

Lovelybooks Bewertung

  • 141 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 6 Leser
  • 58 Rezensionen
(29)
(30)
(11)
(6)
(0)

Lebenslauf von Daniel Illger

Daniel Illger, geboren 1977, hat an der Freien Universität Berlin promoviert und viele Jahre als Film- und Literaturwissenschaftler. »Skargat« ist sein Debütroman.

Bekannteste Bücher

Skargat - Der Stern der Mitternacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Skargat - Das Gesetz der Schatten

Bei diesen Partnern bestellen:

Heim-Suchungen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Daniel Illger
  • Großartiger Abschlussband :)

    Skargat - Der Stern der Mitternacht

    Monika_Grasl

    07. October 2017 um 10:20 Rezension zu "Skargat - Der Stern der Mitternacht" von Daniel Illger

    Was soll ich sagen? Ich war ja bereits von den ersten beiden Bänden regelrecht angetan und habe sie innerhalb weniger Tage verschlugen.  Beim dritten Band verhielt es sich nicht anders.Das Böse ist also nun in der Welt angekommen und die Helden müssen sich dagegen behaupten. Ob es ihnen gelingt oder sie scheitern verrate ich hier natürlich nicht, wäre ja auch gemein.Konzentrieren wir uns also auf das Wesentliche: den Schreibstil. Wie schon in den ersten beiden Büchern schafft es der Autor auch hier einen an die Seiten zu fesseln. ...

    Mehr
  • Wie bekämpft man das Böse, das die Welt bedroht?

    Skargat - Der Stern der Mitternacht

    Eternity

    06. September 2017 um 13:14 Rezension zu "Skargat - Der Stern der Mitternacht" von Daniel Illger

    Es gibt böse Unfälle, böse Bakterien und Viren, böse Tiere und bestimmt auch böse Menschen. Aber gibt es DAS Böse? Eine böse Macht, die die Hände im Spiel hat, wenn etwas Böses geschieht? Vielleicht... Und wenn ja, hat man dann den Mut, sich gegen dieses Böse zu stellen?In der Welt von Mykar, Justinius, Scara, Cay und Vanice gibt das es Böse auf jeden Fall, denn es droht über die Menschen und eine ganze Stadt herzufallen, um sich so ausbreiten zu können. Und auch wenn man nicht immer zwischen Heldenmut und "ganz blöder Idee" ...

    Mehr
  • Das Böse kommt ...

    Skargat - Das Gesetz der Schatten

    StMoonlight

    14. August 2017 um 09:43 Rezension zu "Skargat - Das Gesetz der Schatten" von Daniel Illger

    Mykar ist ein junger Magier, der sich auf eine lange beschwerliche Reise nach Donost begibt. Es wäre sicher erträglicher, wenn seine Freunde an seiner Seite wären, doch die kämpfen, jeder auf seine eigene Weise, mit dem Bösen – und schnell wird klar, dass sich dieses Böse immer weiter in ihrer Welt auszubreiten scheint. Können sie es zusammen verhindern oder ist die Welt für immer an die Dunkelheit verloren? … In „Das Gesetz der Schatten“ passiert eine ganze Menge, so dass es mit dem Fortschreiten der Geschichte, schon irgendwann ...

    Mehr
  • Die Nacht des Todes

    Skargat - Das Gesetz der Schatten

    walli007

    26. December 2016 um 11:56 Rezension zu "Skargat - Das Gesetz der Schatten" von Daniel Illger

    Der junge Mykar macht sich auf den Weg nach Donost, so wie er es versprochen hat. Er ahnt nicht, wie beschwerlich und lang die Reise werden wird. Seine Freunde Scara, Vanice und Justinius müssen zur gleichen Zeit ganz andere Aufgaben bewältigen. Justinius will den Vater seiner verstorbenen Verlobten warnen und ihn beschützen. Vanice kämpft gegen ihre eigenen Dämonen und sucht nach ihrem Weg. Scara kämpft überhaupt nicht mit ihrem frechen Mundwerk, aus dem doch auch manch wahrer Spruch kommt. Sie alle jedoch fürchten das Böse, ...

    Mehr
  • Fortsetzung ...

    Skargat - Das Gesetz der Schatten

    Monika_Grasl

    10. December 2016 um 11:28 Rezension zu "Skargat - Das Gesetz der Schatten" von Daniel Illger

    Skargat: Das Gesetz der Schatten ist in meinen Augen ein würdiger Nachfolger zum ersten Band. Wie immer sind die Figuren großartig gestaltet und können das Niveau aus dem ersten Teil mit hinüber nehmen. Besonders interessant fand ich, dass man einen tieferen Einblick in die Hintergründe der Personen bekam und es dennoch nichts an Witz an gewissen Stellen eingebüßt hat. Auf über 600 Seiten kommt es sicher an der einen oder anderen Stelle zu der Überlegung, ob man die nicht kürzer hätte gestalten können. Andererseits ist es am Ende ...

    Mehr
    • 3
  • Teil II der Skargat-Trilogie: noch immer wortgewaltig, ein bisschen weniger Handlung

    Skargat - Das Gesetz der Schatten

    Eternity

    13. November 2016 um 17:44 Rezension zu "Skargat - Das Gesetz der Schatten" von Daniel Illger

    Ein Wiedertreffen mit Mykar, Vanice, Justinius und Co.!Die unfassbare Wortgewandtheit, die ich im ersten Band so angepriesen habe, findet sich auch in diesem Teil mehr als zufriedenstellend wieder. Die Bilder, die im Kopf erstehen, könnten nicht detaillierter sein. Die Charaktere bleiben uns so erhalten, wie wir sie kennengelernt haben, als würden wir Freunde begleiten.Was den zweiten vom ersten Band unterscheidet, ist, dass er ein wenig Handlung einbüßt. Nennen wir ihn liebevoll "Übergangsteil", denn uns ist bewusst, dass die ...

    Mehr
  • Eine wahre Wortgewalt kreiert eine düstere Welt voller Spannung, Freundschaft und Witz

    Skargat - Der Pfad des schwarzen Lichts

    Eternity

    07. November 2016 um 18:51 Rezension zu "Skargat - Der Pfad des schwarzen Lichts" von Daniel Illger

    Man hat ja schon so einige Bücher gelesen. Man denkt, man ist nicht auf den Mund gefallen. Kurzum, man kennt viele, viele Wörter und hält sich vielleicht auch für ein bisschen wortgewandt. Oder?Ich jetzt nicht mehr!! Nach diesem Buch ist man worttechnisch stumm und baff und bekommt den Mund nicht mehr zu, vor lauter fehlender Worte.Ich weiß ehrlich nicht, wann ich zuletzt eine Geschichte gelesen habe, die so passende Beschreibungen, so zutreffende Worte, so lang vergessene und seltene Ausdrücke so perfekt vereint hat. Ehrlich ...

    Mehr
  • Düstere, intelligente Fantasy

    Skargat - Das Gesetz der Schatten

    Originaldibbler

    08. September 2016 um 21:39 Rezension zu "Skargat - Das Gesetz der Schatten" von Daniel Illger

    Skargat - Das Gesetz der Schatten ist der zweite Band der Skargat-Trilogie von Daniel Illger.Die Skargat-Trilogie ist ein ungewöhnlicher Vertreter des gerade recht beliebten Genres Dark Fantasy. Während in vielen anderen Dark Fantasy Romanen "dark" schlicht bedeutet, dass die Stimmung düster ist, ist Skargat voll mit klassischen Horrormotiven. Es gibt Ghule, Geister, schwarze Hexen und sogar ein außerweltliches Übel von geradezu lovecraftschen Dimensionen.Zur Handlung des zweiten Bandes möchte ich gar nicht viel sagen. Wer den ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Licht hinter den Wolken" von Oliver Plaschka

    Das Licht hinter den Wolken

    Klett-Cotta_Verlag

    zu Buchtitel "Das Licht hinter den Wolken" von Oliver Plaschka

    Sommer, Sonne, Lesezeit – Es ist mal wieder Zeit für eine neue Leserunde. Diesmal mit einem spannenden High-Fantasy Titel von Oliver Plaschka »Das Licht hinter den Wolken«. Der Autor Oliver Plaschka wird an der Leserunde teilnehmen – eure Chance alle Fragen, die euch beim Lesen kommen, zu stellen.HIER GEHT ES ZUR LESEPROBEInfos zum Buch:Die Magie scheint die Welt verlassen zu haben. Ein neuer Kaiser sitzt auf dem Thron und jagt die letzten Überlebenden der alten Völker bis an die Grenzen der Welt. Auch die junge April und der ...

    Mehr
    • 417
  • Wie ein Fiebertraum

    Skargat - Der Pfad des schwarzen Lichts

    Archer

    08. April 2016 um 19:20 Rezension zu "Skargat - Der Pfad des schwarzen Lichts" von Daniel Illger

    Ich weiß, dass es der Klappentext war, der mich anzog, nicht mal so sehr das Cover, obwohl das auch ziemlich cool ist. Es dauerte dann zwar doch einige Zeit, ehe ich das Buch endlich las, aber im Nachhinein muss ich für mich konstatieren, dass das kein Verlust war. Die Hauptperson der Geschichte ist Mykar, ein seltsamer Außenseiter in einem Dorf, den selbst sein eigener Vater nicht leiden kann. Lediglich Cay, ein Bursche, den jeder liebt und der auch noch der Sohn des Priesters ist, schön, angesehen, klug, hält zu ihm. Doch dann ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks