Daniel Isberner Schattengalaxis - XDV3Z1-7

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schattengalaxis - XDV3Z1-7“ von Daniel Isberner

Im Jahr 2096 startete die Menschheit ein Kolonieschiff in die Weiten des Alls, doch der Kontakt ging verloren. Gestrandet in einem Teil der Galaxis, der von Aliens beherrscht wird und in dem Menschen als minderwertige Außenseiter behandelt werden, nutzt die Crew der Erowans Rache die hochentwickelte kybernetische Technologie der Menschen dazu, um fremde Welten und Technologie längst vergessener und ausgestorbener Aliens zu entdecken. Die Erkundung eines uralten Bauwerks auf XDV3Z1-7 stellt sich dabei als schwieriger und lebensgefährlicher heraus, als Brian Malcah und sein Team je gedacht hätten ...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Interessante Kurzgeschichte

    Schattengalaxis - XDV3Z1-7
    Talathiel

    Talathiel

    07. April 2017 um 22:03

    Im Jahr 2096 startete die Menschheit ein Kolonieschiff in die Weiten des Alls, doch der Kontakt ging verloren. Gestrandet in einem Teil der Galaxis, der von Aliens beherrscht wird und in dem Menschen als minderwertige Außenseiter behandelt werden, nutzt die Crew der Erowans Rache die hochentwickelte kybernetische Technologie der Menschen dazu, um fremde Welten und Technologie längst vergessener und ausgestorbener Aliens zu entdecken. Die Erkundung eines uralten Bauwerks auf XDV3Z1-7 stellt sich dabei als schwieriger und lebensgefährlicher heraus, als Brian Malcah und sein Team je gedacht hätten ... (Klappentext)Daniel Isberner liefert mit „Schattengalaxis - XDV3Z1-7“ eine interessante ca. 26 Seiten lange Kurzgeschichte aus dem Bereich Science-Fiction ab. Der Sprachstil war dabei wieder sehr angenehm lesbar. Besonders angetan war ich diesmal von der Idee, für mich fand ich mich jedoch ziemlich hineingeworfen in die Handlung, fand mich aber schnell ein. Was mir hier gefehlt hat, was aufgrund der Kürze der Geschichte aber nicht so recht gelingen kann, eine Beziehung zu dem Protagonisten aufzubauen. Man erfährt zwar einiges über ihn, aber vielleicht bin ich auch einfach kein Typ für Kurzgeschichten. Dennoch fand ich die Geschichte spannend und war dann irgendwie ziemlich entsetzt, dass die Handlung an einer recht gemeinen Stelle aufhörte.„Schattengalaxis - XDV3Z1-7“ ist eine gute und unterhaltsame Kurzgeschichte, die sich schnell lesen lässt.

    Mehr