Daniel Kahneman

(51)

Lovelybooks Bewertung

  • 159 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 29 Leser
  • 5 Rezensionen
(25)
(18)
(7)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Schnelles Denken, langsames Denken

Bei diesen Partnern bestellen:

Thinking, Fast and Slow

Bei diesen Partnern bestellen:

Well-Being

Bei diesen Partnern bestellen:

Choices, Values and Frames

Bei diesen Partnern bestellen:

Judgment Under Uncertainty

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Spring in eine Pfütze" von Viktoria Sarina

    Spring in eine Pfütze
    Knorke

    Knorke

    zu Buchtitel "Spring in eine Pfütze" von Viktoria Sarina

    Diese Leserunde ist für die Mitglieder der Challenge "Zukunft vs. Vergangenheit".  Monatsgenre "Biografie und Sachbuch" Zu Beginn soll das hier einfach ein kleiner Test sein und wir schauen mal, wie es uns gefällt oder was uns noch fehlt. Auf jeden Fall hoffe ich, dass wir ins Gespräch kommen über unsere Bücher, aber gerne auch über andere Dinge. Und falls sich eine Leserunde bildet, ist das natürlich auch sehr schön :)(Und da ich das hier nicht am Handy erstelle, verzichte ich auf schöne Emoticons und Symbole :D)

    • 100
  • Hochinteressant

    Schnelles Denken, langsames Denken
    ThomasMajhen

    ThomasMajhen

    11. August 2016 um 15:21 Rezension zu "Schnelles Denken, langsames Denken" von Daniel Kahneman

    Ich habe das Buch auf Empfehlung eines Freundes gekauft, der sich selbst intensiv mit dem Thema Psychologie auseinandersetzt. Es ist schon wahr, wer nicht selbst vom Fach ist, hat teilweise Schwierigkeiten, alles auf Anhieb zu verstehen. Man wird als Laie kaum drum herum kommen, einige Sätze zweimal zu lesen, bevor man verstanden hat, was der Autor meint. Dennoch konnte mich dieser Minuspunkt nicht dazu verleiten, auch nur einen Stern abzuziehen, denn das Buch ist wirklich hochinteressant und unbedingt lesenswert.

  • WIe funktioniert das Denken?

    Schnelles Denken, langsames Denken
    skommi

    skommi

    11. August 2015 um 17:43 Rezension zu "Schnelles Denken, langsames Denken" von Daniel Kahneman

    Es ist schon sehr interessant, allerdings braucht man Zeit und Ruhe um dieser Lektüre zu folgen. Es beinhaltet das gebündelte Wissen um die Denkprozesse, ihre Irrtümer und kognitiven Verzerrungen. Sehr interessant wie unser Gehirn tickt und uns selbst einen Streich spielt.

  • Hirnmechanik at its best!

    Schnelles Denken, langsames Denken
    eike_rappmund

    eike_rappmund

    17. October 2014 um 14:16 Rezension zu "Schnelles Denken, langsames Denken" von Daniel Kahneman

    Daniel Kahneman gehört zweifelsohne zu den renommiertesten Psychologen dieser Zeit. Nicht umsonst gewann er den Wirtschafts-Nobelpreis und gehört zu einer festen Größe in der Welt der psychologischen Forschung. Auch wer nicht vorhaben sollte, seine Schwiegermutter mit diesem Werk zu erschlagen, sollte einen Blick in die über 600 Seiten riskieren. In den ersten Kapiteln führt Kahneman sein Thema ein und fragt: Wieso kann unser Gehirn nicht statistisch denken? Wer sich von einer solch staub-trockenen Frage nicht vertreiben lässt, ...

    Mehr
  • Risiken und Nebenwirkungen intuitiver Entscheidungen

    Schnelles Denken, langsames Denken
    Zachanassian

    Zachanassian

    06. July 2014 um 20:51 Rezension zu "Schnelles Denken, langsames Denken" von Daniel Kahneman

    Das Buch handelt von der Bedeutung, die Intuition ("schnelles Denken") und sorgfältige Überlegung ("langsames Denken") für unsere Entscheidungen haben. Dabei liegt der Schwerpunkt darauf zu zeigen, in wie vielfältiger Weise Intuitionen unsere Entscheidungen bestimmen und für die Fehleranfälligkeit zu sensibilisieren, die intuitive Lösungen mit sich bringen. Obwohl Kahneman seine Thesen mit wissenschaftlicher Gründlichkeit vorträgt, bleiben seine Ausführungen immer anschaulich und gut verständlich.  Das erreicht er durch eine ...

    Mehr
  • Autorenkolumne (1) von Ellen Berg: "Alt - na, und?" - Diskussionsthema

    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    Ab jetzt haben wir neben unseren Bloggerkolumnen auf den jeweiligen Genreseiten auch eine Autorenkolumne! Bestsellerautorin Ellen Berg wird sich regelmässig zu Themen äußern, die auch in ihren Romanen eine Rolle spielen! "Alt - na, und? Warum wir mit zunehmendem Alter mutiger werden dürfen." Alt werden will jeder. Aber alt sein? Irgendwie dann doch nicht. Kein Wunder: Alt sein, das klingt nach Kaffeefahrten, Rheumadecken und kläglicher Niederlage im ewigen Kampf gegen Falten und Pfunde. Du bist alt, wenn wildfremde Leute für ...

    Mehr
    • 31
  • Rezension zu "Thinking, Fast and Slow" von Daniel Kahneman

    Thinking, Fast and Slow
    laughing_buddha

    laughing_buddha

    26. January 2013 um 23:10 Rezension zu "Thinking, Fast and Slow" von Daniel Kahneman

    Auch wenn es keine Sau interessieren mag, aber dieses Buch gehört zu den wichtigsten und großartigsten Büchern, die ich bisher in meinem kleinen Leben gelesen habe. Nicht so wie 95% der bereits von mir rezensierten Bücher. Ok - und nun noch mal ohne Pathos: Kahnemann erklärt dem Leser nichts geringeres als die Funktionsweise des menschlichen Gehirns. Er ist zwar Wissenschaftler und Nobelpreisträger, aber er schafft es in einfacher Sprache mit einer nicht abreissenden Latte an wissenschaftlichen und absolut verblüffenden Versuchen ...

    Mehr