Daniel Jödemann , Ian Mullan In den Nebeln Havenas

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In den Nebeln Havenas“ von Daniel Jödemann

Havena war einst eine der reichste Städte Aventuriens - bis die Menschen den Zorn des Meeresgottes Efferd weckten: Eine Flutwelle verheerte Havena und schuf die verfluchte Unterstadt. Dennoch übt Havena auch heute noch auf viele eine große Anziehungskraft aus. Dies trifft auch auf den Efferd-Geweihte Mero Cervoletha zu, der mit seinem Glauben hadert und in Havena neu anfangen möchte. Die junge Magierin Cairbre Arnstätter hofft dagegen, mit ihrer Familie wieder ins Reine zu kommen, während die Kauffrau Vilai ni Vecushmar sich damit konfrontiert sieht, dass ihr Handelshaus kurz vor dem Ruin steht. Das Schicksal dieser drei Menschen wird schon bald untrennbar miteinander verbunden sein, während sich in den finsteren Abgründen der Unterstadt eine ebenso entsetzliche wie uralte Macht zu regen beginnt.

DSA trifft Cthulhu-Mythos. Trotzdem avebturisch stimmig. Nicht nur für DSA-Spieler lesenswert.

— Originaldibbler
Originaldibbler

Stöbern in Fantasy

FALLEN: Kein Abgrund ist tief genug

Grandioser Auftakt einer neuen Reihe!

Tina_Kiefer

Der Namenlose

Eine wirklich gelungene Fortsetzung

Arianes-Fantasy-Buecher

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Ein sehr schönes Buch über eine Prinzessin die sich aus allen gesellschaftlichen Zwängen herausstiehlt

HausmannChristiane

Filguri: Spiel mit dem Schicksal

Spannend und Emotional

Agata2709

Coldworth City

Mir hat das gewisse Etwas gefehlt und die Charaktere hatten leider nicht den gewohnten Tiefgang. Ich war etwas enttäuscht.

Sarahs_Leseliebe

Die Magie der Lüge

Die neuen Charaktere bringen neuen Schwung und neue Geschichten mit, konnten mich aber leider nicht so gut mitziehen, wie die vorherigen.

denise7xy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen